06 September 2019 | Kultur & Unterhaltung

Künstler jeglicher Genres treffen sich in Omaruru

Auch in diesem Jahr veranstaltete Omaruru die mittlerweile beliebte Omaruru Arts Fair, zu der mittlerweile Menschen aus dem ganzen Land anreisen. Touristen, die sich zufällig in den Tagen vom 29. bis zum 31. August 2019 in der Gegend aufhielten, lernten so die breite namibische Palette verschiedener Kulturen und Künste kennen.

Es war wie immer, etwas für jeden Geschmack dabei. Einige Straßenkünstler und Einwohner ließen sich dazu animieren, ihre eigene Kunst außerhalb des organisatorischen Verbandes auszustellen. Schönheit und Kunst liegt bekanntlich im Auge des Betrachters und somit waren an dem Tag des Old Wheelers, der in Windhoek gefeiert wurde, sogar einige betagte Oldtimer in Omaruru am Straßenrand ausgestellt.

Eindrucksvoll waren verschiedene Kunstobjekte im Art Atelier, Eins Art Studios, Omuntu Gardens und Gallery 116 ausgestellt, und die Omaruru Art School hatte sich mit integriert. Plastiken von Lokalkünstlern wie Abniel Tangeni Enkali oder Ras Gath konnten ebenso überzeugen wie eine Imke Engelhard mit ausgefallenen Juwelier-Designs oder die Ausstellung im Eins Art Studio, die sich mit den vier Urelementen Luft, Feuer, Wasser und Erde befasste. Kunstfotografen wie Margaret Courtney-Clarke und Chris Johnston waren mit dabei, so auch Keramikkünstler (Paulus Kambinda und Jacqi Jansen van Vuuren) sowie die Multimedien-Kunst von John Kalunda und Elisia Ngidishange.

Bauern- und Glasmalerei, Schnitzereien und Holzarbeiten, Linoleumschnitte und Bilder jeglichen Genres, Artefakte und Antiquitäten, sowie Designerkleidung und sogar selbstangefertigte Messer wurden ausgestellt und zum Verkauf angeboten. Schreibwerkstätten in der afrikaansen Sprache wurden angeboten und Johan Wentzel (ehemals Wilde-Eend-Gärtnerei) erklärte, wie ein Garten kunstvoll angelegt werden kann, während die bekannte namibische Köchin Sanet Prinsloo, kulinarische Kunst lehrte.

An den Abenden wurden Musikkonzerte angeboten. Am Freitag lag der Schwerpunkt eher auf klassischer Musik, die von bekannten Künstlern wie Jannie Moolman, Johan Kelber und dem Con-Spirito-Orchester vorgetragen wurden. Am Samstagabend ließen sich die Zuhörer von Eddie Storbeck (wer kennt nicht den Hit „She’s a woman“?) und Nathan Smit verwöhnen - Letzterer wartete gekonnt mit Hits von Gitarrengrößen wie Eric Clapton, Dire Straits und Gary Moore auf.

Ein Event, das man nicht verpassen sollte.

Von Frank Steffen

Gleiche Nachricht

 

A trip to Bombay or a Mexican Fiesta

vor 3 wochen - 16 Juli 2020 | Kultur & Unterhaltung

Cooking classes make for an enjoyable bonding time with friends and family, or a unique way to celebrate a special occasion like a birthday, kitchen...

Delicious dishes at Olupale Traditional Restaurant

vor 3 wochen - 16 Juli 2020 | Kultur & Unterhaltung

For a guaranteed friendly experience along with outstanding food and an interesting atmosphere, Olupale Traditional Restaurant promises to deliver.Having opened its doors on 1 August...

Dinner in the sky

vor 3 wochen - 16 Juli 2020 | Kultur & Unterhaltung

FlyDining is a combination of adventure and fine dining that is currently being practised in over 45 countries in the world.It involves 24 diners being...

On a culinary adventure with Godenfang

vor 3 wochen - 16 Juli 2020 | Kultur & Unterhaltung

Established last year, Godenfang Urban Farm and Kitchen is all about fresh ingredients, good food and great vibes. Godenfang is a German word that means...

Mopane worm pizza for dinner

vor 3 wochen - 16 Juli 2020 | Kultur & Unterhaltung

Stepping under the thatch roof of Xwama Cultural Village and Traditional Restaurant, you can literally dig your feet into the sand decorating the first floor....

Stir-fried ice-cream made by the ice-cream ninjas

vor 3 wochen - 16 Juli 2020 | Kultur & Unterhaltung

The skill of making these masterpieces could only be acquired with loads of practise as well as watching plenty of You Tube videos - easy...

Hilfe für Künstler und Kunstorganisationen

vor 2 monaten - 12 Juni 2020 | Kultur & Unterhaltung

Windhoek (cr) • Der Kunstrat von Namibia (NACN) hat 5,5 Millionen Namibia-Dollar zur Rettung der namibischen Kunstszene erhalten. Mit dem Geld wurde ein Hilfsfonds gegründet,...

Vorschläge gesucht: National­theater plant Saison 2021/22

vor 2 monaten - 01 Juni 2020 | Kultur & Unterhaltung

Das Namibische Nationaltheater (National Theatre of Namibia, NTN) lädt Erzähler, Dichter, Autoren, Choreografen, Darsteller und andere Künstler auf, Vorschläge für Vorführungen während der bevorstehenden Saison...

Wir waren auch mal weg (8. und letzter Teil)

vor 2 monaten - 20 Mai 2020 | Kultur & Unterhaltung

19. September: Wir wurden pünktlich abgeholt und zum Flugplatz gebracht, von wo aus wir nach Deutschland zu unseren Kindern flogen. Dort verbrachten wir noch einige...

Wir waren auch mal weg (Teil 5)

vor 3 monaten - 29 April 2020 | Kultur & Unterhaltung

Wir liefen erst ein ganzes Stück durch das Industriegebiet von Logroño, der Hauptstadt der Region La Riaja, bis wir durch lange, mit Kopfstein bepflasterte schmale...