30 Juni 2020 | Polizei & Gericht

Henties-Galgen angesteckt: Polizei untersucht den Fall

Swakopmund/Henties Bay (er) - Die Polizei untersucht einen Fall der böswilligen Sachbeschädigung, nachdem am Samstagabend unbekannte Personen den Galgen in Henties Bay in Brand gesetzt und somit versucht haben, die bekannte Sehenswürdigkeit in dem Küstenort zu zerstören. Die Ermittlungen wurden eingeleitet, nachdem eine Videoaufnahme auf sozialen Netzwerken kursierte, die den brennenden Galgen zeigt.

Laut Erongo-Polizeisprecher Erastus Iikuyu haben die unbekannten Personen zunächst versucht, den Holzstamm, an dem der Galgen befestigt ist, abzusägen. „Sie sind aber gescheitert“, so Iikuyu. Die Täter hätten daraufhin das Holz mit Brennspiritus überschüttet und angezündet. „Zudem wurde das Seil, das sich am Galgen befand, vermutlich von denselben Tätern entfernt“, berichtete Iikuyu weiter. Obwohl in dem Video deutlich ein großes Feuer am Galgen zu erkennen ist, weist das alte Holz so gut wie keine Schäden auf.

Iikuyu zufolge ist das Motiv der Täter nicht bekannt. Es wird allerdings vermutet, dass es einen Zusammenhang mit einer Petition gibt, die seit kurzer Zeit die Runde macht. Darin wird der Abriss der Sehenswürdigkeit gefordert. Die Autoren der Petition begründen, der Galgen sei ein „Objekt, das öffentlich weißen Imperialismus, Kolonialismus, Lynchmord und Sklaverei darstellt“.

Auf einer Plakette am Fuß des Galgens heißt es, das hölzerne Konstrukt sei 1978 von den ersten zwei Henties Bayer Einwohnern errichtet worden und diene als Appell an die Öffentlichkeit, die Stadt und den Strand sauber zu halten. „Diese Geste (der Galgen) ist typisch für den afrikanischen Humor und muss auch ohne negative Konnotation so gesehen werden“, heißt es.

Gleiche Nachricht

 

Weitere Anklagepunkte erhoben

vor 3 stunden | Polizei & Gericht

Windhoek (NMH/sb) - Gegen Harvey Boulter, der wegen des Mordes an seinem Vorarbeiter Gerhard van Wyk angeklagt ist, wurden drei zusätzliche Anklagepunkte erhoben. Das Gericht...

Missbrauch und Entführung gemeldet

vor 3 stunden | Polizei & Gericht

Windhoek/Mariental (sb) - Die namibische Polizei hat in ihrem Wochenendbericht bekanntgegeben, dass am Samstag eine 39-jährige Frau vergewaltigt wurde. So soll das Opfer zusammen mit...

Witwe von Mord-Opfer klagt

vor 3 stunden | Polizei & Gericht

Von Marc Springer, Windhoek Der Etappensieg ergibt sich aus einem vor kurzem ergangenen Urteil der Richterin Eileen Rakow. Darin kommt sie zu dem Ergebnis, dass...

Kritik an Ombudsmann

vor 1 tag - 10 Mai 2021 | Polizei & Gericht

Windhoek (NAMPA/km) - Nachdem der Ombudsmann von Namibia, John Walters, vor einigen Tagen im Obergericht eine Klage wegen Missachtung des Gerichtes erhoben hatte, hat sich...

Dippenaar ohne Anwalt

vor 4 tagen - 07 Mai 2021 | Polizei & Gericht

Von Erwin LeuschnerSwakopmund/Windhoek Antonia Joschko ist mehr als nur frustriert. Die 22-Jährige hat vor mehr als sechs Jahren während eines Namibia-Urlaubes ihre gesamte Familie verloren....

KORA-Vertrag „erzwungen“

vor 4 tagen - 07 Mai 2021 | Polizei & Gericht

Von E. Smit und S.NoechelWindhoek Während Digu //Noabeb im Zeugenstand hinsichtlich des „KORA-Awards“-Prozesses vom Stafverteidiger James Diedericks verhört wurde, erklärte er, dass gemäß der...

Polizist verklagt Dienstherren

vor 4 tagen - 07 Mai 2021 | Polizei & Gericht

Windhoek (ms) - Ein Polizist, der vor drei Jahren wegen angeblicher Gewaltandrohung zu Lasten seiner Ehefrau vorübergehend festgenommen, aber nie angeklagt wurde, hat seine Dienstherren...

Taxifahrer greift mit Messer an

vor 4 tagen - 07 Mai 2021 | Polizei & Gericht

Windhoek (ste) - Während eines Wortgefechts soll ein Taxifahrer einen Mann aus Gobabis ernsthaft verletzt haben als er versuchte dem Letztgenannten die Kehle zu durchtrennen....

Fahndung dauert an

vor 4 tagen - 07 Mai 2021 | Polizei & Gericht

Swakopmund/Walvis Bay (er) - Bis zum gestrigen Redaktionsschluss hat die Polizei in der Erongo-Region noch keine Person im Zusammenhang mit den Mord an der Swakopmunder...

Klage nicht fallengelassen

vor 4 tagen - 07 Mai 2021 | Polizei & Gericht

Windhoek (NMH/sb) - Die Anwältin Ingrid Husselmann, die für das Büro des namibischen Ombudsmannes tätig ist, hat gestern bestätigt, dass die Klage wegen Missachtung des...