11 Juli 2019 | Geschichte

Hauptschacht von Tsumeb soll restauriert werden

Windhoek (ste) - Die ehemalige Minenstadt Tsumeb im Norden Namibias hat es in den vergangenen Jahren immer wieder geschafft die schlechten Zeiten zu überbrücken und sich dabei beizeiten neu zu erfinden. So hatten die Einwohner nach Stilllegung der Mine, die seit 1907 als Wirtschaftsstandbei der Stadt galt, nicht den Kopf hängen lassen, sondern hatten sie sich zunehmend auf den Tourismus konzentriert und den Ausbau der Kupfer-Schmelzanlage als Wirtschaftsalternative zur Mine vorangetrieben.

Den lokalen Museumsbetreibern sowie Tourismus-Interessenträgern schwebte immer die Idee vor, den Hauptschacht als Besucherziel zu entwickeln und so die Bergbaugeschichte der Stadt festzuhalten. Nun berichtet Jens Frautschy der AZ, dass für die „Konservierung des nahezu 100 Jahre alten Förderturms am Friedrich-Wilhelm-Schacht in Tsumeb - durch uns“, zu Beginn des Jahres Fördergelder beantragt worden waren. „Wie ich vor ein paar Tagen von Frau Professor Ruth Keller von der Hochschule für Technik und Wirtschaft in Berlin erfuhr, hat die Abteilung für Kulturerhalt beim Auswärtigen Amt in Berlin die Gelder noch für dieses Jahr genehmigt. So wie es im Moment ausschaut, werden die Arbeiten Anfang Oktober beginnen‘, schreibt Frautschy.

Gleiche Nachricht

 

Vor 50 Jahren

vor 22 stunden | Geschichte

22. September 1969 ZUSTAND „BEFRIEDIGEND“ Kapstadt - Das Befinden der beiden letzten überlebenden Herztransplantationspatienten Südafrikas wurde von einem Sprecher des Groote-Schuur-Hospitals als „befriedigend“ bezeichnet. Über...

Vor 50 Jahren

vor 1 tag - 19 September 2019 | Geschichte

18. September 1969 ORNITHOLOGENBESUCH Windhoek - Im Anschluß an den z.Z. tagenden III. Panafrikanischen Ornithologen-Kongreß in Pretoriuskop/Krüger-National-Park findet vom 21.9. bis 1.10. 1969 eine ornithologische...

Vor 50 Jahren

vor 2 tagen - 18 September 2019 | Geschichte

REZITATIONSABENDE HEINZ SCHIMMELPFENNINGS Swakopmund/Windhoek - „Der Mensch und seine Welt“ hatte sich Heinz Schimmelpfennig als Thema zu seinen Rezitationsabenden in Swakopmund wie auch in Windhoek...

Vor 50 Jahren

vor 3 tagen - 17 September 2019 | Geschichte

16. September 1969 DISKUSSION ÜBER GÜTERABLIEFERUNGSPROBLEME Windhoek - Auf einer gemeinsamen, sehr gut besuchten Versammlung der Windhoeker Handelskammer und der Windhoeker Sakekamer - wobei...

Vor 50 Jahren

vor 4 tagen - 16 September 2019 | Geschichte

15. September 1969 BEDEUTUNG STÄDTISCHER VERWALTUNG Windhoek - Während eines ausgezeichneten und sorgfältig organisierten Diners ,im Safari-Motel, das der Windhoeker Stadtrat zu Ehren von...

Vor 50 Jahren

1 woche her - 13 September 2019 | Geschichte

SCHNELLERE ENTWICKLUNG AUF ALLEN GEBIETEN Windhoek - Staatspräsident J. J. Fouché erklärte heute Vormittag in seiner Eröffnungsansprache auf der Windhoeker Landesausstellung, die gegenwärtige Blütezeit in...

Vor 50 Jahren

1 woche her - 12 September 2019 | Geschichte

NEUE HAUTKRANKHEIT ENTDECKT Windhoek - Eine neue Hautkrankheit ist in Südwestafrika entdeckt worden. Es handelt sich dabei um die Kala-Azar oder Leishmaniasis, die in diesen...

Vor 50 Jahren

1 woche her - 11 September 2019 | Geschichte

10. September 1969 SPIEGELBILD DES WIRTSCHAFTLICHEN FORTSCHRITTS Windhoek - Mit einem besonders großen Aufwand an Mühe und Mitteln wurde die diesjährige Laudesausstellung in Windhoek, die...

Vor 50 Jahren

1 woche her - 10 September 2019 | Geschichte

9. September 1969 REGIONAKONFERENZ BERUFSTÄTIGER FRAUEN Windhoek - Von einer sehr Iehrreichen und instruktiven Konferenz afrikanischer Frauen in Malawi sind die drei Delegierten des...

Vor 50 Jahren

1 woche her - 09 September 2019 | Geschichte

8. September 1969 DIE ERSTEN SCHULBÜCHER FÜR BUSCHMÄNNER Windhoek - Zum ersten Mal in der Geschichte Südwestafrikas wurden in Buschmannssprache gedruckte Schulbücher herausgegeben. Beide Texthefte...