10 Mai 2021 | Polizei & Gericht

Kritik an Ombudsmann

Ministerium für Gleichberechtigung verteidigt sich

Windhoek (NAMPA/km) - Nachdem der Ombudsmann von Namibia, John Walters, vor einigen Tagen im Obergericht eine Klage wegen Missachtung des Gerichtes erhoben hatte, hat sich die Ministerin für Geschlechtergleichheit, Armutsbeendigung und soziale Wohlfart, Doreen Sioka, klärend geäußert. Dem Statement des Ombudsmanns zufolge hatte Sioka nicht der Forderung des Obergerichts Folge geleistet, unter Eid darzustellen, welche Schritte sie unternehme, um die Sicherheit von Kindern in Jugendgefägnissen zu garantieren. In einer Presseerklärung im Namen des Ministeriums kritisierte die Direktorin Esther Lusepani das Vorgehens des Ombudsmanns. Es werde der Tatsache nicht gerecht, dass man dasselbe Interesse vertrete, und stelle das Ministerium als dem Kindeswohl abgeneigt dar. Sie sagte, dass Ministerium habe Einrichtungen aufgebaut, registriert und verbessert, die bedürftigen Kindern ein Zuhause böten. Diese könnten jedoch nicht für Kinder genutzt werden, die für ernsthafte Vergehen angeklagt oder verurteilt sind. „Die Kinder, die in solchen Einrichtungen untergebracht sind, haben besondere Bedürfnisse und können nicht anderen mit Verhaltensauffälligkeiten ausgesetzt werden, weil das ein sekundäres Trauma auslösen würde. Das Ministerium ist verpflichtet, das Wohlergehen beider Kategorien von Kindern zu sichern, und sie zusammen unterzubringen, ist nicht in ihrem Interesse“, so Lusepani. Die Kinder mit laufenden Klagen oder Verurteilungen benötigten besondere Maßnahmen, wie die Unterbringung fern von problematischen Erwachsenen oder soziale Rehabilitation, und ein allgemeiner Ansatz sei nicht hilfreich. Ihren Angaben zufolge arbeite ihr Ministerium mit dem Innenministerium zusammen, um nach Lösungen für die angemessene Unterbringung minderjähriger Missetäter zu suchen. Ferner habe das Ministerium unter Sioka Farmland erworben und arbeite an Maßnahmen zur frühen Intervention, Rehabilitation und Reintegration derjenigen Kinder, die nicht durch Straftaten aufgefallen seien. Lusepani versprach des Weiteren die fortgehende Einsetzung von Sozialarbeitern.

Gleiche Nachricht

 

Bis zur Unkenntlichkeit verbrannt

vor 15 stunden | Polizei & Gericht

Windhoek (cr) - Ein 96-jähriger Mann starb, als er angeblich bis zur Unkenntlichkeit verbrannte, nachdem die Hütte, in der er schlief, am Freitag im Dorf...

Polizei verzeichnet Selbstmorde

vor 15 stunden | Polizei & Gericht

Windhoek (sb) - Die namibische Polizei hat in ihrem Wochenendbericht zwei Selbstmordfälle bekannt gegeben. So soll sich ein 38-jähriger Mann in dem Dorf Ouholondema in...

Fischrot-Verfahren lahmt

vor 4 tagen - 18 Juni 2021 | Polizei & Gericht

Von Marc Springer, Windhoek Bei einer weiteren Vorverhandlung am Obergericht konnten sich Anklage und Verteidigung gestern zumindest auf Termine für die Verhandlung eines Antrags der...

MTC gewinnt Rechtsstreit mit CRAN

vor 5 tagen - 17 Juni 2021 | Polizei & Gericht

Von Marc Springer, Windhoek Obwohl das Oberste Gericht die von CRAN erhobenen Gebühren vor drei Jahren für verfassungswidrig erklärt hat, dauert der Rechtsstreit über die...

Betrug abgestritten

1 woche her - 15 Juni 2021 | Polizei & Gericht

Von Marc Springer, Windhoek Der Angeklagten Manga Nawa-Mukena (38) wird vorgeworfen, zwischen April 2013 und März 2017 in ihrer Eigenschaft als ehemalige Marketingbeauftragte von MultiChoice...

Polizei meldet erneuten Einbruch beim Gericht

1 woche her - 15 Juni 2021 | Polizei & Gericht

Mehrere unbekannte Täter sind am Wochenende in ein Büro eines Staatsanklägers beim Swakopmunder Magistratsgericht eingebrochen und haben jenes durchwühlt. Ob etwas gestohlen wurde, konnte die...

Wochenendbericht: Vergewaltigung und Selbstmord

1 woche her - 15 Juni 2021 | Polizei & Gericht

Windhoek (sb) - Die Polizei hat in ihrem Wochenendbericht erneut die Vergewaltigung einer Minderjährigen bekanntgegeben. So soll ein 12-jähriges Mädchen Samstagnacht in der informellen Siedlung...

Kreditgeber kämpfen gegen Gesetz

1 woche her - 14 Juni 2021 | Polizei & Gericht

Von Marc Springer, Windhoek In einer Klageerwiderung führen die Antragsgegner, zu denen der Präsident, die Premierministerin, der Finanzminister und die Finanzdienstaufsichtsbehörde (NAMFISA) gehören, an, dass...

Mordprozess macht Fortschritte

1 woche her - 11 Juni 2021 | Polizei & Gericht

Die juristische Aufarbeitung des vor knapp vier Jahren in Swakopmund verübten Mordes an dem Rentnerehepaar Strzelecki, der Demonstrationen in der Küstenstadt ausgelöst hatte (Foto) macht...

Corona bremst Kautionsprozess

1 woche her - 11 Juni 2021 | Polizei & Gericht

Von Erwin Leuschner, Swakopmund Sichtlich frustriert zeigte sich gestern der Anwalt Albert Titus, der Jafet Simon (48) verteidigt. Simon, der den Rang Detective Warrant Officer...