12 August 2019 | Sport

Klopp spielt um den nächsten Titel

Jürgen Klopp spielt mit dem FC Liverpool um den nächsten Titel. Im europäischen Supercup trifft der Champions-League-Sieger in Istanbul auf den FC Chelsea, der die Europa League gewonnen hatte. Für Klopp endet damit auch eine Leidenszeit.

Istanbul (dpa) - Jürgen Klopp muss lachen, aber die Erinnerung schmerzt ein bisschen. Der europäische Supercup sei „nicht das Spiel, das ich mir in der Vergangenheit gerne angeschaut habe“, sagte der deutsche Trainer des Champions-League-Siegers FC Liverpool gut gelaunt im Video-Interview der UEFA. „Ich war so oft in Endspielen - und der Supercup ist dann der endgültige Beweis, dass man nicht gewonnen hat.“ In diesem Jahr aber, am Mittwoch (21.00 Uhr) in Istanbul gegen den FC Chelsea, sei das „ganz anders“.

Um den ersten Europa-Titel der Saison spielen traditionell der Gewinner der Königsklasse und der Sieger der Europa League - die zwei besten Teams der Vorsaison. Dreimal, darunter 2013 mit Borussia Dortmund, war Klopp bereits in einem großen europäischen Finale gescheitert und mied deshalb bei der Supercup-Übertragung den Fernseher. In der türkischen Metropole ist der 52-Jährige aber nun mittendrin - und der klare Favorit.

Sein Gegenüber, der englische Ex-Nationalspieler Frank Lampard, steht nach dem misslungen Saisonstart in der Premier League dagegen schon unter Druck. Chelsea hatte am Sonntag zum Auftakt 0:4 bei Manchester United verloren. Liverpool gewann standesgemäß 4:1 gegen Aufsteiger Norwich City.

„Eigentlich kann ich nichts Schlechtes über das Spiel sagen, abgesehen von Alis Verletzung“, sagte Klopp. Der brasilianischen Nationaltorwart Alisson erlitt eine Blessur an der Wade und fällt für den Supercup aus. Vertreten werden dürfte er vom spanischen Neuzugang Adrián.

„Die Leute werden sagen, wir sind der Favorit, weil wir (in England, d. Red.) Zweiter geworden sind und die Champions League gewonnen haben“, sagte Klopp vor dem ersten Premier-League-Spieltag. Der Ex-Dortmunder mahnte aber: „Es geht darum, wer an dem Tag besser vorbereitet ist - hoffentlich sind wir das.“

Lampard, der im Sommer vom Zweitligisten Derby County gekommen war, wird auch in Istanbul die Sorge umtreiben, wie er den zu Real Madrid gewechselten Superstar Eden Hazard ersetzen kann. Der von Borussia Dortmund verpflichtete Christian Pulisic könnte diese Rolle irgendwann ausfüllen, am Sonntag in Manchester kam der 20-Jährige zu etwas über 30 Minuten Spielzeit. „Er wird ein fantastischer Spieler werden“, sagte Lampard.

Gleiche Nachricht

 

Flughafen von Ondangwa wird heute umbenannt

1 stunde her | Verkehr & Transport

Der Flughafen von Ondangwa wird am heutigen Donnerstag, 22. August, nach dem verstorbenen Nationalhelden Andimba Toivo Ya Toivo umbenannt. Das teilte die staatliche Flughafengesellschaft (Namibia...

Neue Pisten für Mountainbiker

1 stunde her | Sport

Von Jan Christoph Freybott Windhoek Der Rock and Rut Mountainbike Club veranstaltet von Freitag bis Sonntag wieder die FNB Otjihavera Experience, bei der interessierte Fahrer...

Scorpion Zinc Pokal steht bevor

1 stunde her | Sport

Windhoek (jcf/Nampa) Die Regionen Hardap und Omaheke haben am Mittwoch ihre Kader für den anstehenden Scorpion-Zinc-Pokal bestimmt, dem größten U17-Turnier des Landes. Bereits am Montag...

Workshop für Elite-Trainer

1 stunde her | Sport

Windhoek (jcf) Der Namibische Trainerverband wird am 13. und 14. September einen Workshop für Trainer im Hochleistungssport anbieten. Das teilte der Verband am Dienstag in...

Radsportler gehen in Oshakati an den Start

1 stunde her | Sport

Windhoek (sno) - Am Samstag findet das erste Oshana Cycle Challenge beim Gamg Shopping Centre in Oshakati statt. Es werden nach Schätzungen der Organisatoren rund...

Entscheidendes Rückspiel in Uganda

vor 1 tag - 21 August 2019 | Sport

Windhoek (jcf/Nampa) - Der African Stars FC ist am Montag in der ugandischen Hauptstadt Kampala angekommen, um das Ticket für die nächste Runde der Afrikanischen...

Seebach und Schulz werden Sechste

vor 1 tag - 21 August 2019 | Sport

Rabat (jcf/Nampa) - Namibias Beachvolleyballerinnen haben bei den African Games in Marokko den sechsten Platz belegt. Nachdem Kim Seebach und Kristin Schulz im Viertelfinale gegen...

Shonena will perfekte Bilanz verteidigen

vor 1 tag - 21 August 2019 | Sport

Von Jan Christoph Freybott Windhoek In einer Pressekonferenz am Dienstag hat Mikka Shonena die gesamte Nation dazu aufgerufen, ihn am Samstag in Ongwediva dabei zu...

Brauerei leistet Beitrag zur Sport Expo

vor 1 tag - 21 August 2019 | Sport

Windhoek (sno) - Die Namibia Breweries Limited (NBL) hat als Teil der Ohlthaver und List Firmengruppe (O&L) hat einen Betrag in Höhe von 300 000...

„Keine Angst vor Bayern, aber Respekt“

vor 1 tag - 20 August 2019 | Sport

Dortmund (dpa) - Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke hat die Ambitionen von Bundesligist Borussia Dortmund auf die deutsche Fußball-Meisterschaft noch einmal betont. „Wir versuchen es. Ich bin...