05 Februar 2021 | Tourismus

Junge Elefantenbullen „besuchen“ kurz Uis

Zwei als jung bezeichnete Elefantenbullen haben vor kurzem die Ortschaft Uis besucht. „Alles lief gut und sie befinden sich wieder im (Ugab-)Rivier“, teilte die Elefantenschutzorganisation EHRA mit. Junge Elefantenbullen seien sehr neugierig und würden gern ihre Grenzen austesten. „Das ist ein sehr ähnliches Verhalten wie bei menschlichen Teenagern“, heißt es. Daher sei die Präsenz von erwachsenen Elefantenbullen wichtig, um die Teenager zu kontrollieren und ihnen respektvolles Verhalten beizubringen. Den Besuch der Elefanten in Uis hatte Teofilus Nghitila, der Staatssekretär im Umweltministerium, in einer schriftlichen Erklärung diese Woche erwähnt. „Namibia ist in der Tat einzigartig und Elefanten kommen in vielen unterschiedlichen Landesteilen vor - von der extrem trockenen nördlichen Namibwüste in den Regionen Kunene und Erongo bis zu den höchst niederschlagsreichen Waldgebieten im Nordosten in den Regionen Kavango West und Ost sowie der Sambesi-Region“, hatte er erklärt. Foto: Annette Baumhauer

Gleiche Nachricht

 

Anzeichen der Erholung

vor 1 tag - 22 April 2021 | Tourismus

Die Bettenbelegung in Namibia ist im ersten Quartal des Jahres unter die 20-Prozent-Marke gefallen. Es gibt aber Anzeichen, dass sich die Tourismusbranche erholt, da die...

Kulturtourismus-Strategie gestartet

vor 3 tagen - 20 April 2021 | Tourismus

Windhoek (cr) - Morgen wird eine nationale Strategie zur nachhaltigen Entwicklung des Kulturtourismus und zur Schaffung von Arbeitsplätzen auf Gemeindeebene vorgestellt. Dies ist eine gemeinsame...

Aufbau des Tourismus nötig

1 woche her - 16 April 2021 | Tourismus

Von Katharina MoserWindhoekAnlässlich einer Dialogveranstaltung des Tourismus-Dachverbandes FENATA hat sich der Minister für Umwelt und Tourismus, Pohamba Shifeta, für einen effektiven und nachhaltigen Wiederaufbau der...

Tourismus-Magazin mal anders

1 woche her - 15 April 2021 | Tourismus

Windhoek - Scannen Sie diesen QR-Kode und erhalten Sie dadurch Zugang zu unserer animierten Ausgabe des Tourismus Magazins. NMH hält Schritt mit den neuesten Entwicklungen...

A unique Namibian Adventure

1 woche her - 12 April 2021 | Tourismus

By Heiner Dillmann & Frank SteffenShould you ever have the opportunity to take part in a trip through- and along the Namib Desert, affirm before...

Namib Desert Sky-Adventure

1 woche her - 12 April 2021 | Tourismus

There are various ways to experience the Namib and the mysterious wonders it holds, from exploring the desert on foot and climbing the world’s tallest...

The Namib Desert

1 woche her - 12 April 2021 | Tourismus

Fact 3 Gewaltige Dimension Als vor ungefär 130 Mio. Jahren der Gondwana-Kontinent auseinander brach, soll dabei der Messumkrater entstanden sein. Der Vulkan-Krater, der von einer...

“The Circle of Life”

1 woche her - 12 April 2021 | Tourismus

Traveling throughout Africa has been my family’s greatest passion. In fact, our love for Africa is so deep that our stay in London was cut...

Park without public Access

1 woche her - 12 April 2021 | Tourismus

Frank Steffen Driving from Keetmanshoop to Oranjemund in south-western Namibia - as you approach the Orange River that marks the southern border between Namibia and...

Tourismus person of the month

1 woche her - 12 April 2021 | Tourismus

We met in Windhoek high school, but it was sixteen years later before we ‘met again’. I was working in Sabi Sand Game reserve, after...