12 September 2019 | Politik

Indische Fregatte INS Tarkash besucht Walvis Bayer Hafen

Swakopmund/Walvis Bay (er) • In der kommenden Woche wird die indische Fregatte INS Tarkash mehrere Tage lang Namibia besuchen. Wie das indische Hochkommissariat in Windhoek jetzt mitteilte, werde das als Tarnkappenfregatte bezeichnete Schiff vom 15. bis 18. September 2019 im Hafen von Walvis Bay anlegen.

„Indien und Namibia unterhalten enge und herzliche politische sowie diplomatische Beziehungen zueinander. Der Hafenbesuch beweist die indische Verbundenheit mit Namibia sowie das Engagement für die Sicherheit des Seeverkehrs in der Region und Indiens Solidarität mit befreundeten Ländern“, teilte die Botschaft mit.

Die INS Tarkash stelle einen Teil der westlichen Flotte der indischen Marine mit Sitz in Mumbai dar. Das Schiff befinde sich auf einer weltweiten Seereise, die Besuche in Afrika, dem Mittelmeer und Europa beinhalte. Bevor die Fregatte Namibia besucht, wird sie bereits mehrere Afrika-Länder angesteuert und dort Freundschaftsbesuche abgelegt haben. Dies schließe das Engagement mit der jeweiligen Marine ein und so habe das Schiff die Häfen Dschibutis, Alexandrias (Ägypten), Tangiers (Marokko), Lagos (Nigeria) und Dakar (Senegal) besucht.

Während des Besuchs in Walvis Bay werde der kommandierende Offizier des Schiffes verschiedenen Ortskräften und hochrangigen Stabsoffizieren einen Höflichkeitsbesuch erstatten. Ferner würden sich die Marineoffiziere und Matrosen des indischen Kriegsschiffes mit Mitgliedern der namibischen Marine treffen. Es stehen sportliche Veranstaltungen wie Volleyball und Yoga an Bord des Schiffes auf dem Programm. „Schüler werden ebenfalls das Schiff besuchen“, heißt es ferner in der Mitteilung.

Ob ein Tag der offenen Tür für die namibische Öffentlichkeit – zwecks Besichtigung des Schiffes – eingeräumt wird, ist noch nicht bekannt.

Gleiche Nachricht

 

Nampa im Clinch mit Mitarbeiter

vor 1 tag - 04 August 2020 | Politik

Windhoek (ste) • Edward Mumbuu, Berichterstatter der Namibischen Nachrichtenagentur (Nampa) hatte sich am vergangenen Freitag während der Pressekonferenz im Staatshaus beim namibischen Präsidenten, Hage Geingob,...

Twaloloka wird für „politische Zwecke“ missbraucht

vor 2 tagen - 03 August 2020 | Politik

Swakopmund/Walvis Bay/Windhoek (er) - Nach dem Großbrand in Twaloloka, der informellen Siedlung in Walvis Bay, werfen sich die Regierungspartei Swapo und die Oppositionspartei PDM gegenseitig...

Itulas IPC soll dem Volk dienen

vor 2 tagen - 03 August 2020 | Politik

Windhoek (NMH/ste) - Der unabhängige Kandidat für die Präsidentschaftswahl im November 2019, Dr. Panduleni Itula, hat am vergangenen Wochenende seine Partei, die „Independent Patriots for...

Geingob gibt sich kämpferisch

1 woche her - 29 Juli 2020 | Politik

Von Marc Springer, Windhoek„In den vergangenen drei Tagen haben wir bewiesen, dass die SWAPO eine dynamische und innovative Partei ist“, erklärte Geingob am Montag zum...

Trumps Kandidat

1 woche her - 28 Juli 2020 | Politik

Deutsche Presse-Agentur - dpaWashington US-Präsident Donald Trump will einen ehemaligen Heeresoffizier, Oberst a.D. Douglas Macgregor, als Nachfolger von Richard Grenell als US-Botschafter nach Berlin schicken....

SWAPO auf Selbstfindungskurs

1 woche her - 27 Juli 2020 | Politik

Von Marc SpringerWindhoekViele unserer Kritiker werden behaupten, dass diese Selbstanalyse ein Zeichen dafür sei, dass die SWAPO ihre politische Vorherrschaft verloren hat“, sagte Staats- und...

Festnahmen und Gewalt bei Demonstration gegen Netanjahu

1 woche her - 26 Juli 2020 | Politik

Jerusalem (dpa) - Die israelische Polizei ist in der Nacht zum Sonntag in Jerusalem gewaltsam gegen Teilnehmer einer Demonstration gegen den rechtskonservativen Regierungschef Benjamin Netanjahu...

China lässt ebenfalls Konsulat schließen

1 woche her - 24 Juli 2020 | Politik

Peking (dpa) - Als Reaktion auf die Schließung eines chinesischen Konsulats in Houston hat China seinerseits die USA aufgefordert, ihre diplomatische Vertretung in der südwestchinesischen...

Premierministerin stellt Innovationsrichtlinie vor

1 woche her - 23 Juli 2020 | Politik

Windhoek (Nampa/sb) - Die namibische Premierministerin Saara Kuugongelwa-Amadhila hat gestern in Windhoek eine Innovationsrichtlinie für den öffentlichen Sektor vorgestellt. Die „Public Sector Innovation Policy“ zielt...

Wilderei weiterhin ein Problem

1 woche her - 23 Juli 2020 | Politik

Windhoek (Nampa/sb) - Bewohner aus den informellen Siedlungen in Windhoek wildern häufig im Daan-Viljoen-Park und stellen somit eine ständige Bedrohung für das betroffene Wildreservat...