16 Mai 2018 | Wirtschaft

Inflationsrate liegt im April bei 3,6 Prozent

Windhoek (cev) – Im April belief sich die jährliche Inflationsrate auf 3,6 Prozent und lag somit weit unter den 6,7 Prozent des Vergleichsmonats vergangenen Jahres. Die monatliche Preisteuerung lag derweil bei 0,3 Prozent, was leicht höher ist als die 0,1 Prozent im März. Das teilte das namibische Statistikamt (NSA) gestern schriftlich in Windhoek mit.



Demnach haben im April vor allem die Kategorien Bildung (+9,9%), Transport (+5,8%) und Gesundheit (+5,6%) im Jahresvergleich für inflationären Druck gesorgt.



Derweil habe die Teuerung in den folgenden Preiskörben hingegen an Fahrt verloren: Im Bereich Wohnung, Wasser, Elektrizität, Gas und andere Brennstoffe sei die jährliche Inflation von 9,4 auf 3,4 Prozent gesunken; in der Rubrik Hausrat und laufende Instandhaltung des Hauses habe der Preisdruck von 5,8 auf 1,1 Prozent nachgelassen; bei Hotels, Cafés und Restaurants habe sich die Teuerung von 8,3 auf 2,4 Prozent verlangsamt und bei Lebensmitteln und alkoholfreien Getränken habe die Inflation von 5,8 auf 2,9 Prozent nachgelassen. Indes seien die Preise bzw. der Verbraucherpreisindex in zwei Kategorien sogar gesunken: Während im April 2017 die Inflation für Kleidung und Kommunikation noch bei 1,5 bzw. 5,9 Prozent stand, betrug sie im Berichtsmonat -5,8 bzw. -0,2 Prozent.

Gleiche Nachricht

 

Inflation legt im Juni erneut zu

1 woche her - 13 Juli 2018 | Wirtschaft

Windhoek (cev) • Die Inflationsrate ist von 3,8 Prozent im Mai auf 4 Prozent im Juni angestiegen. Die monatliche Inflationsrate habe sich indes von 0,4...

Inflation legt erneut zu

1 woche her - 12 Juli 2018 | Wirtschaft

Windhoek (cev) – Die Inflationsrate ist von 3,8 Prozent im Mai auf 4 Prozent im Juni angestiegen. Das geht aus dem aktuellen Inflationsbericht hervor, den...

Gentechnisch veränderte Produkte gutgeheißen

1 woche her - 12 Juli 2018 | Landwirtschaft

Windhoek (ste) - Laut den Kabinettsentschlüssen des 3. Juli 2018 werden die folgenden genetisch modifizierten Organismen per Amtsblatt gutheißen: Raps, Baumwolle, Mais, Reis, Soja-Bohnen, Zucker,...

Langer Weg zu freiem Handel

1 woche her - 09 Juli 2018 | Wirtschaft

Von Clemens von Alten, Windhoek „Dieses Vorhaben deckt sich mit den Plänen Namibias, sich regional als ein logistischer Knotenpunkt zu etablieren“, erklärte Forschungsmitarbeiter des Wirtschaftsverbandes...

Meatco exportiert noch in diesem Monat Fleisch in die...

vor 2 wochen - 03 Juli 2018 | Wirtschaft

Windhoek (nic) – Der Fleischverarbeitungsbetrieb Meatco wird voraussichtlich bereits Ende Juli seine erste Rindfleisch-Lieferung in die Vereinigten Staaten von Amerika (USA) exportieren. Dies gab der...

Ackerbaurat bekommt neuen Chef

vor 2 wochen - 03 Juli 2018 | Landwirtschaft

Windhoek (ste) - Der langjährige Geschäftsführer des namibischen Ackerbaurates NAB, Christof Brock (links im Bild), wurde ab dem 1. Juli 2018 für die kommenden fünf...

Bericht soll Namibia Richtung weisen

vor 3 wochen - 29 Juni 2018 | Wirtschaft

Von Clemens von Alten, WindhoekDer sogenannte EESE-Bericht ermittelt, inwiefern ein Land nachhaltige Gesellschaften fördert. „Ich möchte dem Arbeitgeberverband (NEF) und der Internationalen Arbeitsorganisation (ILO) für...

Agribank nun auch in Gobabis

vor 4 wochen - 22 Juni 2018 | Landwirtschaft

Windhoek/Gobabis (nic) – Die Agribank hat nun auch eine Filiale in Gobabis. Dies gab die Bank kürzlich bekannt und erläuterte, dass sich das Büro im...

Bau treibt Konjunktur an

vor 1 monat - 20 Juni 2018 | Wirtschaft

Von Clemens von Alten, WindhoekDie namibische Wirtschaft ist geschwächt ins Jahr gestartet. Laut aktuellen Zahlen der Statistikbehörde (Namibia Statistics Agency, NSA) ist das namibische Bruttoinlandsprodukt...

Handelsdefizit wächst weiter

vor 1 monat - 20 Juni 2018 | Wirtschaft

Windhoek (cev) – Weil Namibias Importrechnung schneller gewachsen ist, als die Exporteinnahmen, hat das Land im ersten Quartal dieses Jahres ein größeres Handelsdefizit registriert. Das...