16 Februar 2017 | Polizei & Gericht

Illegale Stromanschlüsse an der Küste

Betrüger prellen Erongo-RED um Einnahmen durch Nebenanschlüsse

Windhoek/Walvis Bay (ste) • Der Geschäftsführer der Erongo-RED, dem Stromversorger an der Küste, Fessor Mbango, gab bekannt, dass die Abteilung zuständig für die Kontrolle über Stromverteilung und Einkommensverlustkontrollen durch einige unregelmäßige Verbrauchertendenzen auf diverse Wohnungsanschlüsse in Walvis Bay aufmerksam wurde. Der anfängliche Verdacht wurde durch einen Hinweis eines anliegenden Einwohners verhärtet, weswegen sich Erongo-RED dazu entschloss, diese Anschlüsse zu untersuchen, wobei sie von einem Privatdetektiv Gebrauch machte. Es handelte sich dabei um eine Privatperson, die einigen Personen angeboten hatte, die Stromanschlüsse ihrer Häuser vor die vorauszahlbaren Stromzähler der Erongo-RED zu verlegen. Laut Pressesprecher Benjamin Nangombe ist die Untersuchung nun abgeschlossen und hat man bei der Walvis Bay Polizei eine Klage gegen den besagten Betrüger erhoben. „Nun liegt es an der Polizei, die nächsten Schritte einzuleiten“, schreibt Nangombe in der Mitteilung und wies darauf hin, dass sich dieser Betrug nicht mit den Prinzipien der Erongo-RED decke.

Gleiche Nachricht

 

Inhaftierte Ausländer sind frei

vor 13 stunden | Polizei & Gericht

Von Marc Springer, WindhoekWie Eileen Rakow, Direktorin im Büro des Ombudsmanns, auf Anfrage mitteilte, habe sich das Ministerium verpflichtet, die Ausländer, die in Polizeizellen in...

Klage gegen Teek reanimiert

vor 13 stunden | Polizei & Gericht

Von Marc Springer, WindhoekTeek war zunächst im Juli 2006 aus Mangel an Beweisen vorzeitig freigesprochen worden. Nachdem die Staatsanwaltschaft erfolgreich gegen dieses Urteil in höherer...

Ermittlungen im Betrugsfall dauern weiter an

vor 13 stunden | Polizei & Gericht

Windhoek (ms) • Die Staatsanwaltschaft rechnet mit der baldigen Festnahme von 27 weiteren Personen, gegen die derzeit im Zusammenhang mit einem möglichen Milliardenbetrug ermittelt wird.Das...

Asiate gesteht Besitz von Rhinozeros-Hörnern

vor 13 stunden | Polizei & Gericht

Windhoek (ms) – Der Chinese Ye Zhiwei (29), der am Flughafen in Johannesburg wegen des Besitzes von 18 Rhinozeros-Hörnern festgenommen wurde, hat sich schuldig bekannt...

Kupferklau legt Netz erneut lahm

vor 23 stunden | Polizei & Gericht

Windhoek (cev) – Aufgrund eines wiederholten Diebstahls mehrerer Kupferkabel sind heute Mittag erneut das Internet und die Telefonverbindung im nördlichen Industriegebiets Windhoeks ausgefallen. „Das ist...

Bei Bestechungsversuch gestellt

vor 1 tag - 16 Februar 2017 | Polizei & Gericht

Windhoek/Walvis Bay (nic) – Die Antikorruptionskommission (ACC) hat am 13. Februar den 34-jährigen Kriminalbeamten Immanuel Shitaleni bei dem Empfang von Schmiergeld in Walvis Bay verhaftet....

Frau erhält Bewährungsstrafe

vor 1 tag - 16 Februar 2017 | Polizei & Gericht

Von Marc Springer, WindhoekDie Angeklagte Catharina Agnes van den Berg nahm unter Tränen der Erleichterung auf, dass sie einem Freiheitsentzug entgangen ist. Zuvor hatte Magistratsrichterin...

Illegale Stromanschlüsse an der Küste

vor 1 tag - 16 Februar 2017 | Polizei & Gericht

Windhoek/Walvis Bay (ste) • Der Geschäftsführer der Erongo-RED, dem Stromversorger an der Küste, Fessor Mbango, gab bekannt, dass die Abteilung zuständig für die Kontrolle...

Berufungsklage abgewiesen

vor 2 tagen - 15 Februar 2017 | Polizei & Gericht

Von Marc Springer, WindhoekDie beiden Revisionskläger Jackie Jackson und Isaskar Nau-Gawaseb waren im Oktober 2013 zu Haftstrafen von 40 und 42 Jahren verurteilt worden. Zuvor...

Wiederholungstäter verhaftet

vor 2 tagen - 15 Februar 2017 | Polizei & Gericht

Windhoek (nic) - Vier Männer, die der Polizei bereits mehrfach als Diebe bekannt sind, konnten am Sonntagmorgen in der Hauptstadt verhaftet und am Montag dem...