04 Januar 2018 | Finanzen

Kreditvergabe kühlt sich weiter ab

Namibia: Nachfrage verliert an Fahrt – Weniger Ratenkäufe als im Vorjahr

Windhoek (cev) – Private Unternehmen und Haushalte hatten im November noch weniger Appetit auf Darlehen als im Vormonat. Im Vergleich zum Vorjahr ist die Kreditvergabe an den Privatsektor im Berichtsmonat mit 4,7 Prozent etwas langsamer gewachsen als im Oktober (-0,5%), wie die Zentralbank (Bank of Namibia, BoN) in der vergangenen Woche in Windhoek schriftlich mitteilte.

„Die verlangsamte Kreditvergabe ist auf gesunkene Wachstumsraten in allen Darlehensbereichen zurückzuführen“, so die Währungshüter. Die Nachfrage für Anleihen sei sowohl in der Privatwirtschaft als auch bei Einzelpersonen gesunken. So seien im November nur 1,3 Prozent mehr Darlehen an Firmen als im Vergleichsmonat 2016 vergeben worden, während im Oktober die Kreditvergabe 2,2 Prozent über der vom Vorjahr gelegen habe. In demselben Zeitraum habe sich das Wachstum der an Einzelpersonen gegangenen Anleihen von 7,4 auf 7,0 Prozent beruhigt.

Auffallend ist, dass sich seit Mitte des Jahres vor allem die Überziehung von Konten auffallend stark verlangsamt hat. „Ende November ist das Jahreswachstum auf 4,1 Prozent gesunken, im Vergleich zu 6,6 Prozent im Vormonat“, heißt es. Im Juni hatte das jährliche Wachstum bei Kontoüberziehungen ein Hoch von fast 18 Prozent erreicht.

Der gesunkene Kreditappetit macht sich auch bei Ratenkäufen stark bemerkbar, die schon vor der Konjunkturflaute begonnen hatten, an Fahrt zu verlieren und seit Juni im Vorjahresvergleich rückläufig sind. Im August vergangenen Jahres stand das Jahreswachstum von Krediten, die auf Rückzahlungspläne für Anschaffungen zurückzuführen sind, noch bei über acht Prozent und im Mai dieses Jahres nur noch bei knapp zwei Prozent. Im Oktober wurden dann bereits vier Prozent weniger Ratenkredite aufgenommen als im Vorjahr und im November schließlich 4,5 Prozent weniger als im Vergleichsmonat 2016.

Das jährliche Wachstum bei anderen Darlehen (Privatkredite, kommerzielle Darlehen und Kreditkarten) habe sich von 7,0 Prozent im Oktober auf 6,6 Prozent im November verlangsamt. Auch die Aufnahme von Hypotheken flache weiter ab: Das Jahreswachstum sei in dem Berichtszeitraum von 8,2 auf 8,1 Prozent gesunken.

Gleiche Nachricht

 

Neuer Chef bei FNB

vor 3 wochen - 26 Februar 2019 | Finanzen

Windhoek (cev) – Der Finanzkonzern FirstRand Namibia hat Erwin Tjipuka (Bild) zum neuen Hauptgeschäftsführer der First National Bank Namibia (FNB) ernannt. Damit ist er der...

Tage des Schecks sind gezählt

vor 1 monat - 01 Februar 2019 | Finanzen

Von Clemens von Alten, WindhoekEs ist das Ende einer Ära: Zahlungsanweisungsscheine, sogenannte Schecks, werden in den kommenden Monaten komplett aus dem namibischen Zahlungsverkehr gezogen, nachdem...

Repo-Rate bleibt unverändert

vor 3 monaten - 05 Dezember 2018 | Finanzen

Windhoek (ste) – Die Repo-Rate in Namibia bleibt auch zum Ende des Jahres 2018 weiterhin unverändert bei 6,75 Prozent - die südafrikanische Rate hat mittlerweile...

Schecks im Vorfeld abschaffen

vor 3 monaten - 05 Dezember 2018 | Finanzen

Windhoek (ste) - Der Hauptbetriebsleiter der First National Bank, Louis Potgieter, hat sich in einer kurzen Erklärung zu dem auslaufenden Gebrauch von Schecks als Zahlungsmittel...

Existenzgründern zur Seite stehen

vor 4 monaten - 07 November 2018 | Finanzen

Windhoek (cev) – Die hiesige Zentralbank (BoN) und die namibische Entwicklungsbank (DBN) wollen kleine und mittelständische Unternehmen (SMEs) fördern. Dazu wurde gestern in Windhoek eine...

Großprojekte ohne Staatsgarantie

vor 6 monaten - 19 September 2018 | Finanzen

Von Frank SteffenWindhoek/Abidjan Die Afrikanische Entwicklungsbank (ADB) hat dieser Tage bekanntgegeben, dass sie im Interesse der kontinentalen und regionalen Entwicklungsstrategie künftig von den geltenden Bestimmungen...

Zinsumfeld bleibt vorerst unverändert

vor 7 monaten - 16 August 2018 | Finanzen

Windhoek (cev) • Die namibische Zentralbank hält am gegenwärtigen Zinskurs fest. Wie der Gouverneur der Bank of Namibia (BoN), Ipumbu Shiimi, gestern in Windhoek mitteilte,...

NSA: Jeder fünfte Namibier ist finanziell ausgegrenzt

vor 7 monaten - 16 August 2018 | Finanzen

Windhoek (Nampa/cev) – Die in Namibia von finanziellen Dienstleistungen ausgegrenzte Bevölkerung ist in zehn Jahren von 51 auf 22 Prozent gesunken. Das geht aus der...

Notenbank hält an Zinskurs fest

vor 9 monaten - 14 Juni 2018 | Finanzen

Windhoek (cev) – Die Zentralbank hat sich entschieden, nicht an der Zinsschraube zu drehen und belässt die sogenannte Reporate für weitere zwei Monate bei 6,75...

Hilfsbank beugt Betrug vor

vor 10 monaten - 15 Mai 2018 | Finanzen

Windhoek (cev) • Die namibische Entwicklungsbank will in Zusammenarbeit mit der Buchprüferfirma Deloitte Betrug in den eigenen Reihen besser bekämpfen. „Wir haben unseren Berichtsweg für...