20 Januar 2016 | Lokales

Heftige Regenfälle im Süden des Landes

Windhoek (dh) – Zwischen Otjozondu und Okondjatu im Sandfeld im Distrikt Okahandja ist die Farm Bosrand der Familie Hauke und Andrea Eichhoff gelegen, wo es in der Nacht von Samstag auf Sonntag (16. und 17. Januar 2016) zwischen 43 und 70 Millimeter regnete. Ein Vley auf der Farm hatte sich mit Wasser gefüllt, welches Hauke Eichhoff „noch nie so voll gesehen hat“. Von Montagnachmittag bis gestern Morgen (Dienstag) gingen auf der Farm weitere 40 mm Regen nieder. Von der Farm Eahero bei Hochfeld wurden 45 Millimeter Regen gemeldet, die in der Nacht von Montag auf Dienstag niedergingen und nicht nur den Boden auf der Farm aufweichten, sondern auch die Schotterstraßen in der Umgebung. Teilweise soll es schwierig sein mit Lastwagen dort zu fahren und Farmer warten, dass der Boden bzw. die Straßen etwas trockner werden, bevor schwere Fahrzeuge wieder die Straßen nutzen. Sehr hohe Niederschläge wurden im Süden des Landes verzeichnet und das Wetteramt gab für Keetmanshoop fast 60 mm und für Karasburg und Koës über 40 mm bekannt. Am Waterberg gingen ebenfalls fast 60 mm Regen nieder. Folgende Niederschlagsmengen wurden von AZ-Lesern, dem Wetteramt und SASSCAL WeatherNet bekannt gegeben: Regen am 18. Januar (Montag- bis Dienstagmorgen, jeweils 8 Uhr): Alex Muranda Dev. Centre 5,2 Aranos 17,5 Bagani 1,3 Eahero 45,0 Eenhana 3,9 Erichsfelde 21,3 Gobabis 2,8 Grootfontein 9,2 Karasburg 43,5 Keetmanshoop 59,2 King-Nehale-Tor Etoscha 10,2 Koës 44,0 Mannheim 6,0 Mashare 17,4 Okahandja (NRFC) 17,5 Okongo 14,4 Omatako Ranch 5,4 Otjiwarongo 7,4 Rehoboth 13,2 Rundu 13,7 Rundu-Flugplatz 17,0 Tsumis 7,4 Tsumkwe-Zuchtstation 6,6 Waterberg 57,7 Windhoek: Eros-Flugplatz 3,0 Klein Windhoek 4,0 Ludwigsdorf 4,0 Olympia 3,0 Outeniquastr. Eros 4,0 Wetteramt 3,2 Windhoek (NBRI) 2,7 Windhoek (Satellite) 3,2

Gleiche Nachricht

 

Indonesien unterstützt staatliches Dürrehilfeprogramm

vor 2 tagen - 18 Oktober 2019 | Lokales

Der indonesischer Botschafter, Eddy Basuki (2.v.l.), hat der Außen- und stellvertretenden Premierministerin, Netumbo Nandi-Ndaitwah (M.), am Montag in Windhoek eine Spende in Höhe von 100000...

Erstes Passagierschiff in neuem Hafen erwartet

vor 3 tagen - 17 Oktober 2019 | Lokales

Das erste Passagierschiff der diesjährigen Sommersaison wird am morgigen Freitag Walvis Bay besuchen. Die „MS Albatros“ (Foto) wird auch das erste Passagierschiff überhaupt sein, das...

Radiosender wiederbelebt

vor 4 tagen - 16 Oktober 2019 | Lokales

Swakopmund/Windhoek (er) - Ab heute sind alle elf Radiosender der Rundfunkanstalt NBC wieder mit vollem Programm dabei. NBC hatte vor einem Monat umfangreiche Sparmaßnahmen angekündigt...

Engpass an Passbüchern beendet

vor 4 tagen - 16 Oktober 2019 | Lokales

Von Marc Springer, WindhoekWie die Vize-Innenministerin Maureen Hinda-Mbuende gestern bei einer Pressekonferenz ankündigte, werden die neuen Passbücher für einen Zeitraum von zehn Jahren gültig sein....

Anlass zum Feiern: Marine nun seit 15 Jahren aktiv

vor 4 tagen - 16 Oktober 2019 | Lokales

Die namibische Marine hat am Samstag anlässlich ihres 15-jährigen Bestehens in Walvis Bay zum Tag der offenen Tür eingeladen. Im Vorfeld fand eine Parade statt,...

Geschenk des Himmels: Erste Regen bringen Freude

vor 5 tagen - 15 Oktober 2019 | Lokales

Zum Abschied noch etwas Regen und kurz vorm Abflug dann noch ein spektakulärer Anblick: Nachdem Andreas Glitzen am vergangenen Freitag in Omaruru noch den ersten...

Retirement Fund Solutions feiert Jubiläum

vor 5 tagen - 15 Oktober 2019 | Lokales

Der namibische Finanzdienstleister Retirement Fund Solutions (RFS) feiert sein 20-jähriges Bestehen. Das Unternehmen wurde im Jahr 1999 von dem Vorsitzenden Tilman Friedrich (l.) gegründet und...

Bürger setzen sich für ein sauberes Okahandja ein

vor 5 tagen - 15 Oktober 2019 | Lokales

„Wir müssen einander ermutigen, mehr zusammenzuarbeiten und unseren Willen für ein saubereres Okahandja zu erneuern“, sagte Koos Swarts, ein engagierter Bürger aus Okahandja, der sich...

Sicherheit bei Steinbruch „nicht vorhanden“

1 woche her - 11 Oktober 2019 | Lokales

Von Erwin Leuschner, Swakopmund/KaribibSollten sich die Sicherheitsbedingungen am Arbeitsplatz bei einem Granit-Steinbruch und einer Dolomit-Mine nicht drastisch erhöhen, müssen beide Betriebe sofort geschlossen werden. Das...

Messe SWAiTEX beginnt mit Boykott

1 woche her - 10 Oktober 2019 | Lokales

Von Erwin Leuschner, SwakopmundMit einer strengen Warnung hat Lucia Iipumbu, Vizeministerin für Industrialisierung, Handel und Entwicklung von Kleinunternehmen (SME), ihre Rede während der Eröffnungsfeier abgeschlossen:...