31 Januar 2018 | Sport

José Canjulo erschwimmt neuen Rekord

Die NASU eröffnet in Windhoek, Swakopmund und Oranjemund die Saison 2018

Windhoek (sno) - Am vergangenen Wochenende fand die vierte Bank-Windhoek-Langabstand-Schwimm-Gala zeitgleich in Windhoek, Swakopmund und Oranjemund statt. „Wir vom Namibischen Schwimmverband (NASU) bedanken uns bei allen Teilnehmern, an diesem Wochenende mitgeschwommen sind und hoffen, dass es ein sehr erfolgreiches Jahr für die NASU wird“ ‚ so der Verbandssprecher Jurie Badenhorst.

Insgesamt nahmen über die drei Städte verteilt 184 Athleten an dem Wettschwimmen teil. Es machten 95 Schwimmer vom „Dolphins Swimming Club“, 31 vom „Aqua Swimming und Fitness Club“, 28 vom „Oranjemund-Sharks Swimming Club“ sowie 18 Schwimmer vom Swakopmunder Schwimmklub bei dem Event mit. Zwei Klubs aus Windhoek, zum einen der Marlins-Klub mit sieben und der „Namib Swim Club“ mit fünf Schwimmern waren am Wochenende ebenfalss vertreten.

Zum Saisonstart fehlte vielen Schwimmern noch das Tempo, jedoch überraschte der zwölfjährige José Canjulo vom „Dolphins Swimming Club“ alle, als er seinen eigenen namibischen Rekord im 200 Meter Brustschwimmen für Jungs U12 brach. Er verbesserte seine bestehende Bestmarke von zwei Minuten und 41,06 Sekunden um 0,05 Sekunden auf 2:41:01. „Ich habe geduldig auf den Wettkampf gewartet, damit ich meine letztjährige Rekordzeit in diesem Jahr verbessern konnte“, sagte Canjulo. „Mir brannten die Arme, trotzdem hielt ich durch. Die zehn bis zwölf Stunden Training am Tag haben sich gelohnt“, fügte er noch fröhlich strahlend hinzu. Was ihm auch noch einen Vorteil bringe, sei, dass er mit den älteren Schwimmern in seinem Klub täglich trainiere, meinte Canjulo. Er wurde von dem NASU-Auswahlkomitee ausgewählt, um in diesem Jahr an den Meisterschaften des Afrikanischen-Schwimmverbandes (CANA) in Malawi teilzunehmen. Er hat sich gleichzeitig auch für die Junior-Schwimm-Meisterschaften in Südafrika qualifiziert. Diese finden vom 21. bis zum 25. März 2018 in Durban statt.

Auf der Rangliste des Internationalen Welt-Schwimmverbands (FINA) konnte sich Ronan Wantenaar bei diesem Wettschwimmen mit 567 Punkten an oberster Stelle platzieren. Er schwamm die 50 Meter Rücken (Jungs U16) in einer Zeit von 29,4 Sekunden. Ihm folgte Viktoria Ellmies mit 547 Punkten. Sie schwamm die 100 Meter Rücken (Mädchen U16) in einer Minute und 11,29 Sekunden.

Disziplinen wie die 800 Meter und 1500 Meter Freistil für Frauen und Männer wurden als finale Wertungen für die nationalen Meisterschaften gezählt. Diese finden vom 22. bis 25. Februar in Windhoek statt.

Gleiche Nachricht

 

4:1-Sieg gegen Leipzig

vor 3 stunden | Sport

Berlin (dpa) - Borussia Dortmund hat zum fünften Mal den DFB-Pokal gewonnen und Julian Nagelsmann den Titel zum Abschied bei RB Leipzig verwehrt. Der Revierclub...

Grootfontein lässt aufhorchen

vor 2 tagen - 12 Mai 2021 | Sport

Windhoek (omu) - Der Aufsteiger aus der 2. Rugbyliga aus Grootfontein hat mit dem Sieg gegen United am Samstag aufhorchen lassen. Das Team aus der...

Neue Siedlung für die Bewohner von Gereres

vor 3 tagen - 11 Mai 2021 | Verkehr & Transport

Windhoek (NMH/km) - Der Stadtrat von Keetmanshoop hat bestätigt, dass die informelle Siedlung Gereres in den nächsten zwei Jahren ausgebaut und weiterentwickelt werden soll. Laut...

Zahlung an Air Namibia-Mitarbeiter geleistet

vor 3 tagen - 11 Mai 2021 | Verkehr & Transport

Windhoek (NMH/sb) - Der Minister für Öffentliche Unternehmen (MPE), Leon Jooste, bestätigte, dass die Regierung einen Teil der 278 Millionen Namibia-Dollar gezahlt hat, die als...

Cohen Faustballer weiter Top

vor 3 tagen - 11 Mai 2021 | Sport

Windhoek/Swakopmund (omu) – Der Cohen Faustball Club hat nach den Turniersiegen des ersten und zweiten Spieltages der hiesigen Faustballliga nun auch den Hallenpokal gewonnen. Mit...

African Buffalos: Im Herzen Borussia Dortmund

vor 4 tagen - 10 Mai 2021 | Sport

Windhoek (omu) - Es ist der neue Hingucker im Klubhaus des Deutschen Turn- und Sportvereins (DTS) - das Fan-Fenster der hiesigen Anhängerschaft von Borussia Dortmund....

Rettung dank Risiko-Rotation?

vor 6 tagen - 07 Mai 2021 | Sport

Berlin (dpa) - Pal Dardai war auch ein bisschen stolz. Dass er auch „die Eier“ habe, eine derartige Rotation durchzuziehen, ließ der 45 Jahr alte...

Rugbyspieler zügig vakzinieren

1 woche her - 06 Mai 2021 | Sport

Windhoek (omu) - Eduard Mensah, Präsident des namibischen Rugby Verbands (NRU) hat Spieler und Funktionäre der Rugby Premier League dazu aufgefordert, sich impfen zu lassen....

Schalkwyk und Yssel weiter

1 woche her - 06 Mai 2021 | Sport

Windhoek (omu) - Nach dem 6:3 und 6:3 Sieg von Connor van Schalkwyk gegen Batsomi Marobea aus Botswana, ist der unter 18-Jährige neben Lisa Yssel...

Faustball-Hallenturnier 2021

1 woche her - 05 Mai 2021 | Sport

Windhoek (sno) - Am kommenden Samstag findet das alljährliche Faustball-Hallenturnier in den Räumlichkeiten des Swakopmunder Faustball Clubs (SFC) an der namibischen Atlantikküste statt. Da das...