03 Februar 2020 | Politik

Katjavivi appelliert an Arbeitsgruppe der EU

Windhoek (Nampa/ste) - Der Vorsitzende der namibischen Nationalversammlung, Peter Katjavivi, forderte am vergangenen Freitag die Mitglieder einer Delegation der Afrika-Arbeitsgruppe des Rates der Europäischen Union (COAFR) während eines Höflichkeitsbesuches auf, die Möglichkeit zu überprüfen, Rindfleisch und Weintrauben am europäischen Markt zuzulassen.

Namibia sei mit vielen sozialen Herausforderungen konfrontiert, darunter eine anhaltend hohe Arbeitslosenquote, insbesondere unter Jugendlichen. Nahezu 995000 Namibier würden Hütten ohne Zugang zu angemessenen sanitären Einrichtungen in informellen Siedlungen bewohnen, welches eine Reihe schwerwiegender Gesundheitsrisiken mit sich brächte -besonders die Hepatitis E.

Die wirtschaftliche Situation Namibias sei nach der anhaltenden landesweiten Dürre ziemlich angespannt, so der Parlamentsvorsitzende - und der erste Regen habe zu massiven Überschwemmungen geführt.

Laut der Botschafterin der Europäischen Union in Namibia Sinikka Antila, strebe die EU bei der Bewältigung einiger Herausforderungen in Namibia eine langfristige Entwicklungspartnerschaft an. Man wolle die bilaterale Zusammenarbeit durch den Einsatz der Europäischen Entwicklungsbank stärken.

Gleiche Nachricht

 

Traditionelle Stimmzettel

vor 1 tag - 17 Februar 2020 | Politik

Windhoek (Nampa/ste) - Am vergangenen Freitag einigte sich die namibische Wahlkommission ECN mit politischen Parteien dahingehend, dass die elektronischen Wahlgeräte (Electronic Voting Machine, EVM) nicht...

Parlament soll Holdingfirma NPTH auflösen

vor 4 tagen - 14 Februar 2020 | Politik

Windhoek (bw) • Das von der Regierung schon länger angedachte Bestreben, die staatliche Post- und Telekommunikationsgesellschaft aufzulösen, soll nun umgesetzt werden. Vize-Informationsminister Engel Nawatiseb legte...

Dresden erinnert an Kriegszerstörung

vor 4 tagen - 14 Februar 2020 | Politik

Dresden (dpa) - Die Stadt Dresden hat gestern am Jahrestag ihrer Zerstörung erneut ein Bekenntnis zu Frieden und Versöhnung abgelegt. Zentraler Punkt des Gedenkens ist...

Vermächtnis wird neubelebt

vor 5 tagen - 13 Februar 2020 | Politik

Von C. Sasman & F. SteffenWindhoek Das Ministerium für städtische und ländliche Entwicklung (MURD) hat angekündigt, die Fertigstellung von hunderten Häusern, die im Rahmen des...

Parlament nimmt die Arbeit wieder auf

vor 6 tagen - 12 Februar 2020 | Politik

Windhoek (bw) - Die Nationalversammlung hat nach der Sommerpause ihre Sitzungen wieder aufgenommen. In den knapp fünf Wochen bis zum 19. März, wenn die 6....

Blick zurück: Namibias Verfassung feiert 30 Jahre

1 woche her - 11 Februar 2020 | Politik

Windhoek (cev) • Am vergangenen Sonntag vor genau 30 Jahren, am 9. Februar 1990, war die Geburtsstunde des namibischen Grundgesetzes. Zu diesem Anlass hatten sich...

Milliardenfrage steht noch aus

1 woche her - 11 Februar 2020 | Politik

Von Eberhard Hofmann Swakopmund - Bei der ersten repräsentativen Begegnung zwischen namibischen Nachfahren der kriegführenden Parteien des damaligen Kolonialkriegs hat der Sprecher der Ovaherero-Gruppe, Ueriuka...

Das Jahr der Selbstprüfung

1 woche her - 05 Februar 2020 | Politik

Von Gastredakteur & F. Steffen, Windhoek In seiner Eröffnungsrede zur ersten Kabinettssitzung im neuen Jahr - nach achtwöchiger Pause - hat Präsident Hage Geingob am...

Katjavivi appelliert an Arbeitsgruppe der EU

vor 2 wochen - 03 Februar 2020 | Politik

Windhoek (Nampa/ste) - Der Vorsitzende der namibischen Nationalversammlung, Peter Katjavivi, forderte am vergangenen Freitag die Mitglieder einer Delegation der Afrika-Arbeitsgruppe des Rates der Europäischen Union...

Interpretation der ECN sei fehlerhaft

vor 2 wochen - 31 Januar 2020 | Politik

Windhoek (cr) • Nachdem die namibische Wahlkommission ECN ein Rechtsgutachten an die Popular Democratic Movement (PDM) herausgegeben hatte, in dem die Aufnahme und Veröffentlichung von...