15 September 2021 | Polizei & Gericht

Kavango leidet unter Gewalt

Windhoek/Rundu (kk/ste) - Ein hohes Maß an Armut, Teenagerschwangerschaften und Alkoholmissbrauch tragen maßgeblich zu der hohen Zahl häuslicher Gewalt und geschlechtsspezifischer Gewalt (GBV) bei. Das behauptet der Befehlshaber der Regionalpolizei in der West-Kavango-Region, Kommissar Josephat Abel.

Abel hatte am Freitag den Medien während einer Pressekonferenz erklärt, dass die häusliche Gewalt ganz oben auf der Liste, der in der Region am häufigsten begangenen Verbrechen, steht. Abel tat dies, ohne sich auf Zahlen oder Statistiken zu berufen.

Die häusliche Gewalt führe Verbrechen an, gefolgt von Viehdiebstahl und der unrechtmäßigen Nutzung natürlicher Ressourcen. Die West-Kavango-Region hatte mehr als 18 Monate lang schwer unter dem unkontrollierten Fällen seiner Edelhölzer gelitten (AZ berichtete).

Laut Abel seien es allerdings die kulturellen Überzeugungen sowie der Alkoholmissbrauch und „natürlich die Armut“, die meistens zur häuslichen Gewalt führen würden. Mit Bezug auf die Kultur erklärte er: „Männer und Frauen betrinken sich gemeinsam in einer Shebeen, aber wenn sie dann nach Hause kommen, fordert der Mann von seiner Frau eine vorbereitete Mahlzeit - er pocht dabei auf seine Rechte als Mann.“

Auch die Jugendschwangerschaften würden zur Gewaltspirale beitragen, denn es handele sich um Kinder, die Kinder zur Welt bringen. Somit werde das weibliche Geschlecht schlicht als Frau angesehen, die dem Mann in jeglicher Form zu Diensten zu stehen habe: „Die Armut verursacht indessen, dass die meisten Frauen von Männern abhängig sind“.

Diese Armut soll ferner laut Beobachtern dazu führen, dass bspw. die Ölexplorationsgesellschaft ReconAfrica ein einfaches Spiel habe, die Lokalbevölkerung von ihrem guten Willen zu überzeugen, denn die Versprechen einer Beschäftigung, würde die Hoffnung schüren.

Gleiche Nachricht

 

Urteilsverkündung steht bevor

vor 12 stunden | Polizei & Gericht

Windhoek (krk/sno) - Der mutmaßliche Pädophiler, der beschuldigt wird, etwa 30 Jungen vergewaltigt und/oder sexuell genötigt zu haben, erschien am Mittwoch vor dem Windhoeker Magistratsgericht....

Delgado-Lühl: Innenministerium wartet auf Gründe

vor 12 stunden | Polizei & Gericht

Windhoek (km) - Das Innenministerium hat sich zur Gerichtsentscheidung geäußert, die es anweist, dem zweijährigen Yona Delgado-Lühl umgehend die Staatsbürgerschaft auszustellen. Man werde zunächst abwarten,...

Meilenstein: Delgado-Lühl-Sohn erhält Staatsbürgerschaft

vor 1 tag - 14 Oktober 2021 | Polizei & Gericht

Von Jana-Mari Smith und Katharina Moser, WindhoekIn einer Präzedenzentscheidung hat das Windhoeker Obergericht dem zweijährigen Yona Delgado-Lühl die namibische Staatsbürgerschaft zugesprochen. Dies stellt einen Meilenstein...

Neue Dienstwagen an Polizei übergeben

vor 2 tagen - 13 Oktober 2021 | Polizei & Gericht

Windhoek (cr) • Die Straßenverwaltungsbehörde (Road Fund Administration, RFA) übergab am Montag elf Volkswagen Polo GTI, sechs Toyota Corolla und drei Toyota Hilux Single Cab...

Drei oberste Richter stellen sich hinter Delgado

vor 2 tagen - 13 Oktober 2021 | Polizei & Gericht

Windhoek (jms/km) - Bei der Berufungsverhandlung vor dem Obersten Gericht haben sich drei der höchsten Richter Namibias im Fall Lühl-Delgado hinter Guillermo Delgado gestellt und...

Vergewaltigungen häufen sich weiterhin

vor 3 tagen - 12 Oktober 2021 | Polizei & Gericht

Windhoek (th/cr) - Ein 31-jähriger Mann aus Ogongo wurde in Polizeigewahrsam genommen, weil er ein 14-jähriges Mädchen vergewaltigt haben soll. Laut dem Polizeibericht ereignete sich...

Maree wartet auf Urteilsspruch

vor 3 tagen - 12 Oktober 2021 | Polizei & Gericht

Windhoek (krk/sno) - Der Prozess um den wegen sexueller Nötigung von minderjährigen Jungen und der Produktion von pornographischen Filmen angeklagte Johann Wickus Maree wir am...

Polizei: Drei Tote vermeldet

vor 3 tagen - 12 Oktober 2021 | Polizei & Gericht

Windhoek (cr) - Die namibische Polizei vermeldete zwei Morde am vergangenen Freitag. Es wird behauptet, dass der eine Verdächtige seiner Freundin mit einem Messer mehrfach...

Lichtenstrasser-Mordprozess vertagt

vor 4 tagen - 11 Oktober 2021 | Polizei & Gericht

Windhoek(sno/cf) – Seufzend meinte der wegen Doppelmordes an den NIMT-Direktoren Eckhart Mueller und Heimo Hellwig Angeklagte Ernst Josef Lichtenstrasser nach dem Ende des letzten Verhandlungstages...

Beide Fishrot-Fälle zusammengelegt

vor 4 tagen - 11 Oktober 2021 | Polizei & Gericht

Windhoek (km) - Oberrichter Christie Liebenberg hat Medienberichten zufolge entschieden, die beiden Fishrot-Fälle Fishcor und Namgomar zusammenzulegen und in einem Prozess zu behandeln. Somit erwartet...