02 März 2017 | Soziales

Hautnah erleben: Unternehmer zu Gast in Blechhütten

Standard Bank lädt in informelle Siedlungen ein und will damit Unterstützer für Buy-A-Brick-Initiative finden

Windhoek (nic) • Vertreter verschiedener namibischer Unternehmen kamen kürzlich zusammen, um ein paar Stunden in den informellen Siedlungen Havanna, One Nation und Okahandja Park zu verbringen und dort am eigenen Leib zu erfahren, welche Herausforderungen das Leben in Blechhütten birgt. Zu dieser Aktion hatte die Standard Bank eingeladen, die damit um weitere Unterstützer für ihre Initiative Buy-a-Brick wirbt. Denn bei dieser Aktion werden Radiergummis als Symbol für Ziegelsteine verkauft und deren Erlös an die Shack Dwellers Federation gespendet, die damit wiederum Häuser für sozial schwache Menschen errichtet. Im vergangenen Jahr sind auf diese Weise 40 Häuser in Rehoboth entstanden (AZ berichtete).

Die Unternehmensvertreter wurden nach Angaben der Standard Bank zunächst mit Taxis in die informellen Siedlungen gebracht und wurden dort von einigen Familien zum Essen in ihre Hütten eingeladen. „Angesichts der Erfahrungen, die ich gemacht habe, kann ich sagen, dass mir meine Augen hinsichtlich der Menschen, die in informellen Siedlungen leben, geöffnet wurden und ich nun keine Vorurteile mehr habe“, berichtete Emma Theofelus, stellvertretende Sprecherin der Jung-Parlamentarier nach der Exkursion. Und auch Janine Bester vom Faan-Bergh-Winckler-Trust nannte ihren Ausflug ein „Ausstieg aus dem komfortablen Alltag und ein Einblick in die Realität vieler Gemeinschaften.“

Auch die Ministerin für städtische und ländliche Entwicklung Sophia Shaningwa und der Bürgermeister von Windhoek, Muesee Kazapua, gehörten zu den Teilnehmern des Programms. „Die Bereitstellung von Wohnraum kann nicht alleine von der Regierung übernommen werden, sondern sie erfordert die Unterstützung des privaten Sektors und der Öffentlichkeit. Wir haben alle gemeinsam die kollektive Verantwortung, unser Land so zu bauen, wie wir es in Zukunft sehen wollen“, erläuterte Shaningwa in diesem Zusammenhang.

Gleiche Nachricht

 

B2Gold unterstützt Waisenkinder mit Nahrungsmitteln

vor 2 tagen - 14 Dezember 2017 | Soziales

Der Goldförderer B2Gold hat kürzlich 500 Essenskonserven an das privat geführte Waisenheim Moria Grace in Katutura gespendet. Damit folgte das Unternehmen einem Aufruf von Wilhelmina...

Geglückte Überraschung

1 woche her - 07 Dezember 2017 | Soziales

Windhoek/Tsumeb (nic) – Viele „hungrige Löwen“ haben die Mitarbeiter des Fastfood-Restaurants Hungry Lion in Tsumeb am Sonntag gefüttert und ihnen einen besonderen Tag beschert. Zu...

FNB-Mitarbeiter eröffnen „Saison des Gebens“

1 woche her - 07 Dezember 2017 | Soziales

Windhoek/Rundu (nic) – Die Stiftung der First National Bank Namibia (FNB) hat im Hinblick auf die Weihnachtssaison die eigens ernannte „Saison des Gebens“ eröffnet und...

Vorschulkinder erhalten Lehrbücher

1 woche her - 06 Dezember 2017 | Soziales

Das nationale Amos Meerkat-Vorschulprojekt (AMSP) hat vor kurzem rund 30000 Bücher bei Newsprint drucken lassen, um sie an 225 Schulen im ganzen Land zu verteilen....

Vorräte aufgestockt – Dank Spende aus Deutschland hat die...

vor 2 wochen - 30 November 2017 | Soziales

Windhoek (nic) – Was für eine Freude – Samuel Kapepo, Gründer und Leiter der Kinder-Suppenküche in Windhoek, konnte am Montag so richtig nach Herzenslaune shoppen...

Löwenschutzorganisation erhält 20000 N$ gespendet

vor 2 wochen - 27 November 2017 | Soziales

Reisen und dabei auch noch etwas Gutes tun. Das dachte sich eine Reisegruppe aus Tirol, die seit Sonntag vergangener Woche in Namibia unterwegs ist, um...

DHPS spendet Möbel

vor 2 wochen - 27 November 2017 | Soziales

Windhoek/Grootfontein/Okanguati (nic) – Die Deutsche Höhere Privatschule Windhoek (DHPS) spendete Schulmöbel an den Deutschen Schulverein Grootfontein sowie an das Bildungsministerium, das damit der Omuhonga-Grundschule bei...

B2Gold Namibia macht Grundschule sicher

vor 2 wochen - 27 November 2017 | Soziales

Die Namibia-Grundschule in Windhoek-Katutura weihte vor kurzem ihre Mauer mit Sicherheitszaun ein, die von B2Gold Namibia gespendet worden war. Der Goldförderer unterstützte und finanzierte den...

NCWAS erhält Minibus

vor 3 wochen - 23 November 2017 | Soziales

Windhoek (nic) – Die Namibia Christian Woman Aid Society (NCWAS) in Windhoek-Khomasdal erhielt vor kurzem einen Toyota Quantum Minibus von der Vermittlungsorganisation Imago Dei geschenkt....

Rotarier leisten Teamwork und spenden Bücher

vor 3 wochen - 22 November 2017 | Soziales

Windhoek/Lüderitzbucht (nic) – Nicht zum ersten Mal beweisen der deutsche Rotary Club Bocholt, Nordrhein-Westfalen, und der hiesige Rotary Club Lüderitzbucht, dass sie ein eingespieltes Team...