29 Juli 2021 | International

In Wolfsburg und am Alpenrand schlug es 2020 am häufigsten ein

München (dpa) - Wolfsburg ist die deutsche Blitzhauptstadt. 5,8 Einschläge gab es dort im vergangenen Jahr pro Quadratkilometer - mehr als in jedem anderen Stadt- oder Landkreis, wie aus Messungen des Blitz-Informationsdienstes von Siemens hervorgeht. Auf den Plätzen zwei und drei führt der am Donnerstag veröffentlichte Blitzatlas die Stadt Kempten und den Landkreis Miesbach in Bayern mit 5,1 und 4,7 Blitzen pro Quadratkilometer.
„Bemerkenswert beim Blitzgeschehen 2020 war, dass die Gewitterfronten vor allem in Nord- und Süddeutschland stattfanden und die Mitte Deutschlands geradezu ausklammerten“, sagt Stephan Thern, Leiter des Blitz-Informationsdienstes von Siemens. „Dass die Spitzenreiter zunehmend im Norden zu finden sind, ist eine Entwicklung, die wir erst in den letzten Jahren beobachten.“ Blitzreichster Tag war der 13. Juni 2020 mit mehr als 89 000 Einschlägen.
Insgesamt gab es in Deutschland vergangenes Jahr knapp 400 000 Einschläge - rund 21 Prozent mehr als 2019, das allerdings ein ausgesprochen blitzarmes Jahr war. 2007 beispielsweise gab es mehr als eine Million Einschläge. Für so hohe Werte war es vergangenes Jahr allerdings zu trocken: Gewitter bilden sich typischerweise bei hohen Temperaturen und Feuchtigkeit.
Im laufenden Jahr ist das Wetter dagegen wieder deutlich blitzreicher. Bis Mitternacht am vergangenen Dienstag hatte es bereits fast so viele Blitze gegeben, wie im ganzen Jahr 2020.

Gleiche Nachricht

 

SPD in Umfrage weiter vor Union - DIW-Chef: Wichtigste...

vor 20 stunden | International

Berlin (dpa) - Eineinhalb Wochen vor der Bundestagswahl scheint der Abwärtstrend der Union in der Wählergunst gestoppt zu sein - einen richtigen Stimmungsumschwung gibt es...

Haseloff wieder zum Ministerpräsidenten von Sachsen-Anhalt gewählt

vor 20 stunden | International

Magdeburg (dpa) - Er war der strahlende Sieger der Landtagswahl in Sachsen-Anhalt - bei der Wahl zum Ministerpräsidenten musste Reiner Haseloff (CDU) trotzdem einen Dämpfer...

Streikgefahr vorerst gebannt - Bahn-Tarifkonflikt mit GDL gelöst

vor 20 stunden | International

Berlin (dpa) - Fahrgäste der Deutschen Bahn können aufatmen: Streiks der Lokführergewerkschaft GDL wird es erstmal nicht mehr geben. „Der gordische Knoten ist gelöst“, sagte...

Polizei ermittelt weiter

vor 20 stunden | International

Hagen (dpa) - Nach dem Großeinsatz der Polizei vor der Hagener Synagoge gehen die Ermittlungen zu den Hintergründen am Donnerstag weiter. „Wir sind jetzt in...

Ära der Rivalitäten: Von der Leyen will EU agiler...

vor 1 tag - 15 September 2021 | International

Straßburg (dpa) - Angesichts der Corona-Pandemie, der Afghanistan-Krise und wachsender internationaler Rivalitäten will EU-Kommissionspräsidentin Ursula von Leyen die Europäische Union deutlich handlungs- und widerstandsfähiger machen....

Papst nimmt Amtsverzicht von Hamburgs Erzbischof Heße nicht an

vor 1 tag - 15 September 2021 | International

Hamburg/Rom (dpa) - Papst Franziskus hat den Amtsverzicht des Hamburger Erzbischofs Stefan Heße nicht angenommen und ihn gebeten, „seine Sendung als Erzbischof von Hamburg im...

Letzte Balkanreise

vor 1 tag - 15 September 2021 | International

Von Deutsche Presse-AgenturTirana Wenige Wochen vor ihrem Ausscheiden aus der Politik hat Bundeskanzlerin Angela Merkel das Interesse Deutschlands an den Westbalkan-Staaten bekräftigt. „Unabhängig davon, wie...

Söder sieht erste Anzeichen einer Trendwende

vor 1 tag - 15 September 2021 | International

Berlin (dpa) - CSU-Chef Markus Söder hat sich optimistisch zu den Aussichten der Union bei der Bundestagswahl gezeigt. „Wir sehen bereits die ersten Anzeichen einer...

Böhmermann gewinnt einen Deutschen Fernsehpreis

vor 2 tagen - 14 September 2021 | International

Köln (dpa) - Der Satiriker Jan Böhmermann (40) hat den Deutschen Fernsehpreis für seine Sendung «ZDF Magazin Royale» gewonnen. Der Moderator wird in der Kategorie...

Brände und hohe Schäden in zwei Feuerwachen

vor 2 tagen - 14 September 2021 | International

Oldenburg/Olsberg (dpa) - Gleich zweimal Alarm und hohe Schäden bei der Feuerwehr: Brände haben zwei Feuerwachen in Nord- und Westdeutschland schwer getroffen und mindestens 17...