10 März 2017 | Polizei & Gericht

Kautionsantrag abgelehnt

Mutmaßlicher Wiederholungstäter bleibt in Haft

Windhoek (ms) • Der mutmaßliche Wiederholungstäter Jandre

Jacques de Klerk, der in Henties Bay ein 13-jähriges Mädchen vergewaltigt und ermordet haben soll,

nachdem er in einem gegen ihn laufendem Vergewaltigungsprozess

auf Kaution freigelassen wurde,

wird vorerst in Untersuchungshaft bleiben.

Das hat Richter Christie Liebenberg gestern verfügt und damit einen Kautionsantrag des Angeklagten abgelehnt. Zur Begründung führte er an, dass die Vorwürfe gegen den Angeklagten besonders schwerwiegend seien und die Beweislage gegen ihn relativ eindeutig sei. Da folglich eine Verurteilung zumindest wahrscheinlich sei und de Klerk in diesem Falle eine lange Haftstrafe drohe, sei dieser auch besonders versucht, sich seinem Prozess durch Flucht zu entziehen.

Darüber hinaus bestehe bei de Klerk akute Wiederholungsgefahr. Schließlich habe er nachweislich seine Ex-Freundin misshandelt und dafür sechs Monate Haft verbüßt, nachdem er zuvor in dem gegen ihn laufenden Vergewaltigungsprozess aus der Untersuchungshaft entlassen worden sei.

Liebenberg äußerte ferner Zweifel an der Ernsthaftigkeit des Kautionsantrags, den de Klerk erst nun, rund zwei Jahre nach seiner am 17. Februar 2015 erfolgten Festnahme gestellt habe. Weil er laut Polizei durch DNA-Spuren an der Leiche des Opfers sowie die eidesstattlichen Erklärungen von zwei Zeugen schwer belastet werde, könnte er versuchen, diese Zeugen nach einer bedingten Freilassung auf Kaution zu beeinflussen.

Angesichts der nachweislich bestehende Flucht-, Wiederholungs- und Verdunkelungsgefahr sei es nicht im öffentlichen Interesse oder Belang der Rechtsprechung, dem Angeklagten Kaution zu gewähren, der folglich bis zur Fortsetzung seines Verfahrens in Untersuchungshaft bleiben wird.

Gleiche Nachricht

 

Ex-Managerin leugnet Betrug

vor 16 stunden | Polizei & Gericht

Windhoek (ms) – Eine ehemalige Marketingbeauftragte von MultiChoice Namibia hat Vorwürfe dementiert, wonach sie den privaten Fernsehanbieter über einen Zeitraum von vier Jahren um rund...

Firma scheitert an Auftrags-Auflagen

vor 16 stunden | Polizei & Gericht

Von Marc Springer, WindhoekDas hat Richter Boas Usiku in einem am Mittwoch ergangenen Urteil entschieden und damit die gegen fünf Antragsgegner gerichtete Klage von United...

Klage um Umsiedlung

vor 2 tagen - 20 September 2017 | Polizei & Gericht

Von Marc Springer, WindhoekDer erste von ihnen ist der in Khomasdal lebende und als Fahrer beim Ministerium für innere Sicherheit tätige Asser Mekupi Katjinaani. Dieser...

Polizei kämpft gegen unlizenzierte Waffen

vor 2 tagen - 20 September 2017 | Polizei & Gericht

Windhoek (ste) - Am Montag und Dienstag fand die 14. Versammlung des SADC-Regionalkomitees zur Koordinierung des Waffenbesitzes in Windhoek statt. General-Leutnant Sebastian Ndeitunga, der als...

Ohne Nachfrage keine Auskunft

vor 2 tagen - 20 September 2017 | Polizei & Gericht

Von Marc Springer, WindhoekDer Flüchtige Charles Namiseb (35) wurde am 19. April in Pretoria festgenommen, nachdem er am 29. Februar vergangenen Jahres kurz nach seiner...

Wachmann wehrt Einbruch ab

vor 2 tagen - 20 September 2017 | Polizei & Gericht

Windhoek/Oshakati (fis) • Durch das beherzte Eingreifen eines Wachmannes ist zu Wochenbeginn ein Einbruch in eine Ladenkette verhindert worden. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte,...

Kritisierte Kautions-Praxis auf Prüfstand

vor 3 tagen - 19 September 2017 | Polizei & Gericht

Von Marc Springer, WindhoekBei einem für Magistratsrichter organisierten Seminar betonte Shivute am Freitag, die mitunter in Medien und sozialen Netzwerken geäußerte Empörung über die angebliche...

Autohändler ausgeraubt

vor 4 tagen - 18 September 2017 | Polizei & Gericht

Windhoek (fis) – Der Eigentümer des Autohandels Jan Japan ist heute früh in Windhoek überfallen und beraubt worden. Wie die Polizei am Nachmittag mitteilte, seien...

Gerichtstermin für Maier-Mordfall festgelegt

vor 4 tagen - 18 September 2017 | Polizei & Gericht

Windhoek/Oshakati (ste) – Das Tauziehen um den Kautionsantrag seitens des Hauptbeschuldigten, Lupalwezi Walter Lwendo (34), im Mordfall Andi Maiers (Bild) hat ein Ende, denn der...

SME-Bank vertagt Todesurteil

vor 4 tagen - 18 September 2017 | Polizei & Gericht

Von Marc SpringerWindhoek Nachdem die Bank am 7. Juli durch eine einstweilige Verfügung von Richterin Hannelie Prinsloo formal der Kontrolle der Konkursverwalter David Bruni und...