27 März 2020 | Meinung & Kommentare

Kein Vorbild für Afrika

Gestern Morgen stellte der Sonderberater des namibischen Präsidenten, Dr. Bernard Haufiku, fest: „Wenn wir das kleine Fenster nutzen, das sich uns bietet, kann sich Namibia als ein Vorbild für Afrika entpuppen. Unsere Regierung hat bisher vorbildlich schnell gehandelt und wenn wir die Ausgangssperre richtig handhaben, kann es uns gelingen, diese Krankheit unter Kontrolle zu behalten.“

Er hatte sich ursprünglich nur kurzfristig mit den Chefs der verschiedenen Mitgliedsvereine des Namibischen Redakteursforums treffen wollen, denn ihm lag daran, den Medien eine Rolle im Kampf gegen den VOVID-19-Virus zuzuteilen. Es blieb nicht dabei.

Stattdessen erläuterte er detailliert, wie er den Kampf angehen will und welche Rollen wer zu übernehmen hat. Dabei wurde schnell deutlich, dass er nicht nur auf Hilfe angewiesen ist, sondern sie im Gegenteil gerne annehmen will, damit seine Vorschläge nicht nur dem Zweck entsprechen, sondern auch sinnvoll bekanntgemacht und darum umgesetzt werden können.

Er verlässt sich dabei auf Minister sowie Staatssekretäre, auf den Polizeichef und den obersten Befehlshaber der Armee, er spannt alle Fachkräfte aus dem medizinischen Bereich ein und geht andererseits auch auf die Argumente der Wirtschaft ein. Er will nicht zerstören, ist sich aber im Klaren darüber, dass er diesen Kampf nur dann gewinnen kann, wenn er ehrlich und offen mit jedem Partner verhandelt und dabei unmissverständlich sein langfristiges Ziel verfolgt: So wenig wie möglich an COVID-19 erkrankte oder womöglich deshalb sterbende Namibier.

Als Arzt weiß er wie er das Ziel erreichen kann, doch ist und bleibt er als Koordinator des Kampfes gegen den COVID-19 abhängig vom guten Willen seitens der Bevölkerung - aber auch seitens der Regierung. Über den guten Willen der Namibier braucht er sich wahrscheinlich weniger Gedanken zu machen, als über den Willen der Regierungsträger, die von einem Tag zum nächsten scheinbar nicht wissen, ob und wann sie etwas durchsetzen wollen!

Von Frank Steffen

Gleiche Nachricht

 

Fehlinformation, die Leben kostet

vor 15 stunden | Meinung & Kommentare

China hat das Virus absichtlich freigesetzt und will die Weltherrschaft an sich reißen. Die Weltmächte nutzen das Chaos, um eine knallharte Wirtschaftsreform durchzusetzen. Der fünfte...

Wiederbelebung erst am Anfang

vor 6 tagen - 03 April 2020 | Meinung & Kommentare

Mancher quittierte die Ankündigung des frischgebackenen Finanzministers mit einem zynischen Nicken, als dieser vor einer Woche die Ankündigung eines Hilfspakets binnen einer Woche versprach. Die...

Unglaublicher Dilettantismus

1 woche her - 01 April 2020 | Meinung & Kommentare

Die namibischen Medien waren sich in diesen Tagen alle darüber einig: Im Kampf gegen die COVID-19-Pandemie darf es nicht mehr um persönliche Leidenschaften und Egos...

Kein Vorbild für Afrika

1 woche her - 27 März 2020 | Meinung & Kommentare

Gestern Morgen stellte der Sonderberater des namibischen Präsidenten, Dr. Bernard Haufiku, fest: „Wenn wir das kleine Fenster nutzen, das sich uns bietet, kann sich Namibia...

Zeichen setzen, statt groß feiern

vor 2 wochen - 25 März 2020 | Meinung & Kommentare

Es hätte eigentlich eine kleine Feier sein sollen. Doch die Vereidigung von Staatspräsident Hage Geingob für seine zweite und letzte Amtszeit war alles andere als...

Es gibt einen Silberstreif

vor 2 wochen - 20 März 2020 | Meinung & Kommentare

Weltweit ist Corona das überherrschende Thema. Fast die gesamte Welt kommt wegen des Virus zum Stillstand. Hierzulande ist die Existenz unzähliger Namibier bedroht und die...

Kollektivgefahr betrifft uns alle

vor 3 wochen - 17 März 2020 | Meinung & Kommentare

Mit der Ankunft der Covid-19-Pandemie in Namibia kehrt im Land auch die Angst ein. Mit Hamsterkäufen versuchen sich Menschen auf eine unbekannte Gefahr vorzubereiten, sich...

Corona wird zu Realitätsprüfung

vor 3 wochen - 16 März 2020 | Meinung & Kommentare

In der Vergangenheit hat man in Namibia vom SARS-CoV gelesen und aus der Ferne mitverfolgt, wie sich die Welt mit dieser Form des Coronavirus‘ herumschlägt....

Verschleiß? Eher Nachlässigkeit

vor 1 monat - 10 März 2020 | Meinung & Kommentare

Der Putz bröckelt, die Farbe blättert ab, es fehlen Deckenpaneelen, an machen Wänden sind dunkle Schlieren und Verfärbungen zu sehen – Teile des Katutura-Staatshospitals sind...

Freunde werden nicht ausgenutzt

vor 1 monat - 27 Februar 2020 | Meinung & Kommentare

Der namibische Minister für Umwelt und Tourismus (MET), Pohamba Shifeta, ist eines der wenigen Kabinettsmitglieder, die die Verantwortung für ihr Ressort übernehmen und die Marschrichtung...