30 April 2013 | Finanzen

Grünes Licht für Börsengang

Von Clemens von Alten, Windhoek Der Antrag der Holdinggesellschaft Bank Windhoek, eine Erstnotierung im Hauptsegment der namibischen Börse (Namibian Stock Exchange, NSX) zu erhalten, sei vor wenigen Tagen in Windhoek genehmigt worden. „Wie vom Gesetz verlangt, wurde der Börsenzulassungsprospekt am 19. April dieses Jahres vom Gesellschaftsregister Namibias erfasst“, erklärte die Gruppe gestern schriftlich in Windhoek, und: „Dies wird das größte öffentliche Aktienangebot eines namibischen Unternehmens seit der NSX- Gründung sein.“ Die Anmeldefrist für das Angebot ende am 13. Juni dieses Jahres. Wenige Tage darauf werde erwartet, dass BWH offiziell an der Börse notiert werde. Der Börsenprospekt solle allerdings bereits einen Monat zuvor – am 16. Mai – veröffentlicht werden und könne dann auch im Internet (www.bwholdings.com.na und www.bankwindhoek.com.na) aufgerufen werden. „Wer an dem öffentlichen Aktienangebot teilnehmen möchte, kann auch ab 16. Mai den Prospekt mit beiliegenden Antragsformularen bei einer der Filialen von Bank Windhoek, einem Aktienhändler oder dem Sitz der Börse selbst abholen“, so die Erklärung der Bank-Windhoek-Gruppe. „Ich denke, das ist eine sehr gute Entwicklung“, bemerkte der Hauptgeschäftsführer von Namibias Börse, Tiaan Bazuin, auf AZ-Nachfrage. Die Holdinggesellschaft mache Aktien für u.a. Pensionsfonds verfügbar und stelle Anteile für zusätzliches Kapital zur Verfügung. Eine Notierung an der südafrikanischen Börse (JSE) wäre laut Bazuin weniger vorteilhaft und überflüssig. So verlange man im Nachbarland andere Auflagen, wie beispielsweise die Bilanzrevision einer südafrikanischen Buchprüferfirma. „Ich glaube, in Namibia besteht genug Bedarf für BWH-Aktien“, so Bazuin. „Die Notierung wird den derzeitigen BWH-Teilhabern die Möglichkeit bieten, durch den Handel mit ihren BWH-Aktien an der namibischen Börse den Wert zu steigern. Aber viel wichtiger ist, dass andere bedeutende Interessenten – Kunden von Bank Windhoek eingeschlossen – in der Lage sein werden, BWH-Aktien zu kaufen und sich an der Eigentümerschaft der Gruppe zu beteiligen“, erklärt die Holdinggesellschaft schriftlich. Laut Koos Brandt, Vorstandsvorsitzender von Bank Windhoek Holdings, werden „alle relevanten Einzelheiten zu dem öffentlichen Aktienangebot in dem Prospekt dargelegt“. Weitere Einzelheiten wie der Wert der Aktien und der Umfang des „größten öffentlichen Aktienangebots“ konnte die Holdinggesellschaft nicht bekanntgeben. „Diese Information wird erst zum Stichdatum im Mai öffentlich. Vorher würde es gegen die Vorschriften verstoßen“, erklärte gestern der Pressesprecher von Bank Windhoek Holdings, Riaan van Rooyen. Ihm zufolge setzt sich die BWH-Gruppe aus der Bank Windhoek, der Versicherungsmaklerfirma WNIB (Welwitschia Nammic Insurance Brokers) und der Investitionssparte Namib Bou zusammen. Zudem besitze die Holdinggesellschaft einen Anteil in Höhe von 29,5 Prozent an Sanlam Namibia und 28 Prozent an Santam Namibia. ZITAT: „Ich denke, das ist eine sehr gute Entwicklung.“ Tiaan Bazuin, NSX-Hauptgeschäftsführer

Gleiche Nachricht

 

Trust at core of new world of banking

vor 1 monat - 14 Oktober 2020 | Finanzen

Martha Murorua - Digitisation has certainly impacted consumers’ need for branch banking, and who knows, the next generation may well be the one to bear...

Notenbank senkt Zinsen weiter

vor 3 monaten - 20 August 2020 | Finanzen

Windhoek (cev) – Die Bank of Namibia (BoN) hat gestern die sogenannte Reporate um weitere 25 Basispunkte auf 3,75 Prozent reduziert, was sich entsprechend auf...

Ensuring fintech remains client-centric

vor 4 monaten - 08 Juli 2020 | Finanzen

B7: Your recent appointment has certainly been welcomed by a number of people and stakeholders – would you mind giving us some background of your...

Notenbank senkt Zinsen weiter

vor 5 monaten - 18 Juni 2020 | Finanzen

Windhoek (cev) • Die namibischen Währungshüter lockern ihre Geldpolitik weiter und haben die sogenannte Reporate um weitere 25 Basispunkte auf vier Prozent reduziert. Das teilte...

Kreditaufnahme für alte Darlehen

vor 6 monaten - 19 Mai 2020 | Finanzen

Von Frank Steffen, Windhoek Die Namibische Industrie- und Handelskammer (NCCI) hatte sich hat sich laut einer von ihr veröffentlichten Pressemitteilung, in der vergangenen Woche mit...

30 Jahre Frieden und Stabilität: Sondernote im Umlauf

vor 6 monaten - 18 Mai 2020 | Finanzen

Der zum Anlass der 30-jährigen Unabhängigkeit Namibias gedruckte Geldschein ist seit Freitag in Umlauf – und dass es sich dabei auch um ein gültiges Zahlungsmittel...

Sonderdruck: Neue Banknote ab heute im Umlauf

vor 6 monaten - 15 Mai 2020 | Finanzen

Windhoek (cev) – Die zum Anlass der 30-jährigen Unabhängigkeit herausgegebene Banknote wird am heutigen Freitag in Umlauf gebracht. Das teilte die Zentralbank (Bank of Namibia,...

!Gawaxab wird Zentralbankchef

vor 7 monaten - 22 April 2020 | Finanzen

Windhoek - Der namibische Staatspräsident Hage Geingob gab gestern bekannt, dass Johannes !Gawaxab ab dem 1. Juni 2020 als Gouverneur der Zentralbank von Namibia (Bank...

Notenbank lockert Zügel

vor 7 monaten - 16 April 2020 | Finanzen

Windhoek (cev) – Nachdem Handelspartner und Nachbar Südadfrika im Zuge der Covid-19-Pandemie am Dienstag seine Geldpolitik gelockert hat, ist Namibia dem Beispiel gefolgt: Die hiesigen...

Banken wollen freigestellt werden

vor 8 monaten - 03 April 2020 | Finanzen

Windhoek (cev) – Zehn Finanzhäuser und die Zahlungsverkehrsstelle PAN (Payments Association of Namibia) haben bei der Wettbewerbskommission (Namibian Competition Commission, NaCC) einen Antrag eingereicht. Sie...