17 März 2017 | Sport

Hayatou nicht mehr Chef

Afrikas Fußball-Verband wählt Ahmad

Addis Abeba (dpa) - Die Ära Issa Hayatou ist bei der afrikanischen Fußball-Konföderation CAF nach 29 Jahren beendet. Der 70-jährige Kameruner unterlag am Donnerstag bei der Präsidentschaftswahl auf dem CAF-Kongress in Addis Abeba seinem Herausforderer Ahmad Ahmad aus Madagaskar. Hayatou, der Senior-Vizepräsident des Weltverbandes FIFA, hatte die CAF ungeachtet von Korruptionsvorwürfen seit 1988 geleitet.

Ahmad führte bislang den Verband Madagaskars an und war bei seinem Wahlkampf entscheidend vom Multi-Millionär Phillip Chiyangwa aus Simbabwe unterstützt worden. „Das ist ein süßer Sieg und nach vielen Jahren das Ergebnis unserer Arbeit“, sagte Ahmad, der die Wahl mit 34:20 Stimmen für sich entschied.

Zuvor hatte er Hayatou scharf attackiert: „Ich bin kein Präsident, der persönliche Interessen verfolgt. Der afrikanische Fußball darf nicht von Banditen verwaltet werden.“

Gleiche Nachricht

 

„Nachwuchs muss gefördert werden“

vor 11 stunden | Sport

Windhoek (sno) - „Die Zukunft des Boxens in Namibia ist in sicheren Händen“, meinte der Präsident der namibischen Box Federation (NBF), Benjamin Rabang. In Anlehnung...

African Stars gewinnen Debmarine Cup

vor 11 stunden | Sport

Von Stefan Noechel, Windhoek Die Mannschaft der African Stars konnte am Samstag mal wieder beweisen, dass sie einer der Top-Klubs in Namibia sind. In einem...

Nicht hochklassisch, aber spannend - United verliert knapp gegen...

vor 11 stunden | Sport

Der Wind war an diesem Samstagnachmittag nicht das himmlische Kind, sondern ein beachtliches Hindernis. Mitgefühl für die 30 Akteure auf dem Platz hatten viele der...

Namibia Rugby: Heiße Phase 2018 beginnt

vor 3 tagen - 18 Mai 2018 | Sport

Windhoek (omu) - Obwohl die Welwitschias am Wochenende in der SuperSport Rugby Challenge (SSRC) spielfrei haben, legen die Verantwortlichen bei Namibia Rugby (Ltd.) keineswegs die...

Africa Cup im Inline-Hockey

vor 3 tagen - 18 Mai 2018 | Sport

Von Florian Pütz, Windhoek Swakopmund macht sich bereit für den zweiten Afrika-Cup im Inline-Hockey. Vom Montag, dem 21. Mai, bis zum Samstag, dem 26. Mai,...

Africa Cup in Swakopmund

vor 3 tagen - 17 Mai 2018 | Sport

Windhoek/Swakopmund (ptz) - Swakopmund macht sich bereit für den zweiten Afrika-Cup im Inline-Hockey. Vom Montag, den 21. Mai, bis Samstag, den 26. Mai, treten sieben...

Erste Frauenmannschaft meldet sich für Neymar-Turnier an

vor 4 tagen - 17 Mai 2018 | Sport

Windhoek (ptz) - Die erste namibische Frauenmannschaft hat sich für das globale Neymar-Jr.-Five-Turnier angemeldet. „Als Kapitänin und Spielerin meiner Mannschaft kann ich sagen, dass...

Mannetti nominiert Kader für Cosafa-Cup

vor 4 tagen - 17 Mai 2018 | Sport

Von Florian Pütz, Windhoek Während der Fußball-Globus in den kommenden vier Wochen auf den Beginn der Weltmeisterschaft in Russland hinfiebert, bereitet sich die namibische Nationalmannschaft...

Asylantrag in Australien

vor 4 tagen - 17 Mai 2018 | Sport

Sydney (dpa/AFP) - Mehr als 19 Sportler aus Afrika waren während der Commonwealth-Spiele in Australien im Mai plötzlich verschwunden - jetzt beantragten sie dort Asyl....

Pretoria will Titel verteidigen

vor 4 tagen - 17 Mai 2018 | Sport

Nancy (ptz) - Ab Samstag verteidigt die Damenmannschaft der Universität Pretoria ihren Stanislas-Sevens-Titel in einem internationalen Turnier in Nancy in Frankreich. Die Delta Drone TuksWomensRugby7's,...