13 November 2019 |

Karnevalisten beschließen Mottos für 2020

Swakopmund/Windhoek (er) – Mit den Leitsprüchen „Wer lacht, … lebt“ und „Hier im wilden Westen“ werden der Windhoeker und Swakopmunder Karneval die bevorstehende fünfte Jahreszeit feiern. Die beiden Mottos wurden am Montag während der jeweiligen Feierlichkeiten anlässlich des 11.11. bekanntgegeben.

„Wir haben uns das Motto ausgesucht, weil es von vielen aktuellen Problemen ablenkt“, sagte Holger Menzel, Präsident des Windhoeker Karnevals (Wika), gestern im Gespräch mit der AZ und verwies dabei auf beispielsweise die Trockenheit und die Wirtschaftsflaute. „Wer lacht, der lebt auch“, fügte er hinzu. Außerdem sei das Motto einfach zu übersetzen, was sich gut für das anderssprachige Publikum eigne. „Wir heben damit das karnevalistische hervor“, sagte er. „Der Karneval soll ja humoristisch sein.“

Anders wird es in Swakopmund zugehen – an der Küste lautet das Motto „Hier im wilden Westen“. Damit wird natürlich auf ein Western-Thema für 2020 hingewiesen. „Aber wir haben es auch ausgesucht, weil unser Karneval halt im Westen von Namibia stattfindet“, sagte Karl-Heinz Schulte, Vorsitzender des Küstenkarnevals (Küska). Während der Swakopmunder Feierlichkeiten am Montag wurden außerdem drei langjährige Elferratsmitglieder verabschiedet. Gemeinsam haben Wilfried Groenewald, Matthias Röttcher und Jannie Klein mehr als 40 Jahre im Vorstand gedient. „Dank deren unermüdlichen Einsatz ist unser Karneval heute da, wo er ist“, sagte Schulte und verwies auf deren Erfolge. „Ich hoffe, dass der Karneval für ein lange Zeit auch so weitergeführt wird“, sagte Klein, der der Vereinspräsident bleibt.

Gleiche Nachricht

 

Lassie ist zurück im Kino - droht ein Collie-Hype?

vor 1 tag - 28 Februar 2020 | International

Hannover (dpa) - Tierschützer befürchten einen Hype um Collies. Hintergrund ist die Neuverfilmung „Lassie – Eine abenteuerliche Reise“, die seit einigen Tagen im Kino läuft....

Mit NBC geht es aufwärts

vor 1 tag - 28 Februar 2020 | Kommunikation

Windhoek (cs/ste) - Der Geschäftsführer der nationalen Rundfunkanstalt NBC, Stanley Similo, zeigte sich gestern kampfbereit während einer Anhörung des Ständigen Parlamentarischen Ausschusses für Wirtschaft und...

NWR klagt gegen Vertragspartner

vor 1 tag - 28 Februar 2020 | Polizei & Gericht

Von Marc SpringerWindhoekHintergrund ist eine am 11. Juni 2018 geschlossene Vereinbarung, wonach Sun Karros sechs Standorte von NWR übernehmen und dort Gastbetriebe etablieren bzw. führen...

Die Schönheitskönigin, die keine sein will

vor 1 tag - 28 Februar 2020 | Gesellschaft

Von Evelyn Rosar, Windhoek Wetten, heute ist wieder einer dieser Tage? Heute Abend wird Nadja Breytenbach nach Hause fahren. Statt direkt auszusteigen, bleibt sie in...

Fischereiskandal beschäftigt Parlament

vor 1 tag - 28 Februar 2020 | Politik

Der amtierende Fischereiminister Albert Kawana musste am Donnerstag im Parlament Rede und Antwort stehen, nachdem die Opposition Näheres über den vom isländischen Fischereiunternehmen Samherji finanzierten...

MTC plant Wohnungsbau für Obdachlose

vor 1 tag - 28 Februar 2020 | Lokales

Windhoek (cr) • Das Telekommunikationsunternehmen MTC hat sich zum Ziel gesetzt, Obdachlosen preiswerte Häuser zur Verfügung zu stellen. Die Firma will in den nächsten zwei...

Wiederholte Bewertungen

vor 1 tag - 28 Februar 2020 | Politik

Von Frank Steffen, Windhoek Der RDP-Abgeordnete und Vorsitzende des Ständigen Parlamentarischen Ausschusses für Wirtschaft und öffentliche Verwaltung, Mike Kavekotora, stellte gestern während einer erneuten Vorladung...

Kossmann-Mörder erhält lange Haftstrafe

vor 1 tag - 28 Februar 2020 | Polizei & Gericht

Windhoek (ms) • Der 32-jährige Mann, der vor über zwei Jahren den Farmer Karl-Heinz Kossmann überfallen, ausgeraubt und durch einen Schuss ins Bein tödlich verletzt...

Schmierfinken sorgen für Entrüstung

vor 1 tag - 28 Februar 2020 | Tourismus

Von Erwin Leuschner, Swakopmund/Windhoek/LüderitzbuchtNamibia steht zusammen: Nachdem ausländische Reisende die historische Garub-Ruine mit Graffiti beschmutzt haben, sind mehrere Einzelpersonen den Tätern auf der Spur. „Inzwischen...

Hafenstadt spendet Lebensmittel für Senioren in Utuseb

vor 1 tag - 28 Februar 2020 | Soziales

Senioren aus der Ortschaft Utuseb, die sich etwa 40 Kilometer östlich von Walvis Bay entlang des Kuiseb-Riviers befindet, haben in dieser Woche Lebensmittel von der...