10 März 2017 | Polizei & Gericht

Kautionsantrag abgelehnt

Mutmaßlicher Wiederholungstäter bleibt in Haft

Windhoek (ms) • Der mutmaßliche Wiederholungstäter Jandre

Jacques de Klerk, der in Henties Bay ein 13-jähriges Mädchen vergewaltigt und ermordet haben soll,

nachdem er in einem gegen ihn laufendem Vergewaltigungsprozess

auf Kaution freigelassen wurde,

wird vorerst in Untersuchungshaft bleiben.

Das hat Richter Christie Liebenberg gestern verfügt und damit einen Kautionsantrag des Angeklagten abgelehnt. Zur Begründung führte er an, dass die Vorwürfe gegen den Angeklagten besonders schwerwiegend seien und die Beweislage gegen ihn relativ eindeutig sei. Da folglich eine Verurteilung zumindest wahrscheinlich sei und de Klerk in diesem Falle eine lange Haftstrafe drohe, sei dieser auch besonders versucht, sich seinem Prozess durch Flucht zu entziehen.

Darüber hinaus bestehe bei de Klerk akute Wiederholungsgefahr. Schließlich habe er nachweislich seine Ex-Freundin misshandelt und dafür sechs Monate Haft verbüßt, nachdem er zuvor in dem gegen ihn laufenden Vergewaltigungsprozess aus der Untersuchungshaft entlassen worden sei.

Liebenberg äußerte ferner Zweifel an der Ernsthaftigkeit des Kautionsantrags, den de Klerk erst nun, rund zwei Jahre nach seiner am 17. Februar 2015 erfolgten Festnahme gestellt habe. Weil er laut Polizei durch DNA-Spuren an der Leiche des Opfers sowie die eidesstattlichen Erklärungen von zwei Zeugen schwer belastet werde, könnte er versuchen, diese Zeugen nach einer bedingten Freilassung auf Kaution zu beeinflussen.

Angesichts der nachweislich bestehende Flucht-, Wiederholungs- und Verdunkelungsgefahr sei es nicht im öffentlichen Interesse oder Belang der Rechtsprechung, dem Angeklagten Kaution zu gewähren, der folglich bis zur Fortsetzung seines Verfahrens in Untersuchungshaft bleiben wird.

Gleiche Nachricht

 

Raubangeklagte bleiben in Haft

vor 11 stunden | Polizei & Gericht

Windhoek (nic) – Den beiden Tatverdächtigen, die am Montag unter dem Vorwurf, ein Produktionsteam bei einem Filmdreh in der Nähe von Windhoek überfallen und ausgeraubt...

Mann wird bei Streit erstochen

vor 11 stunden | Polizei & Gericht

Windhoek/Rundu/Opuwo (nic) – Der 29-jährige Kavu Paulus Kambinda kam Dienstagnacht bei einem Streit mit einer weiteren Person ums Leben. Dies teilte die Polizei in ihrem...

14-Jährige vergewaltigt Jungen

vor 11 stunden | Polizei & Gericht

Windhoek/Rehoboth (nic) – Ein siebenjähriger Junge wurde laut Polizeiangaben von einem 14-jährigen Mädchen vergewaltigt. Wie im Kriminalbericht dargestellt, soll sich die Tat am Mittwoch, dem...

Unfall-Prozess stagniert weiter

vor 11 stunden | Polizei & Gericht

Windhoek/Swakopmund (ms/NMH) – Der Prozess gegen den des Mordes angeklagten Unfallfahrer Jandré Dippenaar (32) ist gestern nach nur kurzer Verhandlung auf den heutigen Freitag vertagt...

Schmuggler (95) wird gefasst

vor 1 tag - 23 November 2017 | Polizei & Gericht

Windhoek/Rundu (nic) - Ein 95-jähriger Mann wurde am Montag, 20. November, aufgrund des Besitzes von geschützten Tierprodukten verhaftet. Dies gab die namibische Polizei gestern in...

Finanzkrimina­lität im Fokus

vor 1 tag - 23 November 2017 | Polizei & Gericht

Windhoek (Nampa/cev) • Zur­-zeit lernen Strafvollzugsbehörden des südlichen Afrika in der namibischen Hauptstadt mehr über Finanzkriminalität. Das von der Antikorruptionseinheit Interpols sowie deren Namibia-Zentrale veranstaltete...

95-jähriger Schmuggler gefasst

vor 1 tag - 22 November 2017 | Polizei & Gericht

Windhoek/Rundu (nic) - Ein 95-jähriger Mann wurde am Montag, 20. November, aufgrund des Besitzes von geschützten Tierprodukten verhaftet. Dies gab die namibische Polizei heute Nachmittag...

Plädoyers beenden Rust-Prozess

vor 2 tagen - 22 November 2017 | Polizei & Gericht

Von Marc Springer, WindhoekBei der gestrigen Verhandlung der Strafanträge hielt Staatsanwalt Filemon Nyau an seiner Bewertung fest, wonach Rust in vorsätzlicher Tötungsabsicht gehandelt habe, als...

Betrugsprozess wiederbelebt

vor 2 tagen - 22 November 2017 | Polizei & Gericht

Von Marc Springer, WindhoekKanime und dem ehemaligen Systemadministrator der Wahlkommission (ECN), Nicodemus Mingelius, wird vorgeworfen, den ebenfalls angeklagten Ex-Präsidenten der namibischen Bus- und Taxivereinigung (Nabta),...

Polizei meldet drei Todesfälle

vor 2 tagen - 22 November 2017 | Polizei & Gericht

Windhoek (cev) – Drei ungeklärte Todesfälle haben sich am Freitag in verschiedenen Orten des Landes zugetragen, wie die Polizei am Sonntag berichtete.In Windhoek sei gegen...