27 Dezember 2007 | Sport

Kritische Töne in Walvis Bay

Swakopmund/Walvis Bay - Trotz sportlicher Talfahrt und dem Verbleib im Tabellenkeller müssen die Blue Waters weiter auf ein konzentriertes Arbeiten in aller Ruhe verzichten. Selbst die festliche Zeit der Weihnachtsfeiertage erlebt der derzeitige Vorletzte der namibischen Fußball-Premierleague (NPL) wenig besinnlich. Der nach sechs Spieltagen in dieser Saison entlassene frühere Trainer Immanuel Shipanga hat nun seinen ehemaligen Arbeitgeber scharf kritisiert. "Ich hatte gedacht, dass ich eine neue, schlagkräftiges Mannschaft aufbauen soll. Doch immer wieder wurde mir vom damaligen Management um Manu Ipinge und Armando Pedro in die Auswahl meiner Spieler hineingeredet", so der ehemalige Nationaltorwart enttäuscht. Ähnliches erfuhr der Coach als eine neue Vereinsführung mit Mandume Mautunga und Jack Monare installiert wurde. "Das ganze Gerede von Außen brachte nur Unruhe in die Mannschaft und störte meine Arbeit", so Shipanga, der inzwischen die Vorbereitungen für eine Fußballschule vorangetrieben hat und diese am 20. Januar 2008 eröffnen in Walvis Bay eröffnen will. Von den sechs Spielen unter seiner Regie konnten die Blue Waters keine Partie gewinnen und lediglich drei Punkte einfahren. Trotz der weiterhin schlechten Ausgangsposition vertraut Shipanga dem aktuellen Kader. "Ich denke , dass jene Spieler, die ich ausgesucht habe stark genug sind, um den Klassenerhalt zu schaffen." Am 9. Februar soll die Aufholjagd für die Blue Waters starten. Dann kommt es zum Aufeinandertreffen mit den Orlando Pirates.

Gleiche Nachricht

 

4:1-Sieg gegen Leipzig

vor 12 stunden | Sport

Berlin (dpa) - Borussia Dortmund hat zum fünften Mal den DFB-Pokal gewonnen und Julian Nagelsmann den Titel zum Abschied bei RB Leipzig verwehrt. Der Revierclub...

Grootfontein lässt aufhorchen

vor 2 tagen - 12 Mai 2021 | Sport

Windhoek (omu) - Der Aufsteiger aus der 2. Rugbyliga aus Grootfontein hat mit dem Sieg gegen United am Samstag aufhorchen lassen. Das Team aus der...

Neue Siedlung für die Bewohner von Gereres

vor 3 tagen - 11 Mai 2021 | Verkehr & Transport

Windhoek (NMH/km) - Der Stadtrat von Keetmanshoop hat bestätigt, dass die informelle Siedlung Gereres in den nächsten zwei Jahren ausgebaut und weiterentwickelt werden soll. Laut...

Zahlung an Air Namibia-Mitarbeiter geleistet

vor 3 tagen - 11 Mai 2021 | Verkehr & Transport

Windhoek (NMH/sb) - Der Minister für Öffentliche Unternehmen (MPE), Leon Jooste, bestätigte, dass die Regierung einen Teil der 278 Millionen Namibia-Dollar gezahlt hat, die als...

Cohen Faustballer weiter Top

vor 3 tagen - 11 Mai 2021 | Sport

Windhoek/Swakopmund (omu) – Der Cohen Faustball Club hat nach den Turniersiegen des ersten und zweiten Spieltages der hiesigen Faustballliga nun auch den Hallenpokal gewonnen. Mit...

African Buffalos: Im Herzen Borussia Dortmund

vor 4 tagen - 10 Mai 2021 | Sport

Windhoek (omu) - Es ist der neue Hingucker im Klubhaus des Deutschen Turn- und Sportvereins (DTS) - das Fan-Fenster der hiesigen Anhängerschaft von Borussia Dortmund....

Rettung dank Risiko-Rotation?

1 woche her - 07 Mai 2021 | Sport

Berlin (dpa) - Pal Dardai war auch ein bisschen stolz. Dass er auch „die Eier“ habe, eine derartige Rotation durchzuziehen, ließ der 45 Jahr alte...

Rugbyspieler zügig vakzinieren

1 woche her - 06 Mai 2021 | Sport

Windhoek (omu) - Eduard Mensah, Präsident des namibischen Rugby Verbands (NRU) hat Spieler und Funktionäre der Rugby Premier League dazu aufgefordert, sich impfen zu lassen....

Schalkwyk und Yssel weiter

1 woche her - 06 Mai 2021 | Sport

Windhoek (omu) - Nach dem 6:3 und 6:3 Sieg von Connor van Schalkwyk gegen Batsomi Marobea aus Botswana, ist der unter 18-Jährige neben Lisa Yssel...

Faustball-Hallenturnier 2021

1 woche her - 05 Mai 2021 | Sport

Windhoek (sno) - Am kommenden Samstag findet das alljährliche Faustball-Hallenturnier in den Räumlichkeiten des Swakopmunder Faustball Clubs (SFC) an der namibischen Atlantikküste statt. Da das...