18 April 2019 | Kultur & Unterhaltung

Große Pläne beim „Bauer sucht Frau“-Paar

Farmer Jörn und Übersetzerin Oliwia setzen weiterhin auf die gemeinsame Zukunft: Nachdem sich das Paar durch die RTL-Kultsendung „Bauer sucht Frau“ vergangenes Jahr kennengelernt hatte, halten sie rund acht Monate danach auch weiterhin an ihrer Liebe fest. „Ich bin gut hier in Namibia angekommen. Eine halbe Namibierin bin ich vielleicht noch nicht, aber ein Viertel bestimmt“, zitiert der deutsche Sender die gebürtige Polin. Und auch Jörn kann sich ein Leben ohne seine Verlobte kaum noch vorstellen: „Ich bin wirklich der glücklichste Mann der Welt und Oliwia passt sehr gut auf die Farm und in meine Familie“, so der 39-Jährige. Für das weitere Zusammenleben wurde auch schon der Grundstein gelegt – im wahrsten Sinne des Wortes, denn auf dem Farmland von Jörn lassen die beiden derzeit ihr Haus bauen. In einer Sondersendung am Ostermontag (22. April 19.05 Uhr) zeigt RTL mit Moderatorin Inka Bause (r.), wie es bei Jörn und Oliwia sowie bei den weiteren „Bauern-Paaren“ aktuell aussieht. Foto: MG RTL D/Andreas Friese

Gleiche Nachricht

 

Hilfe für Künstler und Kunstorganisationen

vor 2 wochen - 12 Juni 2020 | Kultur & Unterhaltung

Windhoek (cr) • Der Kunstrat von Namibia (NACN) hat 5,5 Millionen Namibia-Dollar zur Rettung der namibischen Kunstszene erhalten. Mit dem Geld wurde ein Hilfsfonds gegründet,...

Vorschläge gesucht: National­theater plant Saison 2021/22

vor 1 monat - 01 Juni 2020 | Kultur & Unterhaltung

Das Namibische Nationaltheater (National Theatre of Namibia, NTN) lädt Erzähler, Dichter, Autoren, Choreografen, Darsteller und andere Künstler auf, Vorschläge für Vorführungen während der bevorstehenden Saison...

Wir waren auch mal weg (8. und letzter Teil)

vor 1 monat - 20 Mai 2020 | Kultur & Unterhaltung

19. September: Wir wurden pünktlich abgeholt und zum Flugplatz gebracht, von wo aus wir nach Deutschland zu unseren Kindern flogen. Dort verbrachten wir noch einige...

Wir waren auch mal weg (Teil 5)

vor 2 monaten - 29 April 2020 | Kultur & Unterhaltung

Wir liefen erst ein ganzes Stück durch das Industriegebiet von Logroño, der Hauptstadt der Region La Riaja, bis wir durch lange, mit Kopfstein bepflasterte schmale...

Orchesterworkshop mit den „Swakopmunder Salonikern“

vor 2 monaten - 21 April 2020 | Kultur & Unterhaltung

Bereits Mitte März reiste Henry Grossmann, ein Dirigent aus Deutschand nach Namibia, um mit den „Swakopmunder Salonikern“ und weiteren Mitwirkenden das für den 21. März...

Von einer Südenfarm in die Unabhängigkeit

vor 3 monaten - 27 März 2020 | Kultur & Unterhaltung

„Dieses Buch ist ... die Geschichte einer Familie“, schreibt die Autorin Erika von Wietersheim im Nachwort, „die schon in vierter und fünfter Generation in...

Der Kämpfer des freiheitlichen Denkens

vor 5 monaten - 24 Januar 2020 | Kultur & Unterhaltung

WAZon: Was ist der Anlass der Gedenkveranstaltung zu Ehren von Youssef Chahine? Hans-Christian Mahnke: Der 25. Januar ist der Geburtstag des Künstlers. Wir hatten eigentlich...

Was die Tattoos der Stars bedeuten

vor 5 monaten - 24 Januar 2020 | Kultur & Unterhaltung

Die Stars machen es vor. Tätowierungen sind nach wie vor im Trend. In den Neunziger Jahren waren es Tribals (große, schwarze Muster), heute sind es...

Fünfte Jahreszeit startet im Osten

vor 5 monaten - 23 Januar 2020 | Kultur & Unterhaltung

Swakopmund (er) – Die diesjährige Karnevalssaison startet im März mit dem Ostenkarneval (OSKA), der vom Karnevalsverein Witvlei organisiert wird. Jetzt ist das Motto bekannt: Der...

Hier lebt die Kunst Namibias

vor 5 monaten - 17 Januar 2020 | Kultur & Unterhaltung

Von Erwin LeuschnerKunst spricht dort, wo Worte fehlen. Ein kurzer Satz mit großer Bedeutung - das ist besonders der Fall für die Inhaberin der Fine...