17 Mai 2018 | Gesellschaft

Küstenkarneval startet am 26. Mai

Narren feiern dieses Mal unter dem Motto: „Lasst die Puppen tanzen…”

Swakopmund (er) – In Swakopmund bricht bald die 5. Jahreszeit an. Am 26. Mai beginnt um 11.11 Uhr offiziell der diesjährige Küstenkarneval (Küska), der zum 33. Mal stattfindet. An jenem Tag wird der Narrenwecker in der Sam-Nujoma-Avenue vor der Swakopmunder Buchhandlung gefeiert, teilte das Küska-Komitee jetzt mit. Der Küska findet unter dem Motto „Lasst die Puppen tanzen…“ statt.

Wie gewohnt wird es beim Narrenwecker Live-Musik, ausreichend Mahlzeiten und Getränke geben. Außerdem ist ein kurzes Programm geplant, das einen Vorgeschmack geben soll, was Besucher beim Küska erwarten können. Beim Narrenwecker beginnt dann auch der Kartenvorverkauf für die verschiedenen Abende.

Der Karneval wird am 15. Juni mit dem Prinzenball im Haus der Jugend (HdJ) fortgesetzt. Bei der Gelegenheit wird die große Frage gelüftet: Wer wird wohl Prinz Heinzi, der Erste mit der geheimnisvollen Tasche (Schulte), und Prinzessin Jennifer, die Erste, die ohne Ende (Meyer), ablösen und Swakopmund eine Woche lang regieren? Ein Stadtratsmitglied von Swakopmund wird bei der Gelegenheit den Stadtschlüssel den neuen Regenten überreichen.

Am Samstag, 16. Juni, wird beim Kinderkarneval Küskika das neue, junge Prinzenpaar vorgestellt. Besonders an diesem Jahr ist der Damenabend, den es im vergangenen Jahr nicht gegeben hat, und der am 18. Juni stattfindet. Darauf folgen der Internationale Abend (19. Juni), der Gemischte Abend (20. Juni) und der Büttenabend (21. Juni).

Zum Abschluss gibt es dann den Maskenball (22. Juni), der beim SFC ausgetragen wird. Der Eintritt ist nur für Personen ab 18 Jahre gestattet. Am darauffolgenden Samstag (23. Juni) gibt es dann den diesjährigen Straßenumzug durch die Stadt und anschließend wird der Küska mit dem Kehraus, auch in der Halle des SFC, beendet.

Gleiche Nachricht

 

Ein Mann, 100 Jahre: Otto Friedrich Wilhelm Tietz blickt...

vor 1 tag - 19 Juli 2018 | Gesellschaft

Straffe Jugend Als Tietz neun Jahre alt war, zog er zusammen mit seinen Eltern nach Tsumeb. Nach seinem Schulabschluss, den der Namibier mit 13 Jahren...

„Der Narr im Netz“ - in Otjiwarongo geht die...

1 woche her - 13 Juli 2018 | Gesellschaft

Bereits vergangenen Donnerstag haben Prinz Gerd von Futter und Kalebasse (Woelbling) und seine Prinzessin Edila der Kinderherzen (Goethje) die Regentschaft der Narrenschaft in Otjiwarongo übernommen....

Tulpen aus Walvis Bay

vor 2 wochen - 06 Juli 2018 | Gesellschaft

Rosen, damit kann man Leute locken – und vielleicht auch den neuen Liebhaber“, schmunzelt Heinke Kleyenstüber. Die 74-Jährige führt einen der ältesten Läden in Walvis...

Gottesdienst und Schlachtfest

vor 2 wochen - 06 Juli 2018 | Gesellschaft

Mitte Juni wurde in der Friedenskirche in Okahandja ein Festgottesdienst gefeiert. Der Schwerpunkt lag auf dem Spruch: Gott legt uns eine Last auf, aber er...

Schlachtessen der Deutschen Privatschule Omaruru

vor 2 wochen - 03 Juli 2018 | Gesellschaft

Ende Juni hat das diesjährige Schlachtessen der Deutschen Privatschule Omaruru nicht wie gewohnt auf dem Gelände des Deutschen Schülerheimes stattgefunden, sondern auf der Farm Zanja,...

Landreform ins Stocken geraten

vor 3 wochen - 29 Juni 2018 | Gesellschaft

Von F. Steffen und C. Sasman, Windhoek/Tsumkwe Im traditionellen Buschmanngebiet, das als Tsumkwe-West bekannt ist, befinden sich die Kommunal- und Hegegebietsverwaltungen auf Konfrontationskurs. „Zungu von...

DHPS-Wandertag 2018: Sportsgeist auf staubigen Farmpads

vor 3 wochen - 29 Juni 2018 | Gesellschaft

Kurz vor Sonnenaufgang ging es am 23. Juni los, und zwar nicht nur mit vielen aufgeregten und energiegeladenen Grundschülern, sondern sogar mit der olympischen Fackel,...

Frauen lassen beim Damenabend die Puppen tanzen

vor 3 wochen - 27 Juni 2018 | Gesellschaft

Der 33. Küstenkarneval (Küska) ist nun offiziell abgeschlossen. Wieder haben die Aktiven einen gut organisierten Karneval auf die Beine gestellt. Zu einem der Höhepunkte in...

Küska-Maskenball glänzt mit eindrucksvollen (Puppen)Kostümen

vor 3 wochen - 27 Juni 2018 | Gesellschaft

Bevor sich die Puppen nach dem Ende des 33. Küska aus Swakopmund wieder zurückzogen, kamen sie am vergangenen Freitag jedoch noch einmal in der Halle...

Mit den Old Wheelers nach Omaruru

vor 3 wochen - 27 Juni 2018 | Gesellschaft

Am vergangenen Wochenende hat der Old Wheelers Club zusammen mit dem BMW Motorrad Club und Land Rover Owners Club eine Rally nach Omaruru unternommen, um...