17 Mai 2018 | Gesellschaft

Küstenkarneval startet am 26. Mai

Narren feiern dieses Mal unter dem Motto: „Lasst die Puppen tanzen…”

Swakopmund (er) – In Swakopmund bricht bald die 5. Jahreszeit an. Am 26. Mai beginnt um 11.11 Uhr offiziell der diesjährige Küstenkarneval (Küska), der zum 33. Mal stattfindet. An jenem Tag wird der Narrenwecker in der Sam-Nujoma-Avenue vor der Swakopmunder Buchhandlung gefeiert, teilte das Küska-Komitee jetzt mit. Der Küska findet unter dem Motto „Lasst die Puppen tanzen…“ statt.

Wie gewohnt wird es beim Narrenwecker Live-Musik, ausreichend Mahlzeiten und Getränke geben. Außerdem ist ein kurzes Programm geplant, das einen Vorgeschmack geben soll, was Besucher beim Küska erwarten können. Beim Narrenwecker beginnt dann auch der Kartenvorverkauf für die verschiedenen Abende.

Der Karneval wird am 15. Juni mit dem Prinzenball im Haus der Jugend (HdJ) fortgesetzt. Bei der Gelegenheit wird die große Frage gelüftet: Wer wird wohl Prinz Heinzi, der Erste mit der geheimnisvollen Tasche (Schulte), und Prinzessin Jennifer, die Erste, die ohne Ende (Meyer), ablösen und Swakopmund eine Woche lang regieren? Ein Stadtratsmitglied von Swakopmund wird bei der Gelegenheit den Stadtschlüssel den neuen Regenten überreichen.

Am Samstag, 16. Juni, wird beim Kinderkarneval Küskika das neue, junge Prinzenpaar vorgestellt. Besonders an diesem Jahr ist der Damenabend, den es im vergangenen Jahr nicht gegeben hat, und der am 18. Juni stattfindet. Darauf folgen der Internationale Abend (19. Juni), der Gemischte Abend (20. Juni) und der Büttenabend (21. Juni).

Zum Abschluss gibt es dann den Maskenball (22. Juni), der beim SFC ausgetragen wird. Der Eintritt ist nur für Personen ab 18 Jahre gestattet. Am darauffolgenden Samstag (23. Juni) gibt es dann den diesjährigen Straßenumzug durch die Stadt und anschließend wird der Küska mit dem Kehraus, auch in der Halle des SFC, beendet.

Gleiche Nachricht

 

Jugendliche gewinnen Deutschlandreise

vor 2 tagen - 17 September 2018 | Gesellschaft

Windhoek (cn) – Am Samstag beeindruckten 70 Schüler aus ganz Namibia im Rahmen des nationalen Sprachwettbewerbs am Goethe-Institut mit ihren Deutschkenntnissen. Schlussendlich gewannen fünf Jugendliche...

Ende der medialen Anarchie

vor 5 tagen - 14 September 2018 | Gesellschaft

Die Digitalisierung. Vor wenigen Jahren noch ein fremder Begriff, während sie heute unser aller Leben beeinflusst. Im Alltag ist die Technik, sind die neuen Medien...

Redakteur „Oom Des“ im Alter von 81 Jahren verstorben...

vor 5 tagen - 14 September 2018 | Gesellschaft

Es ist das Ende einer Ära: Der Journalist und Autor Desiderius Tertius Erasmus - allgemein als „Oom Des“ bekannt - ist gestern um 11.11 Uhr...

Staatsbegräbnis für früheren UN-Generalsekretär Kofi Annan in Ghana

vor 5 tagen - 13 September 2018 | Gesellschaft

Accra (dpa) - Mit einem Staatsbegräbnis ist der frühere UN-Generalsekretär Kofi Annan in seiner Heimat Ghana beigesetzt worden. „Er war ein außergewöhnlicher globaler Anführer“, sagte...

Großzügige Geldspenden für Bedürftige in Keetmanshoop

1 woche her - 12 September 2018 | Gesellschaft

Windhoek/Keetmanshoop (Nampa/cev) – Im Rahmen eines Galadinners in Keetmanshoop wurden 364800 Namibia-Dollar für bedürftige Einwohner eingesammelt. Die Spendenaktion am Freitagabend wurde von der Stadtverwaltung organisiert....

Plastikflaschen ersetzen Backsteine

1 woche her - 07 September 2018 | Gesellschaft

Für viele arme Bewohner der Swakopmunder Wildsiedlung DRC ist Katrina Garises ein Segen. Sie setzt sich in allen Bereichen der Gemeinschaft ein und hat mehrere...

Die geheimen Familienoberhäupter

vor 2 wochen - 31 August 2018 | Gesellschaft

Von Caroline Niebisch, WindhoekNicolette ist 19 Jahre alt und eine von zwölf Frauen, die aktuell einen Kurs bei Women at Work belegen. Stolz erzählt sie,...

„Frieda“ lehrt nachhaltige Entwicklungsziele

vor 2 wochen - 31 August 2018 | Gesellschaft

Windhoek (nic) – Die nachhaltigen Entwicklungsziele (SDG) kindsgerecht aufbereitet – Dies geschieht im gestern vorgestellten Buch „Frieda und die SDGs“, das von dem Informationszentrum der...

Rhythmus, der verbindet

vor 2 wochen - 31 August 2018 | Gesellschaft

Windhoek (cn) • Das in Kavango-Ost gelegene Theater HOTA („Home of the Arts“) erhielt vor kurzem eine Spende der besonderen Art. Anstelle eines Geldbetrags investierte...

Fertigstellung des Susanne-Grau-Heim-Rohbaus

vor 3 wochen - 29 August 2018 | Gesellschaft

Das seit November 2017 andauernde Bauprojekt des Susanne Grau Heims feierte vergangenen Donnerstag sein Richtfest. Gemäß der Tradition wurde nach Fertigstellung des Rohbaus ein Richtkranz...