30 Januar 2019 | Verkehr & Transport

Künftig mehr Inlands- und Regionalflüge

Air Namibia erweitert Angebot auf lokalen Routen – Änderungen gelten ab Ende März

Windhoek (nic) • Die Fluggesellschaft Air Namibia wird ihr Angebot an inländischen und regionalen Flügen ab dem 30. März 2019 erweitern. Wie das Staatsunternehmen gestern schriftlich bekanntgab, erfolgt die Aufstockung auf jenen Routen, die derzeit stark frequentiert seien. Zudem werde der Flugplan auf die „geeignetsten“ Wochentage für die Kunden angepasst.

Von den Änderungen betroffen sind laut Air Namibia insgesamt sechs Verbindungen: Von Windhoek nach Ondangwa werde ab dem genannten Datum insgesamt 20 Mal pro Woche (bislang 17 Mal/Woche) geflogen, wobei die Route nun mittwochs, freitags und sonntags bedient werde. Von Windhoek nach Katima Mulilo werde es künftig auch einen Hin- und Rückflug am Donnerstag geben, sodass diese Verbindung nun insgesamt fünf Mal pro Woche angeboten werde.

Vier Mal wöchentlich gehe es schließlich von Windhoek nach Rundu und zurück, wobei hier der Montag neu in den Flugplan aufgenommen werde.

Die Betriebstage für die Strecke zwischen Ondangwa und Walvis Bay würden sich von samstags, dienstags und donnerstags auf freitags, sonntags und mittwochs mit insgesamt drei Flügen pro Woche ändern. Von Windhoek nach Lusaka (Sambia) sowie nach Harare (Simbabwe) und zurück, gehe es fortan vier Mal wöchentlich (bislang drei Mal/Woche) am Sonntag, Montag, Mittwoch und Freitag.

„Diese Änderungen stehen im Einklang mit unserem Ziel, unsere heimischen und regionalen Märkte auszubauen“, lautet es in der Mitteilung. Dabei hat die Fluggesellschaft nach eigenen Angaben die Zahl der auf dem heimischen Markt beförderten Passagiere in den vergangenen acht Jahren um mehr als 50 Prozent gesteigert.

Gleiche Nachricht

 

Bahnbrücke wird komplett renoviert

vor 5 tagen - 12 April 2019 | Verkehr & Transport

Swakopmund (er) - Die Hauptzufahrtstraße nach Swakopmund soll in der kommenden Woche abgesperrt werden, denn die marode Brücke, die am östlichen Ortseingang über die...

An Ostern sicher unterwegs

vor 6 tagen - 11 April 2019 | Verkehr & Transport

Windhoek (nic) - „Rund 340000 Fahrzeuge sind auf den Straßen Namibias unterwegs. Doch auch wenn unser Straßennetz mit etwa 46000 km zu den besten Afrikas...

Stillgelegte Zufahrtstraße gehört nun Swakopmund

1 woche her - 10 April 2019 | Verkehr & Transport

Swakopmund (er) – Eine von der Straßenbehörde RA eigentlich stillgelegte Zufahrstraße nach Swakopmund wird nun von der Stadtverwaltung des Küstenorts verwaltet. Es handelt sich um...

Frachtvolumen gesunken

1 woche her - 04 April 2019 | Verkehr & Transport

Swakopmund/Walvis Bay (er) • Die Stilllegung der Langer-Heinrich-Uranmine wirkt sich auch nachteilig auf die namibische Hafenbehörde Namport aus. Darum rechnet Namport im aktuellen Finanzjahr mit...

Bahnstrecke im Norden fast fertig

vor 3 wochen - 25 März 2019 | Verkehr & Transport

Von Clemens von Alten und NampaWindhoek/TsumebMit dem Ausbau der Strecke passt sich Namibia der in der Region herrschenden Norm an. Der Bauunternehmer ist die Firma...

Flugfrequenz nicht erhöht

vor 3 wochen - 25 März 2019 | Verkehr & Transport

Windhoek (nic) – Air Namibia rudert zurück: Die von der staatlichen Fluggesellschaft angekündigte Angebotserweiterung, die Ende März in Kraft treten sollte, findet nicht statt. Dies...

Air Namibia findet vorübergehenden Chef

vor 4 wochen - 18 März 2019 | Verkehr & Transport

Windhoek (cev) – Nach dem Rücktritt der Hauptgeschäftsführerin vergangene Woche (AZ berichtete) wurde Xavier Masule vorrübergehend in die Chefposition von Air Namibia befördert. Wie die...

Adv. Samson kündigt

vor 1 monat - 14 März 2019 | Verkehr & Transport

Windhoek (ste) • Am späten Nachmittag kündigte gestern das namibische Staatsunternehmen Air Namibia die Kündigung der amtierenden Geschäftsführerin, Advokatin Mandi Samson, an. In der Pressemitteilung...

Neue Straße wird fast alle Korridore bedienen

vor 1 monat - 14 März 2019 | Verkehr & Transport

Swakopmund/Walvis Bay (er) • Die neue, hinter den Dünen verlaufende Fernstraße zwischen Swakopmund und Walvis Bay MR44 wird nach der Fertigstellung eine der „modernsten“ und...

Boeings Unfallflieger nicht willkommen

vor 1 monat - 14 März 2019 | Verkehr & Transport

Von Nampa, dpa und C. von AltenWindhoek/Addis AbebaDer US-Flugzeugbauer Boeing gerät weltweit unter Druck. Wie auch in anderen Ländern hat die zivile Luftfahrtbehörde NCAA (Namibia...