20 November 2020 | Polizei & Gericht

Haftstrafe wegen Bestechung

Swakopmund/Windhoek (er) - Jason Iiyambo wurde gestern zu neun Monate Haft verurteilt, nachdem er versucht hatte, einen Ermittler der Antikorruptionskommission (ACC) zu bestechen. Der Ermittler sollte ihm die Bankkarten von James Hatuikulipi und Pius Mwatelula überreichen, die im sogenannten Fishrot-Korruptionsskandal verstrickt sind und sich in U-Haft befinden.

„Der Angeklagte kann sich einer Inhaftierung nicht entziehen“, sagte Richter Ivan Gawanab gestern vor dem Magistratsgericht in Windhoek. Iiyambo befindet sich seit seiner Festnahme im Januar wegen versuchter Justizbehinderung in Untersuchungshaft. Richter Gawanab verhängte 18 Monate Gefängnis, er setzte allerdings neun Monate auf Bewährung aus.

In seiner Strafmaßverkündung bezeichnete Gawanab das öffentliche Interesse als sehr hoch, da sich der Fall „aus einem schwerwiegenderen anhängigen Fall“ ergeben habe. „Dieser Fall ist auf ein gewaltiges öffentliches Interesse gestoßen. Es ist notwendig, diesen Fall erfolgreich und zeitnah zu untersuchen und zu einem gerechten Ende zu bringen“, sagte er.

Gleiche Nachricht

 

Großmutter mit Axt erschlagen

vor 5 stunden | Polizei & Gericht

Rundu/Windhoek (Nampa/cr) - Ein 28-jähriger Mann wurde am Dienstag von der namibischen Polizei im Dorf Kaguni in der Kavango West-Region verhaftet, nachdem er angeblich seine...

Staatsoberhaupt gerät ins Visier

vor 2 tagen - 19 Januar 2021 | Polizei & Gericht

Von Frank Steffen & NMHWindhoekDer Präsident hat bereits in der Vergangenheit ihre unredlichen und bedauernswerten Anschuldigungen und Unterstellungen angesprochen und abgestritten. Es wird auch dabei...

Zahlreiche Suizide verzeichnet

vor 2 tagen - 19 Januar 2021 | Polizei & Gericht

Windhoek (NMH/sb) - Die Namibische Polizei gab in ihrem Wochenendbericht zahlreiche Selbstmordfälle bekannt. So soll sich ein Zehnjähriger in Opuwo an seinen Schnürsenkeln erhängt...

Mann von Freundin erstochen

vor 2 tagen - 19 Januar 2021 | Polizei & Gericht

Windhoek/Walvis Bay (Nampa/cr) - Ein 30-jähriger Mann wurde angeblich in den frühen Morgenstunden des Samstags von seiner Freundin in Walvis Bay erstochen. In dem Polizeibericht...

Minderjährige vergewaltigt

vor 3 tagen - 18 Januar 2021 | Polizei & Gericht

Windhoek/Opuwo (sb) - Ein 46-jähriger Mann soll am vergangenen Freitag ein 13-jähriges Mädchen in Opuwo in der Kunene-Region vergewaltigt haben. Das geht aus dem Wochenendbericht...

Hamunyela wird Kaution gewährt

vor 3 tagen - 18 Januar 2021 | Polizei & Gericht

Windhoek (Nampa/ste) - Dem ehemaligen Heeresführer der namibischen Streitkräfte (NDF), Generalmajor a.D. Thomas Hamunyela, wurde am vergangenen Freitag nun doch Kaution zugestanden. Hamunyela war am...

Informelle Siedlung soll sicherer werden

vor 3 tagen - 18 Januar 2021 | Polizei & Gericht

Windhoek (sb) - Die gemeinnützige Organisation Monica Gender Violence Solution (MGVS) will in diesem Jahr eine Art Nachbarschaftswache etablieren, um die Kriminalität, insbesondere geschlechtsspezifische...

Shoprite-Demo endet im Krankenhaus

vor 3 tagen - 18 Januar 2021 | Polizei & Gericht

Windhoek/Oshakati (Nampa/sb) • Im Rahmen der landesweiten Demonstrationen kam es am vergangenen Freitag zu einem Zusammenstoß zwischen der Special Reserve Force der namibischen Polizei...

Mutmaßliche Nashorn-Wilderer verhaftet

vor 3 tagen - 18 Januar 2021 | Polizei & Gericht

Windhoek/Okahandja (NMH/sb) • Sechs mutmaßliche Nashornwilderer wurden festgenommen, nachdem vor zehn Tagen im Bezirk Okahandja ein Breitmaulnashornbulle gewildert worden war. Nach der Bekanntgabe der Nachricht...

Kautionsanträgen nicht stattgegeben

1 woche her - 14 Januar 2021 | Polizei & Gericht

Windhoek (Nampa/sb) - Der Kautionsantrag eines ehemaligen Kommandeurs der namibischen Streitkräfte, Generalmajor Thomas Hamuyela wurde gestern vor dem Magistratsgericht in Rundu abgelehnt. Er wird des...