19 Oktober 2021 | Kultur & Unterhaltung

Hairareb bei Internationalen Film Festivals zu sehen

Windhoek (cr) - Laut Ndapunikwa Investments wird der mehrfach preisgekrönte namibische Spielfilm „Hairareb“, mit dem verstorbenen Schauspieler David Ndjavera in der Hauptrolle, während der Eröffnungsfeier des „Festival International du Film PanAfricain de Cannes“ am Abend des 19. Oktober im Espace Miramar in Cannes gezeigt. Der Film gehört auch in diesem Jahr zur offiziellen Auswahl, was bedeutet, dass er im Wettbewerb um einen Dikalo-Preis steht. Die Kategorien für die Preisverleihung sind in diesem Jahr die folgenden:

1. Bester fiktionaler Spielfilm

2. Bester Dokumentarspielfilm

3. Bester Kurzspielfilm

4. Bester Kurzdokumentarfilm

5. Bester Schauspieler

6. Beste Schauspielerin

7. Besondere Erwähnung der Jury für Spielfilme

8. Besondere Erwähnung der Jury für den Dokumentarfilm in Spielfilmlänge

9. Der Dikalo-Friedenspreis der Nord-Sud Développement Association

Zusätzlich wurde „Hairareb“ eingeladen, am 29. jährlichen New Yorker African Diaspora International Film Festival (ADIFF) teilzunehmen, das vom 26. November bis 12. Dezember virtuell auf der Eventive-Plattform stattfinden wird. Da die meisten Vorführungen virtuell sein werden, wird die Teilnahme von Filmemachern am ADIFF online erfolgen. Alle Filme werden mit Geoblocking für das Dreistaatengebiet NYC angeboten.

„Hairareb“ hat bereits eine Reihe von Auszeichnungen erhalten, darunter den Preis für den besten narrativen Film, den Preis für die beste Regie und den Preis für den besten männlichen Darsteller für den verstorbenen altgedienten Schauspieler David Ndjavera bei den Namibian Theatre and Film Awards. „Hairareb“ hat auch international großen Anklang gefunden und wurde auf zahlreichen renommierten internationalen Filmfestivals als offizielle Auswahl gezeigt, darunter das European Film Festival und das Durban International Film Festival. Der Film wurde auch dem namibischen Publikum vorgestellt und feierte seine Premiere im Ster-Kinekor Maerua und im Ster-Kinekor The Grove Mall in Windhoek, im Atlanta Cinema in Swakopmund und in der Namibian Broadcasting Corporation.

„Hairareb“ basiert auf einem Buch von August C. Bikeur, das von Aina Ligola Kwedhi zu einem Drehbuch weiterentwickelt wurde. Ausführender Produzent des Films ist Dantagos Jimmy Melani, Produzentin ist Ellen Ernst, und der Preisträger Oshoveli Shipoh führt Regie. Die Geschichte ist eine Hommage an die namibische Filmkunst und das Geschichtenerzählen und wird mit den Augen eines der ältesten und am tiefsten verwurzelten Stämme Namibias erzählt. Sie fängt die Liebe in einer Zeit der verheerenden Dürre ein und ist somit eine passende Darstellung des namibischen Kinos für das lokale und internationale Publikum.

Gleiche Nachricht

 

Namibier feiern Weltmusiktag

vor 6 tagen - 23 November 2021 | Kultur & Unterhaltung

Windhoek (led/Nampa) - Das französisch-namibische Kulturzentrum (Franco-Namibian Cultural Centre, FNCC) hat am vergangenen Freitag, den 24. November den Weltmusiktag gefeiert. Normalerweise findet dieser weltweit anerkannte...

Namibias Sinfonieorchester gibt Beethoven-Konzert

1 woche her - 17 November 2021 | Kultur & Unterhaltung

Windhoek (led) – Namibias nationales Sinfonieorchester (NNSO) wird gemeinsam mit dem namibischen Cantare Audire Chor ein Beethoven-Konzert veranstalten. Die Musiker werden unter der Leitung von...

Aus alt macht neu – WIKA eröffnet neueingerichtetes Museum...

vor 2 wochen - 15 November 2021 | Kultur & Unterhaltung

Aus alt macht neu – wenigen Festlichkeiten gelingt das so gut wie dem Karneval. Und nach all den Traurigkeiten des vergangenen Corona-Jahres hat sich der...

Nationale Kunstgallerie lässt Kunstwerke verschimmeln

vor 2 wochen - 12 November 2021 | Kultur & Unterhaltung

Windhoek (km) - Dass wertvolle Kunstschätze mit Nationalbedeutung mit einem gewissen Grundmaß an Wertschätzung und Vorsicht behandelt werden, ist für die meisten selbstverständlich – anscheinend...

Dozenten- und Abschlusskonzert in Swakopmund

vor 2 wochen - 12 November 2021 | Kultur & Unterhaltung

Endlich wieder ein Musikleben in Swakopmund! Nach einer langen Pause finden sich vom 12. - 20 November 21 wieder viele Musikfreunde, musizierende Erwachsene und Jugendliche...

Wettbewerb für erotische Dichtung

vor 2 wochen - 12 November 2021 | Kultur & Unterhaltung

Der Literaturpreis für erotische Dichtung vom Menantes-Förderkreis der Evangelischen Kirchengemeinde Wandersleben wird im kommenden Jahr zum achten Mal vergeben. Interessierte können bis zu drei Gedichte...

Namibischer Kammerchor Cgals gewinnt Gold und Silber

vor 2 wochen - 11 November 2021 | Kultur & Unterhaltung

Swakopmund (er) - Der namibische Kammerchor Cgals hat erneut auf der internationalen Bühne abgeräumt. Der Chor hat in der vergangenen Woche bei den diesjährigen World...

EES macht Deutschland-Tour

vor 2 wochen - 09 November 2021 | Kultur & Unterhaltung

Der namibische Künstler EES gab am vergangenen Samstagabend im Club „Badehaus“ im Rahmen seiner aktuellen Deutschland-Tour „Game Changer“ ein Konzert in Berlin. Fans aus Swakopmund,...

Namibischer Film ausgezeichnet

vor 4 wochen - 01 November 2021 | Kultur & Unterhaltung

Windhoek (led) - Der namibische Film des Regisseurs Oshoveli Shipoh mit dem Titel „Hairareb“ wurde im Rahmen des Filmfestivals „Festival International du Film PanAfricain“ im...

Radiomacherin aus Namibia ist „Auslandsdeutsche des Jahres“

vor 1 monat - 27 Oktober 2021 | Kultur & Unterhaltung

Sybille Moldzio aus Windhoek wurde als „Auslandsdeutsche des Jahres 2021“ gekürt. Sie ist Moderatorin und Mitbetreiberin des privaten deutschsprachigen Senders Hitradio Namibia. Moldzio erhielt 23...