19 September 2018 | Energie

Größter Spritvertreiber auf Vormarsch

Vivo Energy übernimmt wesentlichen Engen-Marktanteil in Afrika

Windhoek/London (ste) • Gestern gab der Treibstoffvertreiber Vivo Energy bekannt, dass er sich mit seinem in Mauritius registrierten Konkurrenten Engen International Holdings dahingehend geeinigt habe, dass Vivo am 1. März 2019 das Engen-Tankstellennetz in acht, bzw. neun afrikanischen Ländern übernehmen werde.

Seit 2017 unterhandelt Vivo mit Engen und wird nun etwa 225 Tankstellen in den Ländern Gabun, Malawi, Mosambik, Réunion, Ruanda, Tansania, Sambia und Simbabwe übernehmen – diese Zahl schließt auch den Engen-Vertrieb in Kenia ein, wo Vivo bereits vertreten ist. Die Unterhandlungen zur Übernahme der Tankstellen in der Demokratischen Republik Kongo (DRC) dauern an.

Engen veräußert allerdings nicht seine Interessen in der südafrikanischen Firma Engen Petroleum Limited (Treibstoffvertrieb sowie Öl-Raffinerie) und auch nicht den Treibstoffvertrieben in Mauritius, Botswana, Ghana, Namibia, eSwatini (Swasiland) und Lesotho.

Die Transaktion macht aus Vivo den größten unabhängigen, panafrikanischen Treibstoffvertreiber und erhöht seine Präsenz auf dem Kontinent auf mehr als 2000 Tankstellen in 23 afrikanischen Märkten, heißt es in der Mitteilung von Vivo Energy. Christian Chammas, Vivo Energy-Geschäftsführer, meinte: „Wir heißen etwa 350 neue Kollegen willkommen und erhöhen unsere Kundenzielgruppe mit nahezu 150 Millionen Menschen.“

Vivo Energy wurde zum Ende des Jahres 2011 in den Kapverdischen-Inseln, Senegal, Madagaskar, Mali, Mauritius, Marokko und Tunesien als Treibstoffvertreiber der Shell-Produkte gegründet. Im Jahr 2012 schlossen sich die Länder Burkina Faso, Elfenbeinküste, Guinea, Botswana, Namibia und Kenia an und im Jahr darauf folgten Uganda und Ghana. Im Jahr 2016 einigte sich Vivo mit Shell auf ein Vertriebsabkommen über 15 Jahre und betreibt mittlerweile mit Shell ein Gemeinschaftsunternehmen, das die Schmiermittel und Ölprodukte der holländischen Ölgesellschaft vertreibt.

Gleiche Nachricht

 

Am Sonntag zeitweise kein Strom im Nordosten

vor 1 tag - 15 Februar 2019 | Energie

Windhoek (cev) – Am kommenden Wochenende müssen sich tausende Einwohner im Nordosten des Landes auf einen bis zu sechsstündigen Stromausfall vorbereiten. Wie der staatliche Stromversorger...

Spritpreise bleiben gleich

vor 2 wochen - 01 Februar 2019 | Energie

Windhoek (cev) • Die Treibstoffpreise bleiben im kommenden Monat unverändert. Wie das Ministerium für Bergbau und Energie gestern schriftlich in Windhoek mitteilte, kostet somit jeder...

Spritpreise bleiben im Februar unverändert

vor 2 wochen - 31 Januar 2019 | Energie

Windhoek (cev) – Die namibischen Treibstoffpreise bleiben im kommenden Monat unverändert. Wie das Ministerium für Bergbau und Energie jetzt schriftlich in Windhoek mitteilte, kostet somit...

Stromversorger für den Süden

vor 1 monat - 07 Januar 2019 | Energie

Windhoek (NMH/cev) • Noch in diesem Jahr soll der Süden des Landes seinen eigenen regionalen Elektrizitätsversorger erhalten. Das bestätigte die Hauptgeschäftsführerin des Elektrizitätskontrollrates (ECB), Foibe...

Billiger fahren im neuen Jahr

vor 1 monat - 02 Januar 2019 | Energie

Windhoek (cev) • Erfreuliche Nachrichten für Autofahrer zum Jahreswechsel: Der Literpreis für Benzin ist in der vergangenen Nacht um 90 namibische Cent gesunken, während Diesel...

Less time at the pump, more fun on the...

vor 2 monaten - 04 Dezember 2018 | Energie

Due to increasing crude oil prices and exchange rate depreciation, Namibians now pay record prices for fuel at filling stations. These increases place even greater...

Bahn frei für neues Diesel

vor 2 monaten - 03 Dezember 2018 | Energie

Von Clemens von Alten, WindhoekRund die Hälfte der Tankstellen verkaufen bereits kein Diesel mit einem Schwefelanteil von 0,05 Prozent (500 parts per million, ppm) mehr,...

Billige Energie nach Bedarf

vor 3 monaten - 16 November 2018 | Energie

Von Clemens von Alten, Windhoek/OmaruruBei dem neuen Energiespeicher handelt es sich um sogenannte Powerpacks (Li-Ion-Akkus) und einen Wechselrichter vom Hersteller Tesla. „Die Anlage wurde im...

Autofahren wird erneut teurer

vor 3 monaten - 06 November 2018 | Energie

Windhoek (cev) – Heute Nacht steigen die Treibstoffpreise in Namibia – bei Benzin um 50 namibische Cent und bei Diesel um ganze 70 Cent pro...

Sprit wird erneut teurer

vor 3 monaten - 05 November 2018 | Energie

Windhoek (cev) – In der morgigen Nacht von Dienstag auf Mittwoch steigen die Treibstoffpreise in Namibia erneut an. Das teilte das Ministerium für Bergbau und...