19 Mai 2017 | Soziales

Indonesische Botschaft unterstützt Schüler

Windhoek/Spitzkoppe (nic) – Die indonesische Botschaft sowie deren Ladiesverband haben kürzlich 220 Bettlaken, Hygieneartikel sowie Lebensmittel an die Schüler der Katora-Grundschule bei der Spitzkoppe gespendet. Übergeben wurden die Hilfsgüter von einigen Vertretern der Botschaft, die bei ihrem Besuch auch eine Rundführung auf dem Schulgelände erhielten und sich von der herzlichen Begrüßung der Schüler gerührt zeigten. Darüber hinaus hielten die asiatischen Gäste einen Vortrag über Indonesien und forderten die Jungen und Mädchen schließlich zu einem Quizz über ihr Land auf. „Wir hoffen, dass die Schüler durch die Spende bessere Leistungen bringen können“, erläuterte der indonesische Botschafter H.E. Eddy Basuki. Außerdem solle dadurch auch die Freundschaft und Kooperation zwischen den Ländern weiter gefördert werden.

Gleiche Nachricht

 

Kindern eine Stimme geben – Welttag fördert Kinderrechte

vor 8 stunden | Soziales

In unzähligen Kontexten wird immer wieder betont: „Kinder sind die Zukunft dieser Welt“. Laut dem Kinderhilfswerk Unicef sieht diese Zukunft für die genannte Generation jedoch...

Düstere Zukunft

vor 8 stunden | Soziales

Von Nina Cerezo, Windhoek Rund 30 Jungen und Mädchen kamen gestern in Swakopmund zusammen, um anlässlich des Weltkindertags (20. November) eine Erklärung an die Bürgermeisterin...

Amos Meerkat unterstützt Vorschulbildung

vor 5 tagen - 16 November 2017 | Soziales

Windhoek/Ombili (nic) – Das Vorschulprojekt Amos Meerkat (AMSP) hat kürzlich von der Stiftung der First National Bank (FNB) Namibia eine Spende in Höhe von 635235...

Deutscher Unternehmer spendet Schule ein Sonnendach

vor 6 tagen - 15 November 2017 | Soziales

Windhoek/Omaruru (nic) - Für den Unternehmer Michael Hasenkamp aus Witten, Nordrhein-Westphalen, ist Namibia mehr als ein Urlaubsland. Im November vergangenen Jahres nahm er als Berater...

Rekord beim Apfelprojekt – 3 Mio. für CAN

1 woche her - 13 November 2017 | Soziales

Windhoek (nic) • Die Summe, die beim diesjährigen Apfelprojekt zugunsten der namibischen Krebsvereinigung (CAN) zustande gekommen ist, rührte CAN-Geschäftsführer Rolf Hansen zu Tränen. Drei Millionen...

Apfelprojekt erzielt Rekordsumme

1 woche her - 10 November 2017 | Soziales

Windhoek (nic) – Die Summe, die durch das diesjährige Apfelprojekt zugunsten der namibischen Krebsvereinigung (CAN) zustande kam, rührte CAN-Geschäftsführer Rolf Hansen (links) zu Tränen. Drei...

DNG gewinnt 1000 Euro für Wilde Pferde

1 woche her - 10 November 2017 | Soziales

Windhoek/Göttingen (nic) – Die Deutsch-Namibische Gesellschaft (DNG) mit Sitz in Göttingen hat beim Wettbewerb „Die beliebtesten Vereine“, der ING DiBa-Bank 1000 Euro für die Unterstützung...

1000 Euro für Wilde Pferde

1 woche her - 09 November 2017 | Soziales

Windhoek/Göttingen (nic) – Die Deutsch-Namibische Gesellschaft (DNG) mit Sitz in Göttingen hat beim Wettbewerb „Die beliebtesten Vereine“, der ING DiBa-Bank 1000 Euro für die Unterstützung...

Die entscheidenden 1000 Tage

1 woche her - 08 November 2017 | Soziales

Windhoek (nic) – Wie wichtig die ersten 1000 Tage im Leben eines Kinders sind, will die am Montag vorgestellte Kampagne #EarlyMomentsMatter („Frühe Momente sind entscheidend“)...

Woermann Brock unterstützt Rotes Kreuz

vor 2 wochen - 07 November 2017 | Soziales

Die Supermarktkette Woermann Brock (WB) hat durch ihren We Care Trust dem Rote Kreuz in Namibia Decken und Lebensmittel im Gesamtwert von rund 15000 Namibia-Dollar...