17 Februar 2017 | Lokales

Koch Arvan holt europäische Küche nach Windhoek

Windhoek (kb) • „Le petit Paris“ heißt das neue, schmucke Restaurant im Franko-Namibischen-Kulturzentrum, das seinen Kunden unter anderem Gerichte im französischen Stil anbietet. Der Koch Arvan kommt ursprünglich aus Südafrika und ist nach Namibia gekommen, weil seine Frau hier lebt. Außerdem sagte er in einem Interview mit der WAZon, dass hier noch eine große Lücke im Angebot bestehe, die er füllen könnte. Sein Ziel ist, ein Stück der Esskultur aus Kapstadt nach Namibia zu bringen. Windhoeker sollen das gleiche Angebot von Wein, Käse, kalten Suppen und vielem mehr haben, ohne nach Kapstadt reisen zu müssen.

Eigentlich sollte das Restaurant schon am 9. Januar eröffnen, doch da war das Restaurant noch nicht einzugsbereit. So fand erst einen Monat später die eigentliche Eröffnung statt. Seit dem 13. Februar serviert Le Petit Paris nun einige seiner sehr leckeren Gerichte. Das Essen ist eine Kombination aus namibischer und europäischer Küche. Der Koch möchte mit italienischer Polenta oder deutschem Sauerkraut seine Gäste überzeugen. Dabei sollen alle nur möglichen Kulturen an einem Tisch zusammenkommen und essen. Aber nicht nur für die Gäste sind so manche Dinge neu, sondern auch für die Angestellten. Die kennen auch so manches Gericht noch nicht, wollen es aber kennenlernen.

Wichtig ist Arvan zudem, dass sein Essen gesund ist. Dies sei vor allem in der heutigen Zeit wichtig, da sich jeder Gedanken über gesunde Ernährung macht. Seine Gerichte sind also aus lokalen Zutaten – frisch, gesund und lecker. Außerdem wird Vieles gedünstet, gekocht oder gebacken, um kein unnötiges Fett zu gebrauchen. Weil das Restaurant in einer Bürogegend gelegen ist und viele Berufstätige dorthin kommen, muss das Essen schnell gehen und leicht zuzubereiten sein. Auf Nachfrage macht er das Mittagessen auch zum Mitnehmen fertig.

Geöffnet ist das Restaurant Montag und Dienstag von 7.30 Uhr bis 19 Uhr und Mittwoch bis Samstag von 7.30 Uhr bis 22 Uhr. Wer vorab buchen möchte, kann unter der Telefonnummer 061 400 064 anrufen.

Gleiche Nachricht

 

Mehr als 100 Menschen packen bei Säuberungskampagne an

vor 18 stunden | Lokales

„Man sieht mehr Abfall als Hinweisschilder entlang der Straßen“, beschwerte sich der stellvertretende Umweltminister Tommy Nambahu (rechtes Bild in Grün) bei einer Veranstaltung am vergangenen...

Design für Anbau steht

vor 18 stunden | Lokales

Windhoek/Katima Mulilo (nic) •Das Design für den Bau der Fakultät für Wildtier-Management und Ökotourismus (DWME) auf dem Campus der Universität von Namibia (UNAM) in Katima...

Weder Telefon noch Internet

vor 1 tag - 19 September 2017 | Lokales

Windhoek (fis) – Ein „Unfallschaden“ an einem Kupferkabel hat dazu geführt, dass in Teilen des zentral-nördlichen und -westlichen Stadtgebiets von Windhoek weder Telefon noch Datendienste...

Okakarara im Fokus

vor 1 tag - 19 September 2017 | Lokales

Windhoek (fis) – In der heutigen Ausgabe der Allgemeinen Zeitung liegt eine 4-seitige Sonderveröffentlichung zu Okakarara bei. Der Ort am Waterberg bzw. im zentralen Norden...

Rund um Medizin und Gesundheit

vor 1 tag - 19 September 2017 | Lokales

Windhoek (fis) – Nicht verpassen: Heute liegt der Allgemeinen Zeitung die die Beilage „Medical“ bei. Diese von der Verlagsgruppe Namibia Media Holdings (NMH) herausgegebene Sonderpublikation...

Ohne Beschwerde und Verspätung

vor 1 tag - 19 September 2017 | Lokales

Von Stefan Fischer, Windhoek Es sieht so aus, als fänden sich die Passagiere, die am Hosea-Kutako-Flughafen bei Windhoek ankommen und abfliegen, mit den langen Wartezeiten...

Friedhof in Okahandja weitgehend aufgeräumt

vor 1 tag - 19 September 2017 | Lokales

Windhoek/Okahandja (cev) • Nachdem Medien über den verwahrlosten Zustand des Friedhofs von Okahandja berichtet hatten, wurde dieser größtenteils aufgeräumt. Allerdings lässt die Infrastruktur selbst weiterhin...

Hans-Günther Toetemeyer verstorben

vor 2 tagen - 18 September 2017 | Lokales

Der gebürtige Namibier und ehemalige Bundestagsabgeordnete der SPD, Hans-Günther Toetemeyer, ist in der Nacht vom Mittwoch auf Donnerstag nach langer Krankheit im Alter von 87...

Lesermeinung zum Flughafen-Chaos

vor 5 tagen - 15 September 2017 | Lokales

AZ in eigener Sache: Das Chaos am Hosea-Kutako-Flughafen bei Windhoek, das durch die Erfassung biometrischer Daten aller Passagiere ausgelöst wurde, dauert an. Weil dies so...

Hans-Günther Tötemeyer verstorben

vor 5 tagen - 14 September 2017 | Lokales

Windhoek (ste) - Der gebürtige Namibier und ehemalige Bundestagsabgeordnete der SPD, Hans-Günther Tötemeyer, ist in der Nacht vom Mittwoch auf Donnerstag nach langer Krankheit...