26 November 2020 | Lokales

Krebspatienten erhalten Unterstützung

1. GEKA Pharma hat erneut seine Unterstützung im Kampf gegen Kinderkrebs zugesagt, indem es 150000 N$ für die Hilfsorganisation CHICA (Children Fighting Cancer in Namibia) von der Krebsvereinigung (Cancer Association of Namibia, CAN) gespendet hat. Diese Spende ermöglicht es der CAN, Kinderkrebspatienten und ein Elternteil während der Behandlung in Windhoek kostenlos zu beherbergen, einschließlich drei Mahlzeiten pro Tag und Transport. Das Haus kann derzeit bis zu zehn Patienten pro Nacht aufnehmen. V.l.n.r - Estelle Viljoen, stellvertretende Geschäftsführerin von CAN, Willie van Wyk, Cecilia Aluvilu, Ruanda de Beer und Jan-Christo Coetzer von GEKA Pharma mit Barseba Tjipoza, der Hausmutter von CHICA.

2. Die jährliche „Rough n Tough Rally“ ging am Samstag in Swakopmund zu Ende, als die Organisatoren der Krebsvereinigung 305000 N$ übergaben. Die von Phillip Baard koordinierte Veranstaltung hat in den letzten drei Jahren seit ihrem Beginn fast 1 Million N$ eingebracht. CAN verwendet die Mittel zur Unterstützung der Gemeindekliniken des CAN Erongo Centre und des finanziellen Unterstützungsprogramms für Krebspatienten, vor allem in der Erongo-Region. V.l.n.r - Philip Baard übergibt die Spende an den Vorstandsvorsitzenden der CAN, Rolf Hansen. Fotos: CAN

Gleiche Nachricht

 

Brand verwüstet 27 Hütten in Walvis Bay

vor 16 stunden | Lokales

Swakopmund/Walvis Bay (er) - Ein Großbrand hat gestern Nachmittag etwa 27 Hütten in der Walvis Bayer informellen Siedlung Twaloloka zerstört. „Bisher wurde kein Todesfall beobachtet,...

Shoprite-Debatte landet erneut vor Gericht

vor 16 stunden | Lokales

Windhoek (NMH/sb) - In den vergangenen Wochen hat die Shoprite-Debatte immer weiter an Fahrt aufgenommen. Beide Seiten werfen sich gegenseitige Regelverstöße gegen das Streikabkommen vor....

Wasserschulden in Millionenhöhe

vor 16 stunden | Lokales

Okakarara / Windhoek (Nampa/cr) - Die Stadtverwaltung von Okakarara hat einen Verlust von 3,6 Millionen Namibia-Dollar zu verzeichnen, seit die Regierung im letzten Jahr die...

Dieter Voigts ist verstorben

vor 1 tag - 20 Januar 2021 | Lokales

Windhoek (ste) • Dieter Voigts aus der bekannten namibischen Voigts-Familie, die vor allem als Besitzer des 1892 gegründeten Groß- und Kleinhandelbetriebs Wecke & Voigts bekannt...

Lilien stehen erneut in voller Blüte

vor 1 tag - 20 Januar 2021 | Lokales

Maritza Morgan von der Farm Sandhof, wo die Sandhof-Lilien außerhalb Maltahöhe nach guten Regenfällen vorkommen, gab auf Facebook bekannt, dass die Lilien in voller Blüte...

Gedenkfeier auf dem offenen Meer für Sean Loubser

vor 2 tagen - 19 Januar 2021 | Lokales

Während einer bewegenden Zeremonie haben zahlreiche Surfer von der zentralen Küste am Samstag an ihren Freund Sean Loubser gedacht. Der bekannte Surfer aus Swakopmund ist...

Einkaufszentrum droht AR-Partei

vor 2 tagen - 19 Januar 2021 | Lokales

Swakopmund/Walvis Bay (er) - Das Walvis Bayer Dunes-Einkaufszentrum hat Anhängern der Partei AR gedroht, ihnen den Zutritt zum Einkaufszentrum zu verweigern. Mehrere AR-Anhänger hatten am...

Allgemeine Zeitung: In eigener Sache

vor 3 tagen - 18 Januar 2021 | Lokales

Windhoek (ste) - In den vergangenen Wochen hatten sich außergewöhnlich viele Grammatik- und Sprachfehler in die AZ geschlichen; Fehler, die einfach nicht hätten übersehen werden...

Shoprite verhandelt über Gehälter

vor 6 tagen - 15 Januar 2021 | Lokales

Windhoek (cr) - Der von der Gewerkschaft NAFAU (Namibian Food and Allied Workers Union) mit Unterstützung der Aktivistengruppe Affirmative Repositioning (AR) organisierte Protest gegen die...

Linden-Museum digitalisiert „Beutekunst“

vor 6 tagen - 15 Januar 2021 | Lokales

Von Jannik Läkamp, Windhoek Zum Start würden rund 2000 Objekte präsentiert. Ziel sei es, perspektivisch den gesamten Sammlungsbestand zu digitalisieren und ohne Einschränkungen online verfügbar...