04 Juni 2020 | Politik

Kampf gegen Virus: Trudeau lobt Namibia

Windhoek (cev) – Kanadas Staatsoberhaupt, Premier Justin Trudeau, hat Namibias Kampf gegen Covid-19 gelobt und dem Land seine Unterstützung zugesichert. Das teilte das Büro des namibischen Präsidenten Hage Geingob schriftlich mit, nachdem die beiden Regierungschefs am Dienstag miteinander telefoniert hatten. In dem Gespräch kam auch Namibias Einstufung als Land gehobenen mittleren Einkommens zur Sprache.

Trudeau habe den Präsidenten für die „hervorragende“ Arbeit gelobt, eine Ausbreitung des Virus hierzulande zu verhindern. Geingob erklärte, dass die Pandemie eine gewaltige Herausforderung darstelle und die namibische Wirtschaft stark beeinträchtige. „Stark betroffen sind Bereiche wie Tourismus und Bergbau, die für Namibia von großer wirtschaftlicher Bedeutung sind“, betonte er. Dabei lobte der Präsident aber das soziale Engagement der beiden kanadischen Firmen B2Gold und Dundee Precious Metals in Namibia. Kanadas Staatschef versicherte, dass er sich mit Finanzinstituten wie der Weltbank und dem Internationalen Währungsfonds (IWF) in Verbindung beraten werde, wie den Ländern der Welt geholfen werden kann.

Während des Telefonats habe Geingob auch bemängelt, dass die Einstufung als Land mit gehobenem Einkommen im mittleren Bereich Namibia benachteilige. Aufgrund dieser Klassifizierung werde es dem Land erschwert, finanzielle Unterstützung zu beziehen, günstige Kreditbedingungen auszuhandeln und Entwicklungshilfe zu erhalten. In dieser Hinsicht sprach Trudeau dem namibischen Präsidenten seine Unterstützung aus und erklärte, dass „einige Staaten in der Karibik aufgrund des Klimawandels vor ganz ähnlichen Hürden stehen“.

Zum Abschluss des Gesprächs habe Geingob den Premierminister Kanadas zu einem Besuch eingeladen, die von Trudeau angenommen wurde. Er freue sich darauf, nach der Pandemie die „schönen Weiten Namibias“ zu genießen.

Gleiche Nachricht

 

Geingob: Manche Menschen sind wichtiger als andere

vor 8 stunden | Politik

Windhoek (Nampa/cr) – Der namibische Präsident, Hage Geingob, begründete, warum Politiker – dazu zählt er selbst – gegen die COVID-19-Bestattungsauflagen verstoßen haben. Demnach seien sie...

ACC-Chef Noa bleibt bis 2026

vor 2 tagen - 02 August 2021 | Politik

Windhoek (bw) - Das Parlament hat nach drei chaotischen Sondersitzungen dem Generaldirektor der Anti-Korruptionskommission, Paulus Noa, das grüne Licht für eine dritte Amtszeit gegeben. ...

Polizei soll Chinesen beschützen

vor 3 tagen - 01 August 2021 | Politik

Laut einer auf den 23. Juli datierten Mitteilung des Chefs der namibischen Polizei (NamPol), Generalleutnant Sebastian Ndeitunga, hat der Polizeichef die Regionalkommandanten aller 14 namibischen...

Unions-Kanzlerkandidat Laschet räumt Fehler in eigenem Buch ein

vor 4 tagen - 30 Juli 2021 | Politik

Berlin (dpa) - Unions-Kanzlerkandidat Armin Laschet (CDU) hat Fehler in seinem Buch „Die Aufsteigerrepublik. Zuwanderung als Chance" aus dem Jahr 2009 eingeräumt und sich dafür...

Erneut Chaos im Parlament

vor 5 tagen - 30 Juli 2021 | Politik

Windhoek (bw) - Die dritte Sondersitzung der Nationalversammlung am gestrigen Donnerstag brachte erneut Streit und chaotische Szenen, da die Opposition sie als illegal betrachtete. PDM-Präsident...

Ansprache zu COVID-19

vor 5 tagen - 29 Juli 2021 | Politik

Morgen soll der namibische Staatspräsident, Hage Geingob, um 15 Uhr seine 32. COVID-19-Ansprache im Staatshaus halten und die weiteren Corona-Maßnahmen verkünden.

Abstimmung blockiert

vor 6 tagen - 29 Juli 2021 | Politik

Von Brigitte Weidlich, Windhoek Parlamentspräsident Peter Katjavivi hat gestern den zweiten Tagesordnungspunkt über Wahl und Ernennung dreier Kandidaten für die Wahlkommission vorgezogen. Das hatte sicher...

Parlament tagt nur 25 Minuten

1 woche her - 28 Juli 2021 | Politik

Von Brigitte WeidlichWINDHOEKTrotz der zurzeit geltenden COVID-19-Reisebeschränkungen hat Präsident Hage Geingob durch eine Proklamation vom letzten Freitag die Sondersitzung für den gestrigen Dienstag einberufen. Laut...

Amupanda verteidigt Stadtrat

1 woche her - 28 Juli 2021 | Politik

Windhoek (Nampa/NMH/km) - Windhoeks Bürgermeister Amupanda hat den Stadtrat der Hauptstadt verteidigt und Vorwürfe zurückgewiesen, die Ratsmitglieder seien intern zerstritten und daher nicht fähig, Beschlüsse...

Süd- und Nordkorea öffnen wieder Kommunikationskanäle

1 woche her - 27 Juli 2021 | Politik

Seoul (dpa) - Bei ihren Bemühungen um eine Wiederannäherung haben Süd- und Nordkorea einen wichtigen Schritt nach vorne gemacht. Nach monatelanger Unterbrechung stellten beide Länder...