12 Februar 2020 | Sport

Kauanivi und Armas gewinnen in Swakop

29. Ausgabe des Rössing-Marathon - Polizei und Armee dominieren Langlauf

Die Rössing Uranmiene nahe Swakopmund an der namibischen Westküste veranstaltet jährlich einen Halb- und Marathon. Die Veranstaltung soll den umliegenden Gemeinschaften der Bergwerk- und Minen-Arbeiter zur körperlichen Ertüchtigung dienen. Die gesammelten Gelder wurden der Krebsvereinigung gespendet.

Von Stefan Noechel/ Nampa

Windhoek/Swakopmund

Mynardt Kauanivi von der namibischen Polizei und Alina Armas von den namibischen Streitkräften wurden am vergangenen Wochenende zu den Gewinnern der 29. Edition des Rössing Marathon gekürt. Kauanive gewann den 42-Kilometerlauf bei den Männern in einer Zeit von zwei Stunden zwanzig Minuten und 58 Sekunden (02:20:58), wobei Langläuferin Armas die Distanz in 02:41:02 Stunden lief und Siegerin der Frauen wurde.

Zweitplatzierter bei den Männern war Pedro Mendoza (02:28:11) und als Dritter durchs Ziel kam Matheus Kadhingula (02:31:16). Bei den Frauen wurde Anna Mutoko (02:44:21) zweite und Leena Ekandjo (02:56:53) holte sich die Bronze Medaille.

Die Masters-Kategorie wurde bei den Männern von Kristof Ndunga (02:43:03), und bei den Frauen von Emilia Nambahu (04:02:38) gewonnen. Gold in der Veteranen-Kategorie bekamen Simon Shipingana (Männer) und Ottilie Aimwata (Frauen).

Den Frank-Slabbert-21-Kilometer-Halbmarathon gewann in der Männerkategorie Tomas Rainhold (01:00:05) und Lavinia Haitope (01:12:48) bei den Frauen.

Der Erlös des Marathons und des „Fun Walk“ wurden der namibischen Krebsvereinigung gespendet. Jacklyn Mwenze die Managerin für Gesundheit, Sicherheit und Umweltschutz, bei der Rössing Uranmiene sagte, dass dieser Marathon Teil ihrer jährlichen Initiativen für soziale Investitionen sei. Wobei die Förderung eines gesunden Lebensstils, in den Eigenen und benachbarten Bergwerkgemeinden mit der gleichzeitigen Förderung von Gesundheit, Sicherheit und Teamarbeit unter den Teilnehmern, Sinn und Zweck der Veranstaltung sei.

„Tatsächlich ist es unserem Mehrheitsaktionär „China National Cooperation“ wichtig, das wo auch immer sie international tätig sind, sie eine positive soziale Auswirkungen in der Gesellschaft schaffen. Durch kontinuierliche Investitionen in die Leute und ihr Potenzial, unterstützen wir die Verbesserung ihres Lebensstandards in der Gemeinschaft“, sagte Mwenze.

Zhang Yiming, Chinas Botschafter in Namibia, sagte bei der Veranstaltung, dass namibische Athleten und solche aus den Nachbarländern bestrebt sein sollen an internationalen- und auch chinesischen Marathonläufen teilzunehmen.

Gleiche Nachricht

 

Schweres Los für Brave Warriors

vor 4 stunden | Sport

Windhoek (sh/Nampa) - Im Vorfeld der Afrikanischen-Nationen-Meisterschaft (CHAN) 2020 wurden Namibias Brave Warriors der relativ anspruchsvollen Gruppe D zugelost. Im Verlauf des Turniers werden sie...

Berliner Glückwünsche zum 10-jährigen Bestehen der Basketball Artists School...

vor 4 stunden | Sport

Vorfreunde auf Doppeljubiläum - 20. Geburtstag der Städtepartnerschaft zwischen Berlin und Windhoek wirft seine Schatten voraus - Benefizspende über 1111 Euro Windhoek/ Berlin (sh) -...

Olympia-Gold: Xoagub setzt Hoffnung auf Johannes

vor 4 stunden | Sport

Von Shonai Halfbrodt, Windhoek Abner Xoagub, Präsident des Nationalen Olympischen Komitees von Namibia (NNOC) und der Commonwealth Games Association (CGA), setzt, in der Hoffnung auf...

Gowaseb holt dritten Platz beim Outeniqua-Rollstuhlwettkampf

vor 1 tag - 18 Februar 2020 | Sport

Windhoek (sno) - Namibias Rollstuhlrennfahrer Roodly Gowaseb konnte sich am Wochenende den dritten Platz beim Outeniqua-Rollstuhlwettbewerb erobern. Der Outeniqua-Rollstuhlwettkampf ist ausschließlich für körperlich Behinderte Athleten...

Schwimmer bekommen Nationaltrikots überreicht

vor 1 tag - 18 Februar 2020 | Sport

Windhoek (sno) - Am vergangenen Freitag trafen sich Namibias beste Schwimmer mit Ailee Botha (Vorsitzende des Namibischen Schwimm-Verbands, NASU) und Freddy Mwiya von der Namibischen...

Mateschitz: Kurze Antwort zu Spekulationen um Vettel-Rückkehr

vor 1 tag - 17 Februar 2020 | Sport

Salzburg (dpa) - Beim Thema Sebastian Vettel fasste sich Dietrich Mateschitz kurz. In einem Interview der „Salzburger Nachrichten“ (Montag) wurde der Red-Bull-Mitbesitzer und Rennstalleigner gefragt,...

Trotz Zauber-Fußball verärgert

vor 1 tag - 17 Februar 2020 | Sport

Köln (dpa)-Hansi Flicks Fazit war unter dem Strich negativ. „Die zweite Halbzeit war so, dass man eher ein bisschen verärgert ist“, sagte der auch im...

Nedbank Cycle Challenge trotz Änderungen im Ablauf ein voller...

vor 2 tagen - 17 Februar 2020 | Sport

Anders als in den vergangenen Jahren wurde die diesjährige „Nedbank Cycle Challenge“, nicht innerhalb einer ganzen Woche augetragen, sondern fand am vergangenen Wochenende statt. Die...

Ausgleich durch Sport und Spaß

vor 2 tagen - 17 Februar 2020 | Sport

Rehoboth, (sh/Nampa) - Die namibische Polizei (NamPol) organisiert am kommenden Freitag in der Region Khomas einen Sommer-Sportfest für all ihre Beamten aus verschiedenen Abteilungen in...

Doeseb wirbt um Wählerstimmen

vor 2 tagen - 17 Februar 2020 | Sport

Windhoek (sh/Nampa) - Johnny Johnson Doeseb, der sich für die kommenden Präsidentschaftswahlen des namibischen Fußballverbandes (NFA) aufstellen ließ, hat die NFA-Mitglieder dazu aufgefordert, für ihn...