01 Oktober 2019 | Meinung & Kommentare

Kein Wahlfieber kommt auf

Mancher mag sich noch an McHenry Venaani erinnern, als er sich im August 2014 in dem Stadtteil Ombili in dem Tobias-Hainyeko-Wahlbezirk (Katutura) einquartierte. Der Oppositionspolitiker hatte ausdrücklich erklärt, dass ihm daran liege, sich mit der Basis zu befassen - er wollte sich in ihre Situation hineinversetzen. Er gab offen zu, dass die erste Nacht sehr kalt gewesen sein soll.

Venaani war zu jener Zeit neugewählter Anführer der Oppositionspartei DTA (heute die Popular Democratic Movement, PDM) und voller Tatendrang. Die Regierung tat diesen Auftritt als geschmacklos ab, doch dankte es die minderbemittelte Schicht der Bevölkerung dem Politiker; er konnte mehr Stimmen als bisher auf sich vereinigen.

Am vergangenen Wochenende hatten sich nun einige gutbetuchte Anhänger der Regierungspartei mit ihren Luxusschlitten und Motorrädern im Rahmen des sogenannten „Swapo Party Color Day“ ebenfalls nach Ombili begeben und dort für ein ausgiebiges (erlaubtes?) Straßenfest niedergelassen. Die Presse, die darin einen gewissen Hohn zu erkennen glaubte, wurde von der Pressesprecherin, auf arroganteste Art zurechtgewiesen, dass sich jeder aussuchen dürfe, wo er/sie wohnen wolle.

Ganz abgesehen davon, ob die Menschen dort wohnen „wollen“, hätten diese Partygeister ihrer Partei wahrscheinlich einen viel größeren Dienst erwiesen, wenn sie statt des Straßenfestes bei Speis und Trank, das dafür ausgegebene Geld als Spenden an diese minderbemittelten Menschen vergeben oder die verarmten Altersheime mit Fresspaketen besucht hätten.

Wir schreiben jetzt Anfang Oktober, doch bisher hat nur die PDM ihr Wahlprogramm bekannt gemacht. Die Swapo und die LPM wollen dies am 6. Oktober tun. Richtig um Stimmen geworben hat bisher allerdings keiner. Die Parteien hatten sich im Vorjahr anlässlich der zweiten Landkonferenz viel intensiver engagiert.

Wenn das so weiter geht, bleiben die Wähler berechtigterweise der Urne fern - doch was bedeutet das für unser Land und die Demokratie?

Frank Steffen

Gleiche Nachricht

 

Das Zünglein an der Waage

vor 5 tagen - 06 November 2019 | Meinung & Kommentare

Die „Baby Boomers“ stammen aus den Jahren 1946 bis 1964, die Generation X wurde zwischen 1965 und 1980 geboren, die „Millenials“ (auch Generation Y) fallen...

Vom Regen in die Traufe

1 woche her - 31 Oktober 2019 | Meinung & Kommentare

„Behalte, was Du hast. Das Übel, das man kennt, ist das erträglichste.“ Das sagte der lateinische Komödiendichter Titus Maccius Plautus vor mehr als 2000 Jahren....

Ein sehr schwieriger Entschluss

1 woche her - 29 Oktober 2019 | Meinung & Kommentare

Im Oktober 2016 meinte der Sachverständige für Umweltstudien, Dr. Chris Brown: „Jeder hat eine Meinung zum Phosphatabbau und einer ist besser informiert als der Nächste....

Opfer der fehlenden Planung

vor 2 wochen - 23 Oktober 2019 | Meinung & Kommentare

In knapp einem Monat steht die Wahl der Nationalversammlung und des Präsidenten an. Dann sollen wir uns als Wähler entscheiden, wem wir die Zukunft unseres...

Wenn Versprechen ungehört verhallen

vor 2 wochen - 22 Oktober 2019 | Meinung & Kommentare

Demokratie kann man nicht essen. Dieser viel zitierte Leitsatz hat sich durch die ständige Wiederholung stark abgenutzt, gibt aber dennoch Auskunft darüber, warum Wahlen in...

Befremdliche Sorglosigkeit

vor 3 wochen - 21 Oktober 2019 | Meinung & Kommentare

Beinahe hätten die Kunden wieder unter den Geldsorgen der Air Namibia leiden müssen: Am Mittwoch hatte die südafrikanische Flughafengesellschaft (Airports Company of South Africa, ACSA)...

SWAPO-Gezeter à la Trump

vor 3 wochen - 17 Oktober 2019 | Meinung & Kommentare

„Ich war persönlich dabei und kann versichern, dass das Stadion weit überfüllt war (…). Wir mussten Teilnehmer sogar aufs Spielfeld lassen, weil nicht genügend Platz...

Uns blüht die Qual der Wahl

vor 3 wochen - 16 Oktober 2019 | Meinung & Kommentare

Anlässlich der Rede zur Lage der Nation, ließ Präsident Hage Geingob im April ein umfassendes Hochglanzmagazin mit dem Titel „Harambee Prosperity Plan - The Namibian...

Faires Maß gehört angelegt

vor 4 wochen - 14 Oktober 2019 | Meinung & Kommentare

Seit 2012 bemüht sich die Firma Namibian Marine Phosphate (NMP) darum, rechtmäßig und entsprechend einer zugestandenen Explorationslizenz, Phosphat im Meer abzubauen. Das Bergbauunternehmen wusste, dass...

Wenn Frauen zu Statisten werden

vor 1 monat - 10 Oktober 2019 | Meinung & Kommentare

Für die einen frauenfeindliche Fleischbeschau, für die anderen Traditionspflege und Gegenentwurf zu angeblich westlich geprägtem Kulturimperialismus: Wer wissen will, warum das Olufuko-Festival derart umstritten ist,...