11 Dezember 2018 | Sport

Kleines Wunder muss her für Hoffenheim

Julian Nagelsmann fordert Star-Coach Pep Guardiola und Manchester City

Hoffenheim hat in bisher 13 Europacup-Spielen nur einen einzigen Sieg gelandet. Wenig spricht deshalb dafür, dass der einstige Dorfclub nach dem Aus in der Königsklasse nun im Trainerduell Pep Guardiola - Julian Nagelsmann wenigstens noch weich in die Europa League fällt.

Manchester (dpa) - Die Lage ist fast aussichtslos. Die TSG 1899 Hoffenheim hofft vor ihrem letzten Gruppenspiel in der Champions League beim Titelmitfavoriten Manchester City, wenigstens in der Europa League überwintern zu dürfen. Beim englischen Meister mit Starcoach Pep Guardiola hilft den Kraichgauern am Mittwoch (21.00 Uhr/MEZ) nur ein Sieg weiter, um doch noch auf Rang drei zu landen. Gleichzeitig muss die Mannschaft von Julian Nagelsmann darauf bauen, dass Schachtjor Donezk gegen Olympique Lyon verliert.
„So lange die Möglichkeit da ist, glauben wir daran. Auf dem Papier wird es schwierig, das ist klar“, sagte Abwehrspieler Ermin Bicakcic und stellte klar: „Wir fahren nicht nach Manchester, um uns dort das Stadion anzusehen.“
Die Hoffenheimer klammern sich auch daran, dass sie im Hinspiel mit einer ersatzgeschwächten Truppe lange überzeugten und nur unglücklich 1:2 verloren haben. Die bittere 2:3-Niederlage zuletzt gegen Donezk mit dem Gegentor in der Nachspielzeit hat die TSG tief getroffen und den Neuling aus der Königsklasse katapultiert. Chefcoach Nagelsmann räumte später ein: „So geknickt war ich noch nie in meiner Trainerkarriere, da bin ich ganz ehrlich.“
Die Ukrainer (5 Punkte) können sich gegen Lyon (7) noch fürs Achtelfinale qualifizieren. Manchester (10) ist bereits durch. Die noch immer sieglosen Hoffenheimer haben in fünf Spielen nur drei Punkte gesammelt. „Natürlich tut es noch weh, wenn man sieht, wie wir uns präsentiert haben gegen internationale Topvereine“, sagte der diesmal gesperrte Spielmacher Kerem Demirbay.
„Wir geben niemals auf, wir glauben an uns. In Manchester haben wir nichts zu verlieren“, betonte Havard Nordtveit. Neben Demirbay und dem verletzten Nordtveit fehlte auch der ebenfalls gesperrte Stürmer Adam Szalai.
Während für die Hoffenheimer Profi-Truppe das Aus wahrscheinlich scheint, macht es der eigene Nachwuchs besser: Die U19 steht in der parallel ausgetragenen Youth League als Tabellenführer vor Lyon, City und Donezk und darf auch im neuen Jahr international spielen.
In der Bundesliga ist die immer wieder stürmische TSG seit sieben Spielen ungeschlagen, kommt aber nach zuletzt drei Unentschieden einfach nicht an die Spitzengruppe heran. Unabhängig vom Ausgang des letzten Vorrunden-Spieltags in der Champions League hat die TSG das erneute Erreichen der Königsklasse als Saisonziel ausgegeben.
Immerhin darf das Nagelsmann-Team davon ausgehen, dass Guardiola einige Stammspieler schont: „Wir werden noch sehr viele Kräfte in dieser Saison brauchen.“ Der Ex-Bayern-Coach will unbedingt die Champions League gewinnen. In der Premier League hat City am Wochenende mit dem 0:2 beim FC Chelsea die erste Saisonniederlage kassiert und damit auch die Tabellenführung an den FC Liverpool abgeben müssen. Foto: dpa

Gleiche Nachricht

 

Hummels-Rückkehr perfekt: Dortmunds 125-Millionen-Angriff auf Bayern

vor 3 stunden | Sport

Dortmund/München (dpa) - Mit der Rückholaktion von Mats Hummels aus München hat Borussia Dortmund ein erneutes Ausrufezeichen auf dem Transfermarkt gesetzt und bläst endgültig zur...

Premiere für Struff – Sorgen um Zverev - Paris-Sieger...

vor 11 stunden | Sport

Halle/Westfalen (dpa) – Die French-Open-Überraschungssieger Kevin Krawietz und Andreas Mies haben ihr erstes Spiel nach dem Triumph in Paris verloren. Beim Rasenturnier im westfälischen Halle...

Calitz und Dreyer zähmen den Fish River Canyon

vor 20 stunden | Sport

Das 100 Kilometer Windhoek Light Fish River Ultra wurde in diesem Jahr von dem südafrikanischen Veteranen-Läufer A.J. Calitz (8:57:42), in unter neun Stunden Laufzeit gewonnen....

Okonjma Dragons sichern sich Africa Cup

vor 20 stunden | Sport

Von Philipp Lüßen, Windhoek Die dritte Ausgabe des Africa Cups im Inline-Hockey fand Anfang Juni im Dome in Swakopmund statt. Das von der Namibian Ice-...

Borussia Dortmund verlängert mit Trainer Favre - Vertrag bis...

vor 1 tag - 18 Juni 2019 | Sport

Dortmund (dpa) - Im Konkurrenzkampf mit dem FC Bayern München setzt Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund nach seiner Transferoffensive auch weiterhin auf die Zusammenarbeit mit Trainer Lucien...

U21 feiert EM-Auftaktsieg mit Poolparty ohne „Spaßbremse“ Kuntz

vor 1 tag - 18 Juni 2019 | Sport

Udine (dpa) - Ihren perfekten Start in die EM feierten die deutschen U21-Fußballer um Tor-Debütant Marco Richter mit einer nächtlichen Poolparty. Nationaltrainer Stefan Kuntz gab...

4:0 gegen Südafrika: DFB-Frauen als Gruppensieger ins Achtelfinale

vor 1 tag - 18 Juni 2019 | Sport

Montpellier (dpa) - Befreit vom Druck ist die deutsche Frauenfußball-Nationalmannschaft als Gruppensieger ins WM-Achtefinale gestürmt. Die Mannschaft von Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg gewann am Montag zum...

Titans auf Wintertour in Namibia

vor 1 tag - 18 Juni 2019 | Sport

Windhoek (sno) - Die Multilpy Titans, eine aus Benoni (Südafrika) stammende Cricket-Mannschaft wird Ende des Monats zu einem T20-Cricketturnier nach Namibia reisen. Der namibische Cricket-Verband...

Hallenhockey kürt ihre Top-Teams der Saison

vor 1 tag - 18 Juni 2019 | Sport

Die namibische Hockey Union (NHU) veranstaltete am vergangenen Samstag auf dem Windhoeker Messegelände ihre jährliche Preisverleihung der Bank Windhoek National Indoor Hockey League. Die Medaillen...

Gurirab ist Fußballer des Jahres

vor 1 tag - 18 Juni 2019 | Sport

Von Philipp Lüßen, Windhoek Der größte Gewinner der Namibia Premier League (NPL) Awards heißt Isakar Gurirab. Der 21-Jährige Stürmer der Life Fighters hat in seiner...