22 Oktober 2019 | Wirtschaft

Halbzeitbilanz: Schlettwein muss Sparkurs halten

Windhoek (cev/NMH) – Finanzminister Calle Schelttwein wird weiterhin an seinen Sparmaßnahmen festhalten müssen, wie Wirtschaftsexperten im Vorfeld der Halbzeitüberprüfung des Staatshaushaltes erwarten – heute soll im Parlament Bilanz gezogen werden.

„Angesichts des Balanceakts zwischen einer schrumpfenden Wirtschaft und die Notwendigkeit des Sparens befindet sich der Minister erneut in keiner beneidenswerten Situation“, erklärte der Ökonom aus dem Hause Cirrus Capital, Robert McGregor, auf Nachfrage des AZ-Verlagshauses NMH. „Das Wichtigste wird sein, die Ausgaben zu reduzieren, zumal eine schwächelnde Konjunktur die Erhebung von Staatseinahmen erschwert und ein höheres Defizit mit zusätzlichen Schulden finanziert werden muss.“ Er wünscht sich gezielte Steueranreize beispielsweise für Kleinunternehmen, um die Wirtschaft anzukurbeln.

Dylan van Wyk von IJG Securities stimmt seinem Cirrus-Capital-Kollegen zu und erklärt: „Das Unverantwortlichste wäre, wenn der Staat unproduktive Ausgaben erhöht und die Unternehmenseinkommen stärker besteuert.“ Er ist zwar vorsichtig optimistisch, dass genug gespart wurde, allerdings befürchtete der IJG-Ökonom, dass aufgrund der wirtschaftlichen Leistung der gesamten Region die SACU-Zolleinnahmen für Namibia geringer ausfallen könnten als erwartet.

Gleiche Nachricht

 

Kein erneuter Holzschlag

vor 14 stunden | Landwirtschaft

Von Frank Steffen und Catherine Sasman, Windhoek Immer wieder kursieren in den elektronischen Medien Bilder von Lastkraftwagen, die sich mit Holz beladen auf dem...

Häusermarkt außer Puste

vor 4 tagen - 14 Februar 2020 | Wirtschaft

Von Clemens von AltenWindhoekDie jährliche Inflationsrate für Januar steht bei 2,1 Prozent, hat sich damit im Vergleich zum Vormonat (Dezember 2019: 2,6%) leicht verlangsamt und...

Dürre dauert im Zentrum und Süden an

vor 6 tagen - 12 Februar 2020 | Landwirtschaft

Von Frank Steffen, Windhoek Die Vorstandsmitglieder des namibischen Landwirtschaftsverbandes NAU stellten in der vergangenen Woche fest, dass im Gegensatz zum Vorjahr, als die Produzenten noch...

Baubeginn für neuen Sendemast in Walvis Bay

1 woche her - 10 Februar 2020 | Wirtschaft

Windhoek/Walvis Bay (cev) – Insgesamt 19 neue Sendemästen wird das Unternehmen Powercom in den kommenden neun Monaten errichten. Das wurde am Freitag in Walvis Bay...

Landwirtschaft in der Krise

vor 3 wochen - 27 Januar 2020 | Landwirtschaft

Von Jana-Mari SmithWindhoekDie Folgen der langjährigen Trockenheit wiegen schwer, sagt Teilzeitfarmer Dederick Jankowitz von Auction Dynamix: „Die meisten kommerziellen Landwirte wurden schwer getroffen und in...

Der Dürre folgt der Kommandowurm

vor 3 wochen - 24 Januar 2020 | Landwirtschaft

Von Frank Steffen Windhoek Das Ministerium für Landwirtschaft, Wasserbau und Forstwirtschaft (MAWF) bestätigte gestern per Pressemitteilung die in den vergangenen Tagen zugenommenen Behauptungen, dass der...

Holztransport schürt Bedenken über Moratorium

vor 3 wochen - 22 Januar 2020 | Landwirtschaft

Swakopmund/Walvis Bay/Windhoek (er) - Zahlreiche mit Holzstämmen beladene Lastkraftwagen treffen seit Tagen aus dem Norden des Landes in Walvis Bay ein - der Massentransport nährt...

Deutsche Hilfe in Höhe von mehr als zwei Millionen...

vor 4 wochen - 20 Januar 2020 | Landwirtschaft

Bei einer Übergabezeremonie wurden drei Fahrzeuge und IT-Büroausstattung in Höhe von mehr als zwei Millionen N$ (ca. 127000 €) an das Ministerium für Landwirtschaft, Wasserbau...

Inflation verliert an Fahrt

vor 1 monat - 16 Januar 2020 | Wirtschaft

Von Clemens von Alten, WindhoekIm letzten Monat des vergangenen Jahres hat die jährliche Inflationsrate sich um 2,5 Prozentpunkte auf 2,6 Prozent verlangsamt. Die monatliche Inflationsrate...

Fruchtfliege bedroht Exporte

vor 1 monat - 15 Januar 2020 | Landwirtschaft

Von Clemens von Alten, WindhoekNachdem sich Händler beschwert und verlangt hatten, dass die Maßnahme aufgehoben wird, hat nun das Landwirtschaftsministerium zu Beginn der Woche die...