28 März 2012 | Lokales

Himmel öffnet seine Schleusen

Windhoek - "Wir hatten auf der Farm Ombujomaere zwischen 90 und 95 Millimeter Regen. Es war ein leichter Regen während der gesamten Nacht und keines der Riviere läuft. Ich hatte gehofft, dass die Dämme etwas Zulauf bekommen, aber das Gras hat das Wasser gebremst und in den Boden einsickern lassen", sagte Sigi von Lüttwitz, der bei Wilhelmstal die Farm pachtet. In der gesamten Umgebung habe es gut geregnet. Beim Camp Gecko dagegen laufen die Riviere nach 62 mm und der Hauptdamm ist voll und läuft über. Das Rivier kreuzt die D 1275 und Autofahrer sollen vorsichtig sein. Auch in der Wüste fiel ungewöhnlich viel Regen. Beim NaDEET-Zentrum (Namib Desert Environmental Education Trust) auf dem privaten Naturschutzgebiet Namib-Rand wurden 62 mm gemessen. Soviel regnet es durchschnittlich vielleicht unter normalen Umständen in einem Jahr.

Die Farm Westfalenhof in der Nähe des Swakoppforte-Damms erhielt 65 mm und die Jagdfarm Otjitoroa an der Grenze zwischen den Distrikten Otjiwarongo und Outjo meldete 100 mm. Auf der Dino Track Lodge gingen 54 mm nieder und auf der Jagd und Western Riding Ranch bei Omaruru "nur" 22 mm. Von der Dabis-Gästefarm bei Helmeringhausen im Süden des Landes wurden 64 mm gemeldet. 88 mm erhielt die Etango-Ranch beim Hosea-Kutako-Flughafen, die laut Wetteramt 48,6 mm erhielt.
Aus Windhoek meldeten AZ-Leser 50 mm im Wohnviertel Kleine Kuppe, 48 mm in Klein-Windhoek, Olympia 60 mm, Suiderhof 70 mm und Ludwigsdorf 48 mm. Südlich von Windhoek wurden bei der Harmony Mountain Village 57 mm registriert und in Okahandja 39 mm.
Das Wetteramt meldet folgende Niederschlagsmengen: Rundu 0,3 mm, Rundu Flughafen 0,6 mm, Okongo 1,4 mm, Oshikango 11,4 mm, Oshakati 20,2 mm, Ondangwa 6,6 mm, Outapi 6,2 mm, Okahao 2,0 mm, Omuthiya 0,8 mm, Oshikoto 42,0 mm, Outjo 13,1 mm, Khorixas 0,9 mm, Grootfontein 12,0 mm, Otjiwarongo 20,4 mm, Okakarara 21,4 mm, Omaruru 26,6 mm, Windhoeker Wetteramt 55,5 mm, Erospark 52,1 mm, Katutura 61,2 mm, Buitepos 2,0 mm, Maltahöhe 53,8 mm, Mariental 33,8 mm, Aranos 34,0 mm, Keetmanshoop 19,0 mm, Aus 18,8 mm, Walvis-Bay-Flugplatz 0,5 mm und Gobabeb 3,1.

Dank der hohen Regenfälle ist der Pegel des Kuiseb-Riviers auf der Farm Schlesien binnen 24 Stunden von 0,12 m auf 1,10 m gestiegen. Dem Chefhydrologen des Ministeriums für Landwirtschaft, Wasserbau und Forstwirtschaft, Guido van Langenhove zufolge sollten die Wassermassen die Brücke im Kuiseb-Pass bereits gestern Morgen passiert haben. Auch das Fischfluss-Rivier läuft und NamWater erwartete etwa 500 Kubikmeter pro Sekunde gestern Abend am Hardap-Damm. Da der größte Stausee Namibias zu 69,9 Prozent gefüllt ist und nicht mehr als 70 Prozent voll sein soll, sollten die Schleusen gegen Mittag des gestrigen Tages geöffnet werden, um 300 m"/Sek. abzulassen. Seit einigen Jahren vermeidet NamWater, dass der Damm voller wird, um zu verhindern, dass bei notwendiger Schleusenöffnung zu viel Wasser abgelassen werden muss und Mariental wieder überschwemmt wird.

Gleiche Nachricht

 

Kampfflugzeug bei Karibib abgestürzt

vor 2 stunden | Lokales

Swakopmund/Karibib (er) - Ein Flieger der namibischen Streitkräfte NDF ist am Donnerstag kurz nach dem Aufstieg bei dem Luftwaffenstützpunkt bei Karibib abgestürzt. Laut Medienberichten wurde...

Michelle Mclean glänzt in New York

vor 13 stunden | Lokales

„Times Square! New York, New York! Wenn man es hierher schafft, kann man es überall hin schaffen!“, so die ehemalige Miss Namibia und Miss Universe...

Erster WE-Garagenmarkt-2021 bei Namibia Media Holdings

vor 1 tag - 27 September 2021 | Lokales

Der Namibia-Media-Holdings-Verlag ist nicht nur Eigentümer der Tageszeitungen Allgemeine Zeitung, Republikein und Namibian Sun. Der Verlag betreibt auch My Zone (eine jugendorientierte Internetplattform) sowie die...

Container-Kontrollprogramm für Walvis Bayer Hafen

vor 1 tag - 27 September 2021 | Lokales

Windhoek/Walvis Bay (km) - Die namibische Steuerbehörde hat das neue Container-Kontrollprogramm (CCP) für den Hafen von Walvis Bay ins Leben gerufen. Dadurch sollen illegal geschmuggelte...

Kunsthandwerk jetzt online erhältlich

vor 4 tagen - 24 September 2021 | Lokales

Windhoek (cr) - Auf der neu eingerichteten Website www.namibiacraftshop.com kann man nun auch online Kunst und Kunsthandwerk aus Namibia kaufen. Der Online-Shop soll die Auswirkungen...

Brandursache noch unklar

vor 4 tagen - 24 September 2021 | Lokales

Am vergangenen Mittwochabend geriet die Filiale von „Nictus Furnishers“ in Tsumeb in Brand, wobei ein erheblicher Sachschaden entstand. Keine Person wurde verletzt, die Brandursache ist...

Mit der Landwirtschaft die Jugendarbeitslosigkeit beseitigen

vor 4 tagen - 24 September 2021 | Lokales

Windhoek (NMH/cr) - Ndatulumukwa Haikali hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Landwirtschaft für junge Menschen schmackhaft zu machen und die Jugendarbeitslosigkeit zu lindern. Haikali...

Historische Walcker-Orgel wird repariert

vor 5 tagen - 23 September 2021 | Lokales

Swakopmund (er) - Die Großreparatur der historischen Walcker-Orgel der Deutschen Evangelisch-Lutherischen Gemeinde (ELCIN/DELK) in Swakopmund ist in vollem Gange. Der aus Südafrika angereiste Orgelbauer Jan...

Gratis Tollwutimpfung in Swakopmund

vor 5 tagen - 23 September 2021 | Lokales

Seit Wochenbeginn bietet die Swakopmunder Stadtverwaltung für Hunde und Katzen die kostenlose Behandlung von Flöhen sowie Tollwutimpfungen an. Am heutigen Donnerstag ist eine „Sprechstunde“ (jeweils...

Alter Polizei-Bakkie erstrahlt in neuem Glanz

vor 6 tagen - 22 September 2021 | Lokales

Swakopmund (er) - Es sieht wie ein brandneuer Polizeiwagen aus, doch der Bakkie hat tatsächlich mehr als 200 000 Kilometer auf dem Tacho. Möglich wurde...