22 Februar 2021 | Bildung

Keine offizielle Anfrage für Tsamsebs Schulrückkehr

Windhoek (cr) - Das Bildungsministerium hat Behauptungen widerlegt, dass der wegen Vergewaltigung angeklagte Lukas Tsamseb, auch als „Irivari“ bekannt, heute in die Schule zurückkehren würde. Die Möglichkeit löste einen Aufschrei der Öffentlichkeit aus.

Die Bildungsdirektorin Sanet Steenkamp sagte jedoch vergangene Woche, dass kein offizieller Antrag auf Tsamsebs Rückkehr in die Schule gestellt worden sei. „Weder der Regionaldirektor, der Schulleiter, noch ich selbst sind angesprochen worden.“ Es sei absolut wichtig, dass keine derartige Integration geschehe, ohne dass eine eingehende Beratung und Beurteilung durch einen Sozialarbeiter vorliege.

Die namibische Studentenorganisation NANSO (Namibian National Students Organisation) sagt, sie sei strikt gegen Tsamsebs Rückkehr in die Schule. Die Organisation habe einen Brief an das Ministerium geschrieben, um zu fordern, dass Tsamseb an keiner Schule eingeschult werde und keinen Kontakt zu Schülern haben dürfe. „Wir verurteilen jede Entscheidung, insbesondere von Politikern, die darauf abzielt, ihn in irgendeine Schule aufzunehmen“, sagte der Präsident von NANSO, Simon Taapopo.

Sein Alter bleibt ein Rätsel, da er keine Dokumente hat, jedoch schätzte ein zahnärztlicher Bericht, dass er zwischen 18 und 21 Jahre alt sein könnte. Laut Steenkamp solle Tsamseb, aufgrund seines Alters eher an ein Alphabetisierungsprogramm verwiesen werden.

Der Regionalratsmitglied der Oshikoto-Region aus dem Guinas-Bezirk, Marthinus Kainda, der die Kaution von Tsamseb in Höhe von 2 000 N$ bezahlte, meinte dass der Angeklagte heute bereits in die Schule zurückkehren werde. (AZ berichtete) Der Schuldirektor Jason Kalenga sagte jedoch, die Schule sei sich dies nicht bewusst.

Tsamseb, zwei Neffen von dem Ratsmitglied Kainda, und ein weiterer Verdächtiger werden beschuldigt, am 1. Januar ein 18-jähriges Mädchen gruppenvergewaltigt zu haben. Sie sollen am 16. März erneut vor Gericht erscheinen.

Gleiche Nachricht

 

„Anstieg von Corona-Fällen“

vor 19 stunden | Bildung

Von Steffi Balzar und NampaWindhoek Die Bildungsministerin, Anna Nghipondoka, hat Eltern davon abgeraten, ihre Kinder in Schülerheimen zu besuchen, um die Ausbreitung von COVID-19 zu...

Stellenangebote storniert

vor 4 tagen - 22 Februar 2021 | Bildung

Von Erwin Leuschner, Swakopmund/WindhoekDas Ministerium für Bildung, Kunst und Kultur steht vor einem „schwerwiegenden, finanziellen Engpass“. Das teilte Sanet Steenkamp, die Staatssekretärin des Ressorts, jetzt...

Keine offizielle Anfrage für Tsamsebs Schulrückkehr

vor 4 tagen - 22 Februar 2021 | Bildung

Windhoek (cr) - Das Bildungsministerium hat Behauptungen widerlegt, dass der wegen Vergewaltigung angeklagte Lukas Tsamseb, auch als „Irivari“ bekannt, heute in die Schule zurückkehren würde....

Khomas High School staunt über Geschichte der AZ

1 woche her - 19 Februar 2021 | Bildung

Dass die Allgemeine Zeitung mit bald 105 Jahren die älteste Zeitung Namibias und außerdem die einzige, verbliebene deutschsprachige Tageszeitung außerhalb des europäischen Raumes sei, versetzte...

Pädagogen vergehen sich an Schülern

1 woche her - 19 Februar 2021 | Bildung

Windhoek (NMH/sb) - In dem Zeitraum zwischen Januar 2016 und dem 16. Februar dieses Jahres wurden insgesamt 31 Fälle gemeldet, bei denen sich Lehrer an...

Kein Geld für Schülerheime

1 woche her - 15 Februar 2021 | Bildung

Windhoek/Oshakati (NMH/sb) - Laut dem Gouverneur der Ohangwena-Region, Walde Ndevashiya, verfügen nur etwa 20 der 257 Staatschulen der Region über eine ausreichende Infrastruktur, um Schüler...

Zulassungsbedingungen doch geändert

1 woche her - 15 Februar 2021 | Bildung

Henriette Lamprecht und Steffi Balzar, Windhoek Die Zulassungsvoraussetzungen für die zwölfte Klasse, beziehungsweise das National Senior Secondary Certificate Advanced Level (AS), wurden vom Bildungsministerium angepasst....

Mickey Mouse begrüßt Erstklässler an der DSW

vor 2 wochen - 12 Februar 2021 | Bildung

Die Delta-Schule-Windhoek (DSW) begrüßte zu Beginn des neuen Schuljahrs ihre ABC-Schützen. Die 23 Schüler wurden herzlich zu dem Motto „Mickey Mouse“ von ihrer Lehrerin, Angelika...

St. Boniface unter Druck

vor 2 wochen - 10 Februar 2021 | Bildung

Rundu/Windhoek (NMH/sb) - Kurz nach der Bekanntgabe der Endjahresprüfungsergebnisse, bei der das St. Boniface College erneut ganz weit vorn landete, wird die Schule des Prüfungsbetrugs...

Gemischte Zulassungschancen

vor 2 wochen - 10 Februar 2021 | Bildung

Von Mariselle Stofberg und Steffi Balzar, Windhoek Im vergangenen Jahr hatten sich 21 648 NSSCO-Kandidaten der elften Klasse für die Endjahresprüfungen angemeldet. „Die Ergebnisse dieser...