10 August 2018 | Bildung

Kindern zum Erfolg verhelfen

Mit der Unterstützung der Versicherungsgesellschaft Old Mutual werden Schwester Annnemarie Higgins und Marietjie Slippers am 21. und 22 September 2018 das fünfte Seminar zum Thema „Baby, Kleinkind und Jugendliche“ (Baby, Toddler and Teen) in Windhoek anbieten. Zielgruppen dieser Initiative sind Lehrkräfte, Therapeuten Eltern, Großeltern und Erzieher/Innen, die über neueste Erziehungs- und Bildungsmethoden informiert werden wollen, damit sie Kindern in der Entwicklung voranhelfen können.
Als Gastsprecherin wurde in diesem Jahr Dr. Melodie de Jager eingeladen. Sie ist ausschlaggebende Autorin und Entwicklerin von Programmen, die sich mit gezielten Erziehungmethoden befassen, die der Entwicklung des Kindes zuträglich sind, egal in welchem Alter. Abgesehen von ihren vielen Medienauftritten wird sie vom American Biographical Institute als eine der „Großartigen Frauen des 21. Jahrhuinderts” bezeichnet. Im Jahre 2007, wurde ihr BabyGym-Programm mit der Auszeichnung „DSA: Visions of the future“ prämiert und wurde sie im Jahre 2011 zur „ShopriteCheckers Frau des Jahres“ gekürt.

De Jager glaubt an eine frühe Entwicklung des Kindes im Alter von jünger als sechs Jahren. Ursprünglich als Kindergärtnerin ausgebildet führte ihre Neugierde zur Weiterbildung und letztendlich zum Studium als Bildungs-Psychologin. Heute ist sie außerdem maßgeblich an Betriebsbildung beteiligt, dient als Fallanalytikerin und tritt als Motivations-Rednerin auf, mit Schwerpunkt auf die Frage, welche Faktoren das Lernen vereinfachen, bzw. erschweren. Durch eigene Beobachtungen und Forschungen glaubt sie an einen nahtlosen Übergang von der Zeit, in der sich das Baby in der Gebärmutter entwickelt, zur Geburt und direkt weiter als Baby, dann Kleinkind und letztendlich als Teenager/In, während der sich die Wahrnehmung und das physische Erleben Hand-in-Hand mit der Gesamtentwicklung des Kindes fortsetzen sollte.
De Jager hat indessen einige renommierte Bücher zu diesen Themen geschrieben und wird in drei Teilen intensive Vorträge über (a) das Babyalter, (b) das Vorschulalter des Kindes, und (c) die Vorstufe zum Teenager-Alter sowie dem Teenagerstadium selbst, anbieten.

Celia Leibbrandt wird indessen als Diätfachkundige über das Stillen im Babyalter bis hin zum Entwöhnen und den Übergang zur Festnahrung informieren. Als Fachkraft hat sie jahrelang am Londoner King’s College Hospital als Kinderfachärztin in der Hepatologie praktiziert. Sie arbeitet intensiv mit Kindern die an Essstörungen leiden.

Life Coach und Hypnotiseurin Mari de Klerk ist als hochqualifizierte Fachkraft in der Psychologie und Bildung sowie als Magister in der Philosophie des Informations- und Wissens-Managements, die ideale Ratgeberin, was das Verständnis der Eltern für ihr Kind anbetrifft und Methoden, wie Kinder eine emotionale Freiheit genießen können .

Nicht zuletzt wird auch Nantie van Aswegen getreu ihrem Motto “Ich kann - ich muss - ich will einen Beitrag leisten” am Seminar teilnehmen. Sie ist eine tiefgläubige Person und Mathematik-Lehrerin mit 15 Jahren Berufserfahrung. Als Gründerin des namibischen Zweigs des sogenannten „Evergreen Parenting”, wird van Aswegen Vorträge über die Prinzipien einer Bildung in Anlehnung an der persönlichen Stärken der Eltern (Babyalter) und der Entwicklung zu außergewöhnlichen Erziehern (Kleinkind- und Vorschulalter) anbieten.
Die Pressesprecherin von Old Mutual, Mauriza Fredericks, heißt alle Eltern willkommen zu diesem Seminar. Details können dem angehefteten Poster entnommen werden oder der Kontakt mit Computicket aufgenommen werden.

Frank Steffen

Gleiche Nachricht

 

San-Kinder erhalten fünf Schulen

vor 5 tagen - 17 Oktober 2018 | Bildung

Windhoek/Tsumkwe (nic) – Das Ministerium für Bildung, Kunst und Kultur und die gemeinnützige Organisation Save the San haben vergangene Woche eine Absichtserklärung zum Bau von...

Intensiv-Training für gute Bildung

vor 6 tagen - 16 Oktober 2018 | Bildung

Okahandja/Windhoek (ws) • 54 neue Freiwillige des US-Friedenskorps werden diesen Donnerstag im Rathaus in Okahandja von US-Botschafterin Lisa Johnson eingeschworen. Sie sollen helfen, landesweit Bildung...

Wissenschaft ist mehr als trockene Theorie

1 woche her - 12 Oktober 2018 | Bildung

Am Goethe-Institut Namibia hat in der ersten Oktoberwoche in Zusammenarbeit mit der UNESCO und anderen Partnern die „Science Week 2018“ stattgefunden. Fast 600 Schüler aus...

Schüler schnuppern in Berufe

vor 2 wochen - 05 Oktober 2018 | Bildung

Was will ich mal werden? Diese Frage beschäftigt viele Schüler der Deutschen Höheren Privatschule Windhoek (DHPS). Um ihnen ein bisschen Orientierung zu geben, hat Ende...

FirstRand Namibia investiert in Vorschulbildung

vor 2 wochen - 03 Oktober 2018 | Bildung

Windhoek (nic) – Der Finanzkonzern FirstRand Namibia hat das Vorschulprojekt Amos Meerkat (AMSP) mit einer Spende in Höhe von 500000 N$ unterstützt. Wie der Konzern...

Laudatio für Herrn Thorsten Horenburg zur Nominierung für den...

vor 2 wochen - 02 Oktober 2018 | Bildung

Gern möchten wir Ihnen einen Vollblut-Lehrer vorstellen, der seit 2001 bereits hunderte von namibischen Schülerinnen und Schülern in Mathematik unterrichtet im Sport bewegt hat. Herr...

„Unterrichtsmethoden und -Inhalt müssen sich ändern“

vor 2 wochen - 02 Oktober 2018 | Bildung

Das war die Aussage des Bildungsfachmannes und Futuristen, Shaun Fuchs, der als Hauptredner zu dem diesjährigen Gala-Event der Projekt Lilie am Samstagabend einen kleinen Eindruck...

Lehrkräfte im Rahmen des Projekts Lilie geehrt

vor 3 wochen - 01 Oktober 2018 | Bildung

Wie in jedem Jahr seit 2005 wurden Pädagogen der Mitgliedsschulen der Arbeits- und Fördergemeinschaft Deutscher Schulvereine in Namibia (AGDS) am Samstagabend während des Projekt-...

PSO-Schüler erforschen den Waterberg

vor 3 wochen - 27 September 2018 | Bildung

Die vierten und fünften Klassen der Privatschule Otjiwarongo (PSO) starteten Anfang September ihre Klassenfahrt; eine dreitägige Exkursion zum Waterberg. Am frühen Nachmittag des vierten Septembers...

Deltaschule gewinnt Malwettbewerb

vor 3 wochen - 27 September 2018 | Bildung

Über 400 Kinder zwischen vier und zehn Jahren haben am Malwettbewerb des deutsch-namibischen Vereins Suni e.V. in Namibia und Deutschland teilgenommen. Aufgabe war es, Szenen...