14 September 2018 |

Jürgen Bosse zielt auf Pensionäre

Swakopmunderin ertappt angeblichen Betrüger: „Naja, dann war’s das wohl“

Swakopmund (er) - Beim Autoverkauf ist Vorsicht geboten. Der scheinbare Betrüger Jürgen Bosse hat schon mehrfach unwissende Swakopmunder um Geld gebracht, wenn sie ihren Wagen verkaufen wollten. Nachdem kürzlich der Pensionär Peter Funck 2000 N$ verlor (AZ berichtete), haben sich mittlerweile weitere Personen bei der Zeitung gemeldet.

So auch die Swakopmunder Pensionärin Heidi Höpfner, die ihren Bakkie verkaufen wollte und diesen in einer Zeitung zum Verkauf angeboten hatte. „Zunächst hat sich ein gewisser Johannes Gariseb bei mir gemeldet“, berichtet sie. Dieser Gariseb habe behauptet, dass sein Vater ein Brahman-Rinderzüchter bei Kamanjab sei. Er habe sehr glaubwürdig geklungen und so habe Höpfner ihm bei zwei Gelegenheiten geringe Mengen Bargeld geliehen.

„Als ich aber gemerkt habe, dass er mich betrügen will, habe ich die Anrufe nicht mehr beantwortet“, erklärte sie. Daraufhin habe kurz danach ein gewisser Jürgen Bosse angerufen. Er habe Deutsch mit einem starken österreichischen Akzent gesprochen. „Er sagte, dass er das Geld überweisen werde und hat sogar einen Zahlungsbeleg geschickt“, sagte Höpfner.

Allerdings habe Bosse sie auch gebeten, vorläufig von dem überwiesenen Geld 10000 N$ ziehen und ihm eine Geschenkkarte bei einem Supermarkt zu besorgen. Obwohl sie dies nie getan habe, meinte Höpfner unvermindert, dass „er stets sehr glaubwürdig geklungen hat“. „Als ich herausfand, dass der Zahlungsbeleg gefälscht worden war und ihn konfrontierte, sagte Bosse mir plötzlich ohne Akzent: ‚Naja, dann war’s das wohl‘. Seitdem habe ich nichts wieder gehört“, führte Höpfner aus. Sie habe den Fall der Polizei gemeldet.

Gleiche Nachricht

 

FC Bayern vor Verlängerung mit Lewandowski: „Fühlt sich extrem...

vor 5 stunden | International

Los Angeles (dpa) - Der FC Bayern München plant über 2021 hinaus mit Torjäger Robert Lewandowski. Die Gespräche des deutschen Meisters mit dem polnischen Fußball-Nationalstürmer...

Gerichtspause im Dippenaar-Fall

vor 15 stunden | Polizei & Gericht

Swakopmund (er) - Die Verhandlung gegen den mutmaßlichen Unfallfahrer Jandré Dippenaar wird erst im September 2019 fortgesetzt. Am vergangenen Freitag vertagte Richterin Gaynor Poulton den...

Leuchtturm in Swakop: Zukunft des Blinklichts ungewiss

vor 15 stunden | Lokales

Wird Swakopmund einen neuen, modernen Leuchtturm bekommen? Das jüngste Design zur neuen Entwicklung auf dem Grundstück des ehemaligen Swakopmunder Hallenbades, in dem ein neuer Leuchtturm...

Befehlshaber erkennt bösen Willen

vor 15 stunden | Ministerium

Von Frank Steffen, Windhoek Nachdem die Kommunalfarmer, die mit ihren Tieren vor der Trockenheit aus dem Omatjete-Bezirk flohen und in den Karibib-Bezirk zogen, sich nun...

Leichenfund in Brakwater

vor 15 stunden | Polizei & Gericht

Windhoek/Outjo (cev) – Während nahe Outjo ein Jugendlicher ermordet wurde, ist aufgrund eines Leichenfunds nördlich von Windhoek eine Mordermittlung eingeleitet worden. Das geht aus dem...

Im Klartext | WAHL 2019

vor 15 stunden | Politik

In einer Demokratie führt die Regierung Grundsätze ein, die den Bürgern zu Gute kommen. Dabei ist es ganz normal, dass die Einwohner die Leistung der...

Ex-Magistratsrichter erleidet Rückschlag

vor 15 stunden | Polizei & Gericht

Windhoek (ms) - Ein der Vergewaltigung in zwei Fällen beschuldigter Ex-Magistratsrichter ist bei dem Versuch gescheitert, seinen Strafprozess solange aussetzen zu lassen, bis ein von...

Swakopmunder Leuchtturm bleibt erhalten

vor 15 stunden | Lokales

Von Erwin Leuschner, Swakopmund/Walvis BayDie Zukunft des Grundstücks an der Swakopmunder Mole mit vorzüglicher Lage bleibt vorerst ungewiss. Nur so viel wurde jetzt bekannt: Der...

Otji-Narren „hauen dem Fass den Boden raus“

vor 15 stunden | Kultur & Unterhaltung

Ein abwechslungsreiches Programm mit vielen Tanzeinlagen und natürlich einer Bombenstimmung: Der Deutsche Büttenabend des 65. Otjiwarongo Karnevals stellte einen weiteren Höhepunkt auf dem diesjährigen Narren-Kalender...

Vor 50 Jahren

vor 15 stunden | Geschichte

17. Juli 1969 DER MONDFLUG VERLÄUFT REIBUNGSLOS Kap Kennedy - Auf die Sekunde genau hob die Trägerrakete vom Typ Saturn V mit der Raumkapsel „Apollo...