30 März 2009 | Politik

Hohe Auszeichnung für Toivo ya Toivo

Windhoek/Pretoria - Der namibische Altpolitiker Andimba Toivo ya Toivo ist am Freitag in Pretoria mit dem Preis "Order of Grand Companions of O.R. Tambo" in Silber ausgezeichnet worden. Der 84-Jährige verdiene eine solche Anerkennung, da er "Ausdauer, unnachgiebigen Mut und dauerhafte Loyalität für den Kampf der Freiheit unseres Landes" bewiesen habe, teilte das Außenministerium in einer schriftlichen Erklärung mit.

Als langgedienter Minister (seit der Unabhängigkeit bis zu seiner Pensionierung im Jahr 2004) habe Toivo ya Toivo "für die Konsolidierung der demokratischen Regierung, Frieden und Festigkeit in unserem Land gekämpft", heißt es weiter in der Mitteilung. Die Auszeichnung unterstreiche die Freundschaft zwischen den Völkern Südafrikas und Namibias. Überdies bestätige diese Auszeichnung den "brüderlichen Bund der Solidarität", welcher zwischen den regierenden Parteien beider Länder, SWAPO und ANC, bestehe.

Vor Toivo ya Toivo wurde die genannte Auszeichnung an bekannte Persönlichkeiten vergeben, darunter Dr. Kenneth Kaunda (erster Präsident von Sambia, 2002), Mwalimu Julius Nyerere (erster Präsident von Tansania, 2005), Kofi Anan (ehemaliger UN-Generalsekretär, 2004), Mahatma Gandhi (spiritueller Führer der indischen Unabhängigkeit, 2002) und Dr. Martin Luther King jr. (Bürgerrechtler in den USA, 2004).

Die Auszeichnung trägt den Namen des ehemaligen ANC-Präsidenten O.R. Tambo, der während der Apartheit die Geschicke der Partei im Exil geführt hatte. Namibias Regierung dankte dem südafrikanischen Präsidenten Kgalema Motlanthe und dem südafrikanischen Staat für die Entscheidung, Toivo ya Toivo mit dieser Ehrung zu würdigen.

Gleiche Nachricht

 

Genozid-Abkommen abgelehnt

vor 1 tag - 18 Mai 2021 | Politik

Von Frank Steffen, Windhoek Die Ovaherero-Kommunalverwaltung (OTA) und der Verband der Nama-Kommunalhäuptlinge (NTLA) erklärten am Sonntag, dass sie sich detailliert mit dem angekündigten Genozid-Rahmenabkommen zwischen...

Mayeyi erkennen neue Grenze zu Botswana nicht an

vor 1 tag - 18 Mai 2021 | Politik

Windhoek (bw) - Drei Jahre nachdem Namibia und Botswana einen neuen Grenzvertrag unterzeichnet haben, beschwerte sich nun die Mayeyi-Stammesbehörde in der Sambesi-Region, dass sie über...

Weiterhin schwere Dürre in der Kunene-Region

vor 1 tag - 18 Mai 2021 | Politik

Windhoek (NAMPA/km) - Eine neueste Auswertung in der Kunene-Region hat ergeben, dass auch die jüngste Regenfälle keine Erleichterung der Trockenheit gebracht haben. Das teilte Regionalvertreter...

Arbeit für „Struggle Kids“

vor 1 tag - 18 Mai 2021 | Politik

Windhoek (NAMPA/km) - Der Bürgermeister von Ondangwa, Paavo Amwele, hat 38 sogenannten „Struggle Kids“ Arbeit beschafft. Sie hatten zwei Monate lang vor dem Büro des...

Urteil im Cloete-Prozess im November erwartet

vor 1 tag - 18 Mai 2021 | Politik

Windhoek (NMH/km) - Die Anhörungen im Prozess der Transgender-Frau Mercedez Cloete, die angibt, vor vier Jahren von einem Polizisten brutal angegriffen worden zu sein, wurden...

Genozid-Aussöhnung bald vollends abgeschlossen?

vor 2 tagen - 17 Mai 2021 | Politik

Windhoek (sb) - In Namibia wurde gestern vielerorts ganz genau hingehört, nachdem deutsche Medien zuvor bekanntgegeben hatten, dass sich die Bundesrepublik Deutschland und Namibia auf...

Genozid: Wende im Rahmenabkommensstreit

vor 2 tagen - 17 Mai 2021 | Politik

Windhuk/Johannesburg (dpa) • •Nach jahrelangen Verhandlungen zur Aufarbeitung der deutschen Kolonialzeit haben sich die Bundesrepublik und Namibia laut Deutschlandfunk auf ein Rahmenabkommen geeinigt. Ueriuka Tjikuua...

Ugandas Wahl keine namibische Angelegenheit

vor 5 tagen - 14 Mai 2021 | Politik

Windhoek (NAMPA/km) - Vizepräsident Nangolo Mbumba hat Namibia darauf hingewiesen, dass Uganda ein souveräner Staat sei und es daher nicht Namibias Angelegenheit sei, zu beurteilen,...

Mexikanische Staatsbürgerschaft für Lühl/Delgado-Kinder

vor 5 tagen - 14 Mai 2021 | Politik

Windhoek (sno) – Das namibische Innenministerium hat dem ersten Lühl/Delgado-Kind Yona (2) einen braunen Pass ausgestellt, damit es nach Südafrika reisen kann, um einen Antrag...

NBC fordert Rauswurf des Managements

vor 5 tagen - 14 Mai 2021 | Politik

Windhoek (km) • Die Namibia Broadcasting Corporation (NBC) hat erneut vor dem Parlament gestreikt. Einer der Streikenden sagte gegenüber der AZ, man könne nicht akzeptieren,...