12 Februar 2020 | Sport

Kauanivi und Armas gewinnen in Swakop

29. Ausgabe des Rössing-Marathon - Polizei und Armee dominieren Langlauf

Die Rössing Uranmiene nahe Swakopmund an der namibischen Westküste veranstaltet jährlich einen Halb- und Marathon. Die Veranstaltung soll den umliegenden Gemeinschaften der Bergwerk- und Minen-Arbeiter zur körperlichen Ertüchtigung dienen. Die gesammelten Gelder wurden der Krebsvereinigung gespendet.

Von Stefan Noechel/ Nampa

Windhoek/Swakopmund

Mynardt Kauanivi von der namibischen Polizei und Alina Armas von den namibischen Streitkräften wurden am vergangenen Wochenende zu den Gewinnern der 29. Edition des Rössing Marathon gekürt. Kauanive gewann den 42-Kilometerlauf bei den Männern in einer Zeit von zwei Stunden zwanzig Minuten und 58 Sekunden (02:20:58), wobei Langläuferin Armas die Distanz in 02:41:02 Stunden lief und Siegerin der Frauen wurde.

Zweitplatzierter bei den Männern war Pedro Mendoza (02:28:11) und als Dritter durchs Ziel kam Matheus Kadhingula (02:31:16). Bei den Frauen wurde Anna Mutoko (02:44:21) zweite und Leena Ekandjo (02:56:53) holte sich die Bronze Medaille.

Die Masters-Kategorie wurde bei den Männern von Kristof Ndunga (02:43:03), und bei den Frauen von Emilia Nambahu (04:02:38) gewonnen. Gold in der Veteranen-Kategorie bekamen Simon Shipingana (Männer) und Ottilie Aimwata (Frauen).

Den Frank-Slabbert-21-Kilometer-Halbmarathon gewann in der Männerkategorie Tomas Rainhold (01:00:05) und Lavinia Haitope (01:12:48) bei den Frauen.

Der Erlös des Marathons und des „Fun Walk“ wurden der namibischen Krebsvereinigung gespendet. Jacklyn Mwenze die Managerin für Gesundheit, Sicherheit und Umweltschutz, bei der Rössing Uranmiene sagte, dass dieser Marathon Teil ihrer jährlichen Initiativen für soziale Investitionen sei. Wobei die Förderung eines gesunden Lebensstils, in den Eigenen und benachbarten Bergwerkgemeinden mit der gleichzeitigen Förderung von Gesundheit, Sicherheit und Teamarbeit unter den Teilnehmern, Sinn und Zweck der Veranstaltung sei.

„Tatsächlich ist es unserem Mehrheitsaktionär „China National Cooperation“ wichtig, das wo auch immer sie international tätig sind, sie eine positive soziale Auswirkungen in der Gesellschaft schaffen. Durch kontinuierliche Investitionen in die Leute und ihr Potenzial, unterstützen wir die Verbesserung ihres Lebensstandards in der Gemeinschaft“, sagte Mwenze.

Zhang Yiming, Chinas Botschafter in Namibia, sagte bei der Veranstaltung, dass namibische Athleten und solche aus den Nachbarländern bestrebt sein sollen an internationalen- und auch chinesischen Marathonläufen teilzunehmen.

Gleiche Nachricht

 

Freundschaftsspiel gegen Bafana Bafana

vor 20 stunden | Sport

Windhoek (omu) - Der südafrikanische Fußballverband (SAFA) hat die Absicht bestätigt, gegen die Brave Warriors ein Testspiel bestreiten zu wollen. Demnach hat der Generalsekretär des...

Pogacar gewinnt Tour-de-France

vor 1 tag - 21 September 2020 | Sport

In der Nacht zu seinem 22. Geburtstag grinste Tadej Pogacar (Bild) vom höchsten Gebäude der Welt. Ein Sponsor hatte das Konterfei des neuen Radsport-Superstars nach...

Jauss siegt ohne einen Satzverlust

vor 1 tag - 21 September 2020 | Sport

Windhoek (omu)- Daniel Jauss (Bild) hat das sechste Junioren-Tennisturnier des Jahres gewonnen. Bei den U18-Juniorinnen holte sich Lisa Yssel den Sieg. Rund einen Monat...

„In den Wolken“

vor 4 tagen - 18 September 2020 | Sport

Rom (dpa) - Überflieger Armand Duplantis (Bild) greift nach den Sternen - und nun gehört „Mondo“ die Leichtathletik-Welt: Mehr als 26 Jahre nach dem Freiluft-Weltrekord...

Air Namibia bietet Umbuchungsmöglichkeiten und Fristverlängerungen

vor 5 tagen - 17 September 2020 | Verkehr & Transport

Gestern gab die staatliche Fluggesellschaft Air Namibia bekannt, dass der seit 2012 als Pressesprecher tätigte Paul Nakawa am Ende des Monats September von der Fluggesellschaft...

Politik legt vor: Bundesliga-Clubs bereiten sich auf Fan-Rückkehr vor

vor 6 tagen - 16 September 2020 | Sport

Berlin (dpa) - Nach der ersehnten Freigabe durch die Politik will die Fußball-Bundesliga im Eiltempo schon zum Saisonstart wieder tausende Zuschauer in die Stadien lassen....

Regionaler Flugverkehr in Limbo

1 woche her - 15 September 2020 | Verkehr & Transport

Von R. Rademeyer, S. Balzar & F. Steffen, Windhoek Die Regional-Fluggesellschaften, die vor den Corona-Einschränkungen wöchentlich tausende Passagiere zwischen Windhoek, Johannesburg und Kapstadt beförderten, stecken...

Die Hälfte der Straßen in Otjiwarongo unbenannt

1 woche her - 15 September 2020 | Verkehr & Transport

Windhoek/Otjiwarongo (Ester Kamati/sno) - In Otjiwarongo haben über die Hälfte der Straßen keinen Namen. Von den fast 490 Straßen, darunter ungefähr 99 in der...

St. Pauli stolpert über Viertligisten

1 woche her - 14 September 2020 | Sport

Von Jan Mies, dpaBerlinTausende euphorische Fans in Rostock und Chemnitz gaben alles, die Favoriten wackelten bedenklich, doch der Pokal, Trend in Corona, Zeiten hat...

Ethiopian Airlines landen wieder in Namibia

1 woche her - 14 September 2020 | Verkehr & Transport

Die Luftfahrtgesellschaft Ethiopian Airlines nahm am Freitag wieder den Flugbetrieb nach Namibia auf. Gegen Mittag landete eine Maschine aus Addis Abeba auf dem Hosea-Kutako-Flughafen in...