24 Februar 2017 | Soziales

Kombat erlässt Stromrechnungen

Einwohner freuen sich über die Großzügigkeit des umstrittenen Katti

Windhoek/Kombat (NMH/ste) - Der bekannte Geschäftsmann Knowledge Katti, der als Aktionär der Firma Grove Mining Namibia indirekter Besitzer der ehemaligen Minenstadt Kombat ist, hat durch seinen Pressesprecher Charlie Dawid angekündigt, dass er den Einwohnern Kombats alle Stadtgebühren erlässt, die auf die Zeit vor dem 30. Dezember 2016 zurückzuführen sind. Dieser Erlass betrifft alle Rechnungen für Wasser- und Stromversorgung und ist laut Dawid Teil des Versuches seitens Katti, den Einwohnern entgegenzukommen und die Umgebung zum Vorteil der Gemeinschaft weiter zu entwickeln.

Die Rechnungen betragen insgesamt etwa 400000 Namibia-Dollar und beruhen auf unbezahlten Rechnungen, mit denen sich die Firma nun nicht länger auseinandersetzen möchte. Anstelle dessen, will man sich mit der Präsenz und Zukunft befassen. „Eine neue Seite wurde ab dem neuen Jahr aufgeschlagen und diese großzügige Geste wirkt sich positiv auf 110 Familien und etwa 1300 Einwohner des Umsiedlungsprojektes aus der Gegend aus“, meinte Dawid. „Dies ist kein Verlust, sondern ein Versuch durch unsere existierende Kommunal-Treuhandgesellschaft der Gemeinschaft zu helfen. Trotzdem sollte sich die Regierung durch den regionalen Stromversorger CENORED, sowie den Regionalrat, Stromversorger Nampower und Wasserversorger Namwater hier einschalten und die gesamte Versorgung ordentlich verwalten“, meint Katti, der den Ort Kombat im Jahre 2015 für den Betrag von 50 Millionen N$ erstanden hatte.

Gleiche Nachricht

 

Môreson-Schüler erhalten neue Matratzen und mehr

vor 3 tagen - 16 August 2017 | Soziales

Die gemeinnützige Organisation Hochland 154 Round Table hat nicht lange gezögert, als Anita Kreft, Direktorin der Môreson-Sonderschule in Windhoek, um Hilfe bat, um das Wohl...

SDFN ermöglicht Häuserbau in Windhoek-Havana

vor 3 tagen - 16 August 2017 | Soziales

Windhoek (nic) – Die Shack Dwellers Federation von Namibia (SDFN) ermöglicht den Bau von Häusern in der Windhoeker informellen Siedlung Havana. Dies gab die Standard...

Heim für Krebskranke erhält Spende

vor 3 tagen - 16 August 2017 | Soziales

Windhoek (kb) – In der vergangenen Woche spendete die First National Bank (FNB) 200000 N$ an die namibische Krebsvereinigung (CAN). Das gab die Bank in...

Schüler erhalten Spende

vor 4 tagen - 15 August 2017 | Soziales

Windhoek (nic) – Die Firmengruppe Bidvest Namibia überreichte kürzlich gemeinsam mit ihrem Tochterunternehmen Waltons verschiedene Schreibwaren-Artikel an die rund 800 Schüler der Katutura-Grundschule in Windhoek....

B2Gold spendet Büromaterialien

vor 4 tagen - 15 August 2017 | Soziales

Windhoek/Otjiwarongo (nic) – Das Forum für nachhaltige Abfallwirtschaft der Otjozondjupa-Region (OSWAM) hat kürzlich Büromaterialien im Wert von mehr als 12000 Namibia-Dollar von B2Gold erhalten. Wie...

Eine Freundschaft mit viel Aufrichtigkeit

vor 5 tagen - 14 August 2017 | Soziales

Vor wenigen Monaten ist der Botschafter a.D. Uwe Zeise, zuletzt wohnhaft in Windhoek, verstorben. Dieser Beitrag erinnerr aus sehr persönlicher Perspektive an diesen Menschen. Geboren...

Schülerinnen helfen Schülerinnen

1 woche her - 10 August 2017 | Soziales

Windhoek/Rehoboth (Nampa/nic) – Einige Mädchen der Ruimte-Grundschule haben vergangene Woche Kleidung und Schuhe an die Grundschüler der Sonop-Schule in Mariental gespendet, nachdem deren Hab und...

Viel Geld für Krebshilfe

1 woche her - 09 August 2017 | Soziales

Windhoek (fis) - Mehr als 600000 Namibia-Dollar sind beim diesjährigen Ballabend der namibischen Krebsvereinigung (CAN) am vergangenen Samstag eingesammelt worden. Nicht nur deshalb spricht CAN-Geschäftsführer...

CAN-Ballabend erfolgreich

1 woche her - 08 August 2017 | Soziales

Windhoek (fis) – Der diesjährige Ballabend der namibischen Krebsvereinigung (CAN) wird vom Veranstalter als Erfolg gewertet. Wie CAN-Geschäftsführer Rolf Hansen jetzt mitteilte, seien bei dem...

Nahrungsmittel gespendet

vor 2 wochen - 04 August 2017 | Soziales

Windhoek/Okahandja (kb) – Gestern überreichte der Minister für Armutsbekämpfung und Sozialfürsorge, Bischof Zephania Kameeta (links), Nahrungsmittel im Wert von insgesamt 17869,18 N$ an das Immanuel-Altersheim...