09 Januar 2019 | Polizei & Gericht

Jahr startet mit Mordwelle

Vier Menschen sind zu Beginn 2019 Opfer tödlicher Gewalt geworden

Innerhalb von drei Tagen sind vier Menschen ermordet worden. In der //Kharas-Region blickt die Polizei auf eine erhöhte Kriminalitätsrate während der Ferienzeit zurück. Gewalt gehört damit auch in diesem Jahr weiterhin zum bitteren Alltag.

Von Nina Cerezo, Windhoek

Mehrere Tage lang soll die Leiche des 63-jährigen Jacob Riekert in seinem Haus in Bethanie gelegen haben, bevor sie von der Polizei entdeckt wurde. Das geht aus dem gestrigen Kriminalbericht hervor. Demnach soll der Leichnam am 5. Januar gefunden worden sein, nachdem die Nachbarn einen „schlechten Geruch“ aus dem Anwesen bemerkt und daraufhin die Polizei informiert hatten. Diese gehe derzeit von einem Mord aus, da der Mann laut Zeugenaussagen zuletzt am 1. Januar gesehen wurde, als er in einen Streit mit zwei weiteren Männern verwickelt gewesen sei. Ein 31-jähriger Tatverdächtiger sei daraufhin festgenommen worden, der andere werde noch gesucht, heißt es.

Ein weiterer Mord soll sich am 4. Januar in dem Dorf Omakango bei Ongwediva ereignet haben, nachdem sich am Abend dieses Freitags das Opfer, der 29-jährige Hafunda Helasitus Hingashipola, in der Push and Pull Bar mit zwei weiteren Männern gestritten und anschließend in dem Haus der Tatverdächtigen mit Stöckern geschlagen haben soll. „Das Opfer hat die beiden Männer beschuldigt, seinen USB-Stick gestohlen zu haben“, erläuterte die Polizei. Das Opfer sei schließlich gestorben, nachdem er das Haus der Tatverdächtigen verlassen habe. Die beiden Männer seien verhaftet worden.

In Karasburg soll zudem am 6. Januar die 42-jährige Willemina Dreyer von ihrem Ex-Freund auf der Farm Konkiep Wegdraai mit einem Messer erstochen worden sein. Laut Zeugenaussagen hatte sich das Paar gestritten. Der 62-jährige Tatverdächtige sei festgenommen worden.

Aus bislang ungeklärtem Grund soll zudem ein 30-Jähriger den 40-jährigen Shali Kondjeni im Dorf Onanyanga bei Okahao erstochen haben, nachdem er ihn nach einem abendlichen Barbesuch verfolgt habe. Der Tatverdächtige habe verhaftet werden können.

Polizeikommissar Rudolf Isaak aus der //Kharas-Region blickt zudem auf eine Ferienzeit zurück, in der die Kriminalitätsrate im Vergleich zum Vorjahr gestiegen sei. Zwar würden noch keine Statistiken vorliegen, doch sei es „definitiv zu mehr Vorfällen“ gekommen. Ermordet worden seien drei Personen, 2017 sei es „nur“ eine gewesen.

Gleiche Nachricht

 

Mit Messern und Machete: Polizei meldet drei Morde

vor 10 stunden | Polizei & Gericht

Windhoek (cev) – Nach dem vergangenen Wochenende ermittelt die Polizei in drei getrennten Mordfällen, wie die Behörden in ihrem aktuellen Kriminalbericht mitteilen, der gestern in...

Deutsche auf offener Straße ausgeraubt

vor 10 stunden | Polizei & Gericht

Windhoek (cev) – Erneut haben Verbrecher am helllichten Tag zugeschlagen: Am Samstag sollen zwei mit Messern bewaffnete Männer drei Personen in Windhoek überfallen und ausgeraubt...

Pangolin-Schmuggler festgenommen

vor 10 stunden | Polizei & Gericht

Windhoek/Okahandja (nic) – Zwei Männer wurden am Samstag festgenommen, nachdem sie in der Nähe eines Supermarkts in Okahandja mit einem Panolin-Panzer entdeckt worden waren. Dies...

Beim Brunnen ausheben lebendig begraben

vor 10 stunden | Polizei & Gericht

Windhoek/Okatope (cev) – Zwei Männer sind am Wochenende umgekommen, als sie gerade dabei waren, einen Brunnen auszuheben, um nach Wasser zu suchen – sie wurden...

NIMT-Fall nimmt Wendung

vor 1 tag - 17 Juni 2019 | Polizei & Gericht

Von Erwin Leuschner, SwakopmundLichtenstrasser gab sich bei der Fortsetzung des Verfahrens am Freitag über die zahlreichen Indizien „überrascht“ die die Staatsanwaltschaft im Rahmen seiner Kautionsverhandlung...

Mörder erhalten lebenslänglich

vor 1 tag - 17 Juni 2019 | Polizei & Gericht

Windhoek (ms) – Das Obergericht hat erneut eine lebenslange Haftstrafe verhängt, diesmal gegen die beiden Triebtäter Kinsley Dausab (46) und Michael Tsowaseb (44), die in...

Mutmaßliche Möller-Mörder bleiben in Haft

vor 1 tag - 17 Juni 2019 | Polizei & Gericht

Windhoek (ms) – Die fünf mutmaßlichen Mörder des 50-jährigen Hans-Jörg Möller werden vermutlich alle bis zum Abschluss ihres Verfahrens in Untersuchungshaft bleiben, nachdem zwei von...

Soldat nach fatalen Schüssen angeklagt

vor 1 tag - 17 Juni 2019 | Polizei & Gericht

Von Marc Springer, WindhoekDem Angeklagten Gerson Nakale (38) wurde am Freitag am Regionalgericht in Katutura auf Antrag von Staatsanwältin Hertha Upindi von Magistratsrichter Johannes Shuuveni...

„Ich war es nicht“

vor 4 tagen - 14 Juni 2019 | Polizei & Gericht

Von Erwin Leuschner, Swakopmund/Arandis Unter schwerer Polizeibewachung durch Mitglieder der Sondereinheit „Special Reserve Force“ wurde Ernst Joseph Lichtenstrasser (58) gestern dem Magistratsgericht in Swakopmund vorgeführt....

Erfolg für Anklage

vor 4 tagen - 14 Juni 2019 | Polizei & Gericht

Von Marc Springer, WindhoekDer juristische Sieg ergibt sich aus einem am Mittwoch ergangenen Urteil, durch das ein früherer Befund von Richter Shafimana Ueitele korrigiert wird....