22 Mai 2013 | Wirtschaft

Jetzt offiziell: Vor Namibias Küste gibt´s Öl

Windhoek (fis) – Nur drei Wochen nach Beginn der Ölsuche des brasilianischen Unternehmens HRT Participações em Petróleo S.A. ist dieses auf das schwarze Gold gestoßen und hat damit nachgewiesen, dass es vor Namibias Küste Ölvorkommen gibt. Gestern haben HRT-Präsident Joe Paul und Premierminister Hage Geingob in Windhoek eine Probe präsentiert, die am 25. März mittels Bohrung aus dem Gebiet „Wingat-1“ (2212/07/1) im Walvis-Becken nordwestlich von Walvis Bay genommen wurde. Das dort entdeckte Ölvorkommen sei aber zu klein für eine kommerzielle Nutzung, hieß es. Deshalb werde HRT die Aktivitäten fortsetzen und demnächst ca. 15 Kilometer westlich von Wingat-1 eine Bohrung durchführen, kündigte Paul an. Die Kosten für die erste Bohrung, die in ca. 1000 Meter Wassertiefe durchgeführt worden sei und bis zu 5000 Meter Tiefe gereicht habe, bezifferte er auf 810 Millionen Namibia-Dollar. Wie der HRT-Präsident weiter sagte, habe man bei den Bohrungen festgestellt, dass es in der Tiefe Muttergestein mit „reichem Kohlenwasserstoffgehalt“ gebe, was ein deutliches Anzeichen auf Öl- (oder Gas-)Vorkommen ist. Das Unternehmen teilte indes in einer aktuellen Erklärung zu „Investitionsbeziehungen“ mit, dass man mit der Bohrung das Potenzial der Albstufe-Kohlenstoffplattform habe testen wollen. HRT-Geschäftsführer Milton Romeu Franke zeigte sich „zufrieden mit den Gesamtergebnissen von Wingat-1“, vor allem mit der „Bestätigung von hoch qualitativem Muttergestein“. Die Entdeckung dieses Vorkommens sorge für entsprechendes Vertrauen, dass HRT „unsere Ziele, die für den Bohrplan in dem Land gesetzt wurden, erfüllen“, wird Franke in der Investorenmitteilung zitiert. HRT sei in zehn Blocks vor der Küste Namibias aktiv, für die man vier Mineralöllizenzen besitze, heißt es weiter. Bergbau- und Energieminister Isak Katali hat bei der gestrigen Präsentation etwaige Erwartungen gebremst, dass durch diesen Fund der Spritpreis im Land sinken würde. Zur Förderung und Verarbeitung von Öl seien viele Phasen notwendig, sagte Katali. Bei seinem Auftritt als Gastsprecher zur Jahreshauptversammlung der Bergbaukammer am gestrigen Nachmitag ließ er das Ölthema allerdings völlig unerwähnt. Verstärkte Untersuchungs- und Explorationsaktivitäten in den vergangenen Jahren – vor allem vor der Küste – haben die Erwartungen der Entdeckung von Öl immer weiter hochgeschraubt.

Gleiche Nachricht

 

Transparency remains opaque

vor 11 stunden | Wirtschaft

Jo-Maré Duddy – Namibia’s overall performance on the leading Ibrahim Index of African Governance over the past decade might have improved, but it was not...

Nam might consider another Eurobond

vor 11 stunden | Wirtschaft

Jo-Maré Duddy – Namibia is likely to roll over its US$500-million Eurobond when it matures next year and to conduct further issuance to meet its...

Frauen liegen vor Männern an der Spitze

vor 11 stunden | Wirtschaft

Windhoek (sb) - Frauen liegen mit 72 der bereits insgesamt 142 vergebenen Zuschüsse im Rahmen des zurzeit laufenden „Pitching for Recovery“-Zuschussprogramms an der Spitze. Das...

Nam to make upfront payment to global scheme

vor 11 stunden | Wirtschaft

Namibia has approved an upfront payment of N$26.4 million to the COVAX global Covid-19 vaccine distribution scheme co-led by the World Health Organisation.The nation of...

After year-long sprint, vaccines finally at hand

vor 11 stunden | Wirtschaft

Paul Ricard - Less than a year after an unknown coronavirus that has claimed 1.4 million lives began spreading across the globe, a number of...

Spritpreise sinken im Dezember

vor 2 tagen - 30 November 2020 | Wirtschaft

Windhoek (sno) - Das Ministerium für Bergbau und Energie (MME) hat in einer Pressemitteilung zum Ende der vergangenen Woche mittgeteilt das der Preis von Benzin...

Baustart für Notfallzentrum

1 woche her - 24 November 2020 | Wirtschaft

Swakopmund/Arandis (er) - Nach mehreren Jahren langer Planung wurde jetzt der Startschuss für den Bau eines Notfall- und Verkehrsmanagementzentrum in Arandis gegeben. Am vergangenen Freitag...

Erneuter Rekord bei NamPort

1 woche her - 24 November 2020 | Wirtschaft

Swakopmund/Walvis Bay (er) - Erneut wurde bei dem Walvis Bayer Hafen ein Rekord aufgestellt: 413 Lastkraftwagen sind an einem Tag durch das Hafentor gefahren, um...

Verwendung der Biomasse

1 woche her - 23 November 2020 | Landwirtschaft

Von Frank Steffen, Windhoek/Otjiwarongo In den Internetmedien definiert sich der Namibische Holzkohleherstellerverband folgendermaßen: „Der NCA wurde mit dem Ziel gegründet, die zentrale Anlaufstelle für diejenigen...

Eloolo-Schlachthof in Oshakati öffnet Farmern neue Möglichkeiten

vor 2 wochen - 17 November 2020 | Landwirtschaft

Windhoek/Oshakati (ste) - Der Minister für Landwirtschaft, Wasserbau und Landreform (MAWL), Calle Schlettwein, weihte vergangene Woche den Eloolo-Schlachtbetrieb neu ein. Der Schlachthof war zuletzt an...