02 August 2021 | Lokales

Illegale Landverkäufe in Oshakati

Unrechtmäßig gebauten Häusern auf Bauland der Stadt droht der Zwangsabriss

In den nördlichen Randgebieten von Oshakati, Onawa und Ompumbu, die mittlerweile zur Stadtverwaltung gehören, werden vermehrt Landverkäufe verzeichnet, die keine Rechtsgrundlage haben. Es kommt dazu, dass Flächen, die zuvor bereits von der Stadt gekauft und bezahlt wurden, ein zweites Mal weiterverkauft werden, kritisiert die Pressesprecherin der Stadt Katarina Kamari gegenüber der AZ-Schwesterzeitung The Namibian Sun. „Wer ein Grundstück kauft, sollte sich vorher bei der Stadtverwaltung vergewissern, dass es sich um ein Grundstück handelt, das auf dem Markt noch verfügbar ist und verkauft werden kann. Auch wenn es sich um eine private Transaktion handelt. Die Menschen wurden entschädigt, nachdem ihre Gehöfte in die Stadt eingemeindet wurden, so ist es üblich“, sagte Kamari.

Auf den unrechtmäßig erworbenen Grundstücken entstehen Unterkünfte, die spätestens dann zum Problem werden, wenn die Stadtverwaltung beginnen will, an den vermeintlich leeren Stellen zu bauen. Stehen permanente Behausungen auf diesen Grundstücken der Stadt, droht den Bewohnern ein behördlich genehmigter Abriss der Unterkünfte. Der Stadtrat von Oshakati habe weder Verständnis für die Seite der Käufer des Baulandes noch für seine Verkäufer, die sich ihres illegalen Vorgehens bewusst sein sollten. Die Bewohner seien darauf hingewiesen worden, dass keine Häuser ohne die Erlaubnis der Gemeinde gebaut werden dürften, doch das Verbot wurde ignoriert, so Kamari. Sie betont außerdem, dass ein Kaufvertrag ohne die notwendigen schriftlichen Bestätigungen ungültig ist.

Gleiche Nachricht

 

US-Marineschiff zu Besuch in Walvis Bay

vor 10 stunden | Lokales

Das Marineschiff der Vereinigten Staaten von Amerika, die ‚USS Hershel „Woody“ Williams‘ (HWW), hat gestern zu einem dreitägigen Besuch in Walvis Bay angelegt. Laut der...

Frau bricht Tochter wegen Gewürzen den Arm

vor 10 stunden | Lokales

Eine ältere Frau aus dem Dorf Omulondo in der Oshikoto-Region soll ihre Tochter so schwer geschlagen haben, dass sie sich den rechten Arm brach, der...

Holz wurde nicht über Namibia befördert

vor 1 tag - 16 September 2021 | Lokales

Swakopmund (er) - Ein Container ist vor kurzem beim Verladen am Walvis Bayer Hafen zusammengebrochen, da jener offenbar mit einer großen Menge Holz beladen war....

Pensionäre ohne Krankenkasse

vor 1 tag - 16 September 2021 | Lokales

Swakopmund/Windhoek (er) - Mehr als 15 000 Pensionären wurde zu Beginn des Monats September die staatliche Krankenkasse PSEMAS gestrichen. Grund: Sie haben sich nie, wie...

Deutsche Botschaft unterstützt namibisches Gesundheitswesen

vor 2 tagen - 15 September 2021 | Lokales

Die Deutsche Botschaft ist eine Partnerschaft mit der „E.M.A- Emergency Medical Assistance Organisation“ eingegangen, um die namibische Regierung bei der Bereitstellung medizinischer Hilfe während der...

Maispapp und Fruchtsaft

vor 2 tagen - 15 September 2021 | Lokales

Seit 1. Juni 2020 erhalten 80 Kinder unter sieben Jahren eine Mahlzeit in einer Suppenküche im Township von Maltahöhe. Diese Suppenküche wurde von einer Privatinitiative...

Unterstützung für Armut und AIDS betroffene Kinder

vor 2 tagen - 15 September 2021 | Lokales

Die Capricorn Foundation spendete 246 000 N$ an „Christ's Hope International Namibia“, eine Organisation, die sich mit großem Engagement für die von AIDS und...

Otweya-Häuser überreicht

vor 3 tagen - 14 September 2021 | Lokales

Von Leandrea Louw und Erwin Leuschner, Swakopmund/Walvis Bay „Hoffnung erhebt sich wie ein Phönix aus der Asche zerbrochener Träume. Das sehen wir heute“, sagte Präsident...

Ein neuer Anstrich der Hoffnung

vor 3 tagen - 14 September 2021 | Lokales

Die namibische Krebsvereinigung (CAN) übergab diese Woche offiziell die Kinderonkologie des Windhoeker Zentralkrankenhauses an das Gesundheitsministerium zurück, nachdem ein umfangreiches Renovierungsprojekt dieser Krebsstation abgeschlossen wurde....

Namibia mit der Welt verbunden

1 woche her - 10 September 2021 | Lokales

Windhoek (tb/cr) – Die Namibischen Amateurfunker nahmen am vergangenen Wochenende in Windhoek und Swakopmund an einem internationalen Wettbewerb teil. Laut Robert Schenk aus Windhoek kontaktierte...