17 Februar 2017 | Lokales

Koch Arvan holt europäische Küche nach Windhoek

Windhoek (kb) • „Le petit Paris“ heißt das neue, schmucke Restaurant im Franko-Namibischen-Kulturzentrum, das seinen Kunden unter anderem Gerichte im französischen Stil anbietet. Der Koch Arvan kommt ursprünglich aus Südafrika und ist nach Namibia gekommen, weil seine Frau hier lebt. Außerdem sagte er in einem Interview mit der WAZon, dass hier noch eine große Lücke im Angebot bestehe, die er füllen könnte. Sein Ziel ist, ein Stück der Esskultur aus Kapstadt nach Namibia zu bringen. Windhoeker sollen das gleiche Angebot von Wein, Käse, kalten Suppen und vielem mehr haben, ohne nach Kapstadt reisen zu müssen.

Eigentlich sollte das Restaurant schon am 9. Januar eröffnen, doch da war das Restaurant noch nicht einzugsbereit. So fand erst einen Monat später die eigentliche Eröffnung statt. Seit dem 13. Februar serviert Le Petit Paris nun einige seiner sehr leckeren Gerichte. Das Essen ist eine Kombination aus namibischer und europäischer Küche. Der Koch möchte mit italienischer Polenta oder deutschem Sauerkraut seine Gäste überzeugen. Dabei sollen alle nur möglichen Kulturen an einem Tisch zusammenkommen und essen. Aber nicht nur für die Gäste sind so manche Dinge neu, sondern auch für die Angestellten. Die kennen auch so manches Gericht noch nicht, wollen es aber kennenlernen.

Wichtig ist Arvan zudem, dass sein Essen gesund ist. Dies sei vor allem in der heutigen Zeit wichtig, da sich jeder Gedanken über gesunde Ernährung macht. Seine Gerichte sind also aus lokalen Zutaten – frisch, gesund und lecker. Außerdem wird Vieles gedünstet, gekocht oder gebacken, um kein unnötiges Fett zu gebrauchen. Weil das Restaurant in einer Bürogegend gelegen ist und viele Berufstätige dorthin kommen, muss das Essen schnell gehen und leicht zuzubereiten sein. Auf Nachfrage macht er das Mittagessen auch zum Mitnehmen fertig.

Geöffnet ist das Restaurant Montag und Dienstag von 7.30 Uhr bis 19 Uhr und Mittwoch bis Samstag von 7.30 Uhr bis 22 Uhr. Wer vorab buchen möchte, kann unter der Telefonnummer 061 400 064 anrufen.

Gleiche Nachricht

 

Welttag zu Ehren des Friedens

vor 2 tagen - 18 Mai 2018 | Lokales

Windhoek (nic) – Erstmals wurde am Mittwoch in Namibia der Internationale Tag des friedlichen Zusammenlebens gefeiert. Wie das hiesige Büro der Vereinten Nationen (UN) in...

Standard Bank finanziert Expos

vor 2 tagen - 18 Mai 2018 | Lokales

Windhoek (cev) – Die Standard Bank Namibia hat die Ausstellung von Nkurenkuru sowie die Okamatapati-Expo mit jeweils 40000 N$ unterstützt. „Handelsmessen wie diese, die von...

Kaum Ermittler, viele Fälle

vor 3 tagen - 17 Mai 2018 | Lokales

Von Erwin Leuschner, SwakopmundDie Ermittler im Swakopmunder Büro der Anti-Korruptionskommission (ACC) sind mit der Anzahl Korruptionsfälle überfordert. „Es ist eine große Herausforderung. Jährlich werden es...

Hydranten haben Wartung nötig

vor 3 tagen - 17 Mai 2018 | Lokales

Swakopmund (er) – Die Swakopmunder Stadtverwaltung muss alle Feuerhydranten in der Stadt regelmäßig testen. Dazu hat die Swakopmund Residents Association (SRA) in ihrem jüngsten Rundbrief...

„Bauer sucht Frau“-Kandidaten gesucht

vor 3 tagen - 17 Mai 2018 | Lokales

Windhoek (nic) – Farmer Gerald hat es vorgemacht: Durch das Fernsehen kann man tatsächlich die große Liebe finden. Während für den ehemaligen „Bauer sucht Frau“-Teilnehmer...

Wochenblatt Erongo feiert vierten Geburtstag

vor 4 tagen - 16 Mai 2018 | Lokales

An der Küste sowie in Windhoek feierten die Mitarbeiter des NMH-Verlags den nunmehr vierten Geburtstag des Wochenblatts Erongo als eigenständiges Nachrichtenblatt, das sich hauptsächlich mit...

Sprengung an der A1 nach Okahandja angesagt

vor 4 tagen - 15 Mai 2018 | Lokales

Windhoek (ste) – Die namibische Straßenbaubehörde (RA) weist die Öffentlichkeit darauf hin, dass sie morgen und am kommenden Wochenende plant, Sprengungen an der neuen Verbindungsstraße...

Verschmelzung von Radiosendern

vor 5 tagen - 15 Mai 2018 | Lokales

Windhoek (ste) • In einer Einladung an die Öffentlichkeit fordert die Wettbewerbskommission alle Interessenträger dazu auf, an einer öffentlichen Anhörung am 17. Mai 2018 teilzunehmen....

Erongo erteilt Desert Rose ein Ja

vor 5 tagen - 15 Mai 2018 | Lokales

Von Erwin LeuschnerSwakopmund/Walvis BayEigentlich hatte Mutjavikua während seiner diesjährigen Rede zur Lage der Region (SotR) das Thema Desert Rose zum ersten Mal nicht erwähnen wollen...

„Namibian“-Journalistin reist nach Deutschland

vor 5 tagen - 15 Mai 2018 | Lokales

Ndanki Kahiurika (l.), Journalistin der Tageszeitung „The Namibian“, wird vom 1. bis zum 7. Juli Berlin und Dresden besuchen. Wie die deutsche Botschaft in Windhoek...