28 Oktober 2021 | Tourismus

Hoffnung im Tourismus

HAN: Bettenbelegung lag September bei rund 27 Prozent

Der positive Trend in der Tourismusbranche gewinnt an Fahrt. Erneut lag die Bettenbelegung im September höher als im Monat zuvor. Insgesamt lag die Bettenbelegung im dritten Quartal bei 19 Prozent - das ist zwar mehr als im Jahr zuvor, aber dennoch deutlich weniger als vor der Pandemie.

Von Erwin Leuschner, Swakopmund/Windhoek

Positiv blickt der namibische Gastgewerbeverband (HAN) in die Zukunft. „Die ersten Regenfälle in einigen Teilen Namibias haben das Gefühl der Hoffnung gestärkt, und HAN kann mit Zahlen und Fakten belegen, dass auch der Tourismus einen positiven Trend erfährt“, teilte HAN-Geschäftsführerin Gitta Paetzold mit.

Demnach lag die Bettenbelegung im Monat September im Schnitt (landesweit) bei 27 Prozent. Das ist nahezu vier Mal mehr als im Jahr zuvor und leicht über der Ziffer im August 2021. „Dennoch ist diese Zahl nur ein Drittel der normalen Belegung der September-Monate der Vorjahre“, erklärte Paetzold. Insgesamt lag die Bettenbelegung im dritten Quartal bei 19 Prozent, was ebenfalls im Gegensatz zum Vorjahr deutlich mehr ist (8 Prozent). Vor der Pandemie lag die Belegung im dritten Quartal bei rund 65 Prozent.

„Auch wenn wir noch nicht an die Auslastungszahlen der „normalen“ Zeiten herankommen, ist der aktuelle Trend im Tourismus positiv und lässt hoffen, dass sich die Branche auf dem Weg der Besserung befindet“, erklärte Paetzold weiter. Laut den HAN-Statistiken handelt es sich beim Großteil der Besucher um Namibier (45 Prozent), dennoch bleibe „Europa ein wichtiger Ausgangsmarkt“. Über 38 Prozent der Reisenden stammten aus unterschiedlichen europäischen Ländern, während zehn Prozent aus Südafrika kommen. Dies sei „ein klares Zeichen, dass Namibias traditionelle Ausgangsmärkte daran interessiert sind, nach Namibia zurückzukehren“.

Laut Paetzold setzt sich dieser positive Trend auch in diesem Monat fort. Landesweit sind zahlreiche sogenannte Selbstfahrer-Touristen unterwegs und einige Autovermieter hätten wegen der steigenden Nachfrage nicht ausreichend Fahrzeuge. „Hinzu kommt die Tatsache, dass attraktive Berufs- und Karrieremöglichkeiten in der Beherbergungsbranche angeboten werden und viele Betriebe auf der Suche nach Fachkräften sind. Das sind gute Anzeichen“, meint Paetzold.

Ihr zufolge ist der Tourismussektor aktiv an diversen Marketingaktivitäten beteiligt, um zu gewährleisten, dass Namibia ein beliebtes Ziel bleibt. „Um Namibias Attraktivität als Reiseziel deutlich zu steigern, sollte vollständig geimpften Personen die Einreise ohne einen zusätzlichen und teuren PCR-Test ermöglicht werden“, erklärte sie. Dies würde sich nicht nur positiv auf die Erschwinglichkeit des namibischen Tourismus auswirken, es würde auch die nationale Impfkampagne fördern und als Ansporn dienen, dass sich mehr Namibier impfen lassen. „Das ist vor allem im Hinblick auf die bevorstehende Ferienzeit und der Möglichkeit, viele Besucher aus Südafrika zu locken, sehr wichtig“, so Paetzold.

Gleiche Nachricht

 

Tourism Organisations of NamibiaHospitality Association of Namibia – HAN...

vor 1 tag - 01 Dezember 2021 | Tourismus

Established in 1987 HAN represents the full spectrum of the hospitality industry, from hotels, to guest houses, guest farms, lodges, rest camps, restaurants, conference centres...

Car Rentals in Namibia

vor 1 tag - 01 Dezember 2021 | Tourismus

Asco Car Hire 195 Mandume Ndemufayo Avenue +264 61 377 200

Bus & Shuttle Services in Namibia

vor 2 tagen - 30 November 2021 | Tourismus

Windhoek Namibia Shuttle Service 64 Amasoniet Street, Erospark Windhoek, Erospark +264 61 226 418

Embassies & Consulate in Namibia

vor 2 tagen - 30 November 2021 | Tourismus

High Commission of Nigeria - 4 General Murtala Muhammed Avenue, Eros Park Windhoek Phone: +264 61 232 101 / +264 61 232 103 / 5...

Emergency Numbers / Ambulance Provider Namibia

vor 2 tagen - 30 November 2021 | Tourismus

Otjozondjupa Okahandja and surrounding Emergency Assist 991 Toll free 987

Gondwana: Kaufrausch wurde nicht erwartet

vor 2 tagen - 30 November 2021 | Tourismus

Swakopmund/Windhoek (er) • Mit einem derartigen Ansturm haben viele nicht gerechnet. Unzählige namibische Firmen haben am vergangenen Freitag – wie viele Länder der Welt –...

The Namibian travel agency Rennies Travel recommends:

vor 2 tagen - 29 November 2021 | Tourismus

The flight schedule of the airline Airlink

Exploring the coastal strip along the vast Namib

vor 2 tagen - 29 November 2021 | Tourismus

by Le Roux van Schalkwyk As if the universe was eavesdropping on our conversation and granted me my wish, I received an email from Desert...

Übergangsfrist verlängert

vor 6 tagen - 26 November 2021 | Tourismus

Swakopmund/Windhoek (er) - Namibia hat das Stichdatum für die Einführung des sogenannten Trusted Travel System (TT) von 1. Dezember 2021 auf 15. Januar 2022 verschoben....

Neustart für Tourismus

1 woche her - 24 November 2021 | Tourismus

Von Erwin Leuschner, SwakopmundKnapp anderthalb Jahre nachdem die Coronakrise die Tourismusbranche in die Knie gezwungen hat, arbeitet die Regierung an einem Rettungsplan. Das Dokument soll...