12 Juni 2020 | Wirtschaft

Inflation bleibt niedrig

NSA: Preiswachstum geringer als im Vorjahr

Windhoek (cev) – Die jährliche Inflationsrate liegt im Mai mit 2,1 Prozent zwar leicht über der des Vormonats (April: 1,6%), dafür aber weit unter dem Vorjahresniveau (Mai 2019: 4,1%). Das teilte die Statistikbehörde (Namibia Statistics Agency, NSA) gestern schriftlich in Windhoek mit.

„In der Kategorie Wohnung, Wasser, Elektrizität, Gas und andere Brennstoffe hat es im Mai vergangenen Jahres noch 1,9 Prozent Preiswachstum gegeben, während im aktuellen Berichtszeitraum die Preise im Schnitt billiger geworden sind (-0,6%)“, erklärte die NSA. „Dieser inflationäre Rückgang ist vor allem gesunkenen Mieten und Instandhaltungskosten zu verdanken.“ Auch im Transportwesen habe es eine leichte Deflation gegeben (-0,1%). Ferner sei der inflationäre Druck im Bildungswesen von zwölf auf sieben Prozent gesunken, was sich in allen Bereichen zeige – „von der Vorschule bis zur tertiären Bildung“. Im Gastgewerbe habe das Preiswachstum von 4,7 auf 0,8 Prozent nachgelassen.

Bei Lebensmitteln hat die Preisteuerung leicht an Fahrt zugenommen (4,7%), was unter anderem auf Waren wie Fleisch (6,5%), Speiseöle und Fette (6,4%), Fisch (7,2%) sowie Früchte (16,5%) zurückzuführen sei.

Gleiche Nachricht

 

Households drive credit uptake in June

vor 8 stunden | Wirtschaft

PHILLEPUS UUSIKURisk appetite among borrowers remains subdued, with credit extended to the private sector moderating to 2.7% year-on-year in June 2021 from 2.8% year-on-year in...

Du Toit acting as CEO of Agribank

vor 8 stunden | Wirtschaft

STAFF REPORTERThe Agricultural Bank of Namibia (Agribank) has announced the appointment of Louis Du Toit as the acting Chief Executive Officer (CEO). Du Toit replaces...

Bank of Namibia to conduct a BoP census

vor 8 stunden | Wirtschaft

STAFF REPORTERThe Bank of Namibia (BoN) intends on conducting a Balance of Payments (BoP) census in order to increase Namibia's BoP sample size and statistics....

Unterstützung für Unternehmer gestartet

vor 8 stunden | Wirtschaft

Windhoek (sb) - Im Rahmen des „Pitching For Resilience“- Programms (P4Res) wurden bereits Zuschüsse in Höhe von mehr als 1,5 Millionen Namibia-Dollar gewährt, von...

Fuel price monster gentle with consumers

vor 8 stunden | Wirtschaft

PHILLEPUS UUSIKUThe Ministry of Mines and Energy has announced that both petrol and diesel prices will remain unchanged countrywide for month of August 2021.For Walvis...

SA's factory activity tumbles

vor 8 stunden | Wirtschaft

South African manufacturing activity shrank at its fastest rate in 14 months in July, weighed down by tighter coronavirus lockdown restrictions and civil unrest in...

Wasserstoff-Karte für das südliche Afrika

vor 1 tag - 03 August 2021 | Wirtschaft

Von Katharina Moser, WindhoekUm den Klimawandel aufzuhalten und den afrikanischen Energiemarkt nachhaltig zu gestalten, wird für das südliche Afrika ein Atlas zu den möglichen Hotspots...

Ernährungssicherheit gefährdet

vor 1 tag - 03 August 2021 | Landwirtschaft

Von Elvira Hattingh und Steffi Balzar, Windhoek Ungefähr 20 Prozent der namibischen Bevölkerung war im vergangenen Jahr von einer akuten oder schwereren Nahrungsmittelknappheit betroffen. Am...

Ernährungssicherheit gefährdet

vor 1 tag - 02 August 2021 | Landwirtschaft

Windhoek (sb) - In Namibia gab es im vergangenen Jahr eine Lebensmittelknappheit. Diese Analyse wurde während eines nationalen Dialogs zur Vorbereitung des für September geplanten...

Namibia’s tourism sector walking on thin ice

vor 5 tagen - 30 Juli 2021 | Wirtschaft

PHILLEPUS UUSIKU Due to limitations to the number of people at gatherings, reduced opening hours for restaurants and bars and moreover travel restrictions, the tourism...