15 September 2020 | Lokales

Ist Ihr Testament auf dem neuesten Stand?

Krisen haben eines gemeinsam: auschlaggebende Entscheidungen sind wichtig. Eine Lektion, die wir im Kampf gegen COVID-19 immer wieder lernen, ist die Bedeutung der Vorbereitung auf alle Eventualitäten. COVID-19 hat uns auch gelehrt, dass ein gut durchdachter Plan lebenswichtig ist; er ermöglicht es uns, uns an die ständigen Veränderungen in unserem Lebenszyklus anzupassen.

Ein Plan, der in Ihrem Namen sprechen kann, ist das Testament. Es handelt sich dabei um ein wesentliches, gut durchdachtes und geplantes Dokument, in dem eine Person, die 16 Jahre oder älter ist, die Begünstigten bestimmt und die Verteilung ihres Vermögens nach deren Ableben anordnet. Bei Minderjährigen beaufsichtigt ein Vormund das Testament in ihrem Namen.

Ein Testament ist gesetzlich anerkannt und hat viele Vorteile. So vermeidet es zum Beispiel Streitigkeiten über den Vermögensentzug, wer die Begünstigten sein sollten und wer die Verantwortung für Kinder übernehmen sollte, deren Eltern nicht mehr leben. Das Verfassen eines Testaments hilft Ihnen, Ihr Vermögen nach Ihren Wünschen zu verteilen.

Am wichtigsten ist jedoch, dass Ihr Testament entsprechend den Veränderungen Ihrer Umstände aktualisiert wird. Einige der Gründe für die Aktualisierung Ihres Testaments sind:

Änderung Ihres Familienstands: Vielleicht haben Sie gerade geheiratet und möchten Ihren Ehepartner in Ihr Testament aufnehmen. Wenn Sie eine Scheidung durchmachen, ist es ebenso ratsam, Ihr Testament zu überdenken und notwendige Anpassungen vorzunehmen, nachdem Ihr neuer Status bestätigt wurde.

Vormundschaftsprüfung: Wenn Sie ein Elternteil sind, vergewissern Sie sich, dass Sie zwei bis drei Vormünder für Ihr Kind auswählen, und zwar in der Reihenfolge Ihrer Präferenz, wenn Personen auf Ihrer Liste sich scheiden lassen oder sich weigern, zum Zeitpunkt Ihres Ablebens die Vormundschaft über Ihre Kinder zu übernehmen. Fragen Sie sich, ob Sie mit Ihrer Wunschliste zufrieden sind.

Geben Sie die Begünstigten an: Nach Ihrem Ableben wird jemand Ihr Geld, Ihr Haus und andere Besitztümer erhalten. Vergewissern Sie sich, dass die Angaben der Begünstigten aktuell sind. Geben Sie unbedingt an, wer was aus Ihrem Nachlass erhält. Konsultieren Sie auch Ihre beiden Zeugen, sobald Sie Ihr Testament aktualisiert haben, und fragen Sie sie, ob sie bereit wären, als Ihre Zeugen aufzutreten, falls Ihr Testament am Ende von unglücklichen Verwandten vor Gericht angefochten werden sollte.

Melden Sie sich regelmäßig bei Ihrem Testamentsvollstrecker: Der Erblasser bzw. die Erblasserin, d.h. die Person, die das Testament verfasst oder verfassen lässt, muss eine Gesellschaft oder Person zur Verwaltung seines/ihres Nachlasses benennen - einen vom Master of the High Court ernannten Testamentsvollstrecker oder eine Testamentsvollstreckerin. Dieser ist für die Einziehung Ihres Vermögens, die Begleichung aller Ihrer Schulden und die Verteilung des Nettovermögens Ihres Nachlasses gemäß Ihrem Testament verantwortlich. Regelmäßige Kontrollbesuche bei Ihrem Testamentsvollstrecker sind erforderlich.

Von Paulina Elifas

Testamentsverwalterin der Bank Windhoek

Gleiche Nachricht

 

Erster Eurowings-Flug landet am Sonntag

vor 7 stunden | Lokales

Der erste Flug der Lufthansa-Tochtergesellschaft Eurowings soll nach Monate langer Pause an diesem Sonntag beim Windhoeker Flughafen Hosea Kutako landen. „Eurowings wird an diesem Wochenende...

Brand beschädigt mehrere Hütten im Norden des Landes

vor 7 stunden | Lokales

Bei einem Brand auf dem Gehöft einer Rentnerin in dem Dorf Okatope kaMandume bei Ongwediva wurden am Dienstag drei Hütten beschädigt. Das Feuer wurde von...

Neue Wähler fordern mehr Zeit

vor 1 tag - 17 September 2020 | Lokales

Von Erwin Leuschner, Swakopmund/WindhoekBis zum gestrigen Redaktionsschluss hat die Namibische Wahlkommission (ECN) keine Andeutung gegeben, ob die am Dienstag abgeschlossene Erfassung neuer Wähler wiederholt bzw....

Ausmaß der Feldbrände aus dem Weltall sichtbar

vor 1 tag - 17 September 2020 | Lokales

Swakopmund/Windhoek (er) - Eine beeindruckende Ansicht: Noch im Februar war die Etoscha-Pfanne mit Wasser gefüllt, nun enthält sie nur noch ein wenig Wasser am nördlichen...

Inferno in Walvis Bay zerstört drei Garagen und drei...

vor 2 tagen - 16 September 2020 | Lokales

Drei Garagen, die auf einem Privatgrundstück in Walvis Bay stehen, sind gestern in den frühen Morgenstunden samt Inhalt komplett abgebrannt. Auch die drei darin stehenden...

Old Mutual schließt landeweite Nahrungsmittellieferungen ab

vor 2 tagen - 16 September 2020 | Lokales

Der Finanzdienstleiter Old Mutual hat vergangenen Freitag 380 Haushälter in der Omaheke- und Kavango West-Region mit Lebensmittelpaketen unterstützt. Die Initiative markierte die letzte Lieferung von...

Zahlungsfristen verlängert

vor 3 tagen - 15 September 2020 | Lokales

Windhoek/Khorixas (Nampa/sno) - Das Handelsministerium (MIT) hat eine Änderung der Kreditvertragsbestimmungen vorgenommen. Somit wurde die Zahlungsfrist für Kraftfahrzeuge von 54- auf 72 Monate verlängert....

Alkoholimport anmelden

vor 3 tagen - 15 September 2020 | Lokales

Swakopmund/Walvis Bay/Windhoek (er) - Alle Importeure, Hersteller und Verteiler von Äthylalkohol bzw. Ethanol müssen sich binnen der nächsten drei Monate beim Zollamt in Namibia registrieren...

Mieterlass für Swakopmunder Holzschnitzer

vor 3 tagen - 15 September 2020 | Lokales

Der Swakopmunder Stadtrat greift Souvenirhändlern beim Holzschnitzermarkt Kavita-Park unter die Arme. Angesichts der COVID-19-Pandemie brauchen die 62 Verkäufer ihre Miete vorläufig nicht zu zahlen. Dies...

Ist Ihr Testament auf dem neuesten Stand?

vor 3 tagen - 15 September 2020 | Lokales

Krisen haben eines gemeinsam: auschlaggebende Entscheidungen sind wichtig. Eine Lektion, die wir im Kampf gegen COVID-19 immer wieder lernen, ist die Bedeutung der Vorbereitung auf...