21 September 2011 | Sport

GLS nimmt wieder Fahrt auf - SKW-Mädels oben

Windhoek - Morgen Nachmittag steigt beim Sportklub Windhoek (SKW) der fünfte Spieltag der von Telecom gesponserten Girls League Soccer (GLS). Die ersten drei Spieltage der neu gegründeten U18-Mädchenfußballliga waren im Juni ausgetragen worden, ehe in den folgenden Monaten aufgrund mehrerer Jugendturniere und der Examenszeit an den Windhoeker Schulen lediglich fünf Nachholpartien stattgefunden hatten. Am vergangenen Freitag wurde mit dem vierten Spieltag der geregelte Ligabetrieb wieder aufgenommen.
Gleich viermal aktiv waren in den vergangenen Wochen die Spielerinnen der Hage-Geingob-Schule, die anstelle der mehrmals nicht angetretenen Hochland Highschool nachträglich in die GLS aufgenommen wurden. Dem 3:1-Auftakterfolg gegen die Emma-Hoogenhout-Grundschule ließ die Hage-Geingob-Auswahl Anfang September einen überraschenden 1:0-Sieg gegen die bis dahin verlustpunktfreie St.-George's-Privatschule folgen.
Am vergangenen Dienstag sorgten die Schülerinnen aus Katutura mit einem 9:0-Kantersieg gegen die Internationale Schule für Furore, wobei sich Cecilia Samuel und Amalia Ilonga als dreimalige Torschützinnen auszeichneten. Mit der Maximalausbeute von neun Punkten hatte sich der Liganeuling gleich an die Spitze der Tabelle gesetzt und damit den SKW vorübergehend abgelöst. Doch im direkten Duell am vergangenen Freitag eroberten die Vertreterinnen des Sportklubs mit einem 2:0-Sieg die Spitzenposition zurück.
"Eine starke Vorstellung meiner Spielerinnen, die einen guten Gegner über die gesamte Spielzeit im Griff hatten", freute sich SKW-Coach Martin Brosda. "Wir haben als Team überzeugt, wobei unsere rechte Außenverteidigerin Claudia Ritter, die ihre beste Saisonleistung abgeliefert hat sowie Torhüterin Sophie Seydel, die immer zur Stelle war, aus dem Kollektiv herausragten. Für die Tore sorgte Sanni Miettinen (18./34.). Jeweils nach Handspiel einer gegnerischen Verteidigerin zeigte die Finnin vom Elfmeterpunkt keine Nerven und verdoppelte damit ihr Torkonto im dritten GLS-Einsatz auf vier Treffer.
Zuvor hätten das St.-Paul's-College und die Delta Secondary School Windhoek (DSSW) aufeinander treffen sollen, doch die DSSW-Elf erschien nicht, sodass die Partie mit 3:0 für St. Paul's gewertet wurde. Ausgetragen wurde dagegen die Partie zwischen der Internationalen Schule und den Vertreterinnen der Emma-Hoogenhout-Schule. Angetrieben von der offensiven Mittelfeldspielerin Lena Noreses, die sechs Treffer erzielte, kam Emma zu einem 7:0-Erfolg. Lerato Kuvaza hatte für das zwischenzeitliche 5:0 gesorgt.
Die Internationale Schule, die aufgrund ihrer Ferienzeit erst später in den Ligabetrieb eingestiegen war, hatte bereits bei ihrem ersten Auftritt in der GLS Anfang September eine herbe 1:11-Pleite gegen St. Paul's einstecken müssen. Am morgigen Donnerstag wird die Privatschule den fünften Spieltag gegen den Liga-Primus eröffnen. Den SKW-Mädels bietet sich dabei die Gelegenheit, die Tabellenführung zu festigen, zumal die Verfolger St. Paul's und Hage-Geingob im direkten Duell aufeinandertreffen (Anstoß 16.30 Uhr). Die dritte Partie des Tages zwischen den Tabellennachbarn St. George's (5.) und DSSW (6.) beginnt um 15.30 Uhr.

Gleiche Nachricht

 

TransNamib tief in der Tinte

vor 2 tagen - 16 November 2018 | Verkehr & Transport

Von Nampa und Clemens von Alten, WindhoekDie Bahngesellschaft TransNamib will seine Immobilien im Wert von rund zwei Milliarden N$ nutzen, um sich eine Fremdfinanzierung in...

Brave Warriors „auf dem richtigen Weg“

vor 2 tagen - 16 November 2018 | Sport

Windhoek (smk) - Die heiße Phase der Vorbereitung beginnt am heutigen Freitag. Am Samstag nämlich treffen die Brave Warriors im Sam-Nujoma-Stadion (16 Uhr) auf Guinea-Bissau....

Wiedergutmachung gegen „Los Leones“?

vor 2 tagen - 16 November 2018 | Sport

Windhoek (omu) - Nach der 20:47-Pleite gegen die russische Rugby-Auswahl am vergangenen Samstag konzentrieren sich die Mannen von Cheftrainer Phil Davis auf die nächste Aufgabe:...

Der Mann unter dem Helm

vor 2 tagen - 16 November 2018 | Sport

Von Nina Cerezo, WindhoekEr lacht laut und herzlich, gestikuliert wild mit seinen Händen, reißt einen Witz nach dem anderen, blickt aufmerksam hin und her und...

Chaos in Namibias Fußball

vor 2 tagen - 15 November 2018 | Sport

Windheok (smk) - Die U23 nimmt nicht an den Qualifikationsspielen für das olympische Fußball-Turnier 2020 in Tokio, weil mal wieder das liebe Geld fehlt. Doch...

Schützen trotzen widrigen Bedingungen beim Sven Ahrens Memorial Cup...

vor 3 tagen - 15 November 2018 | Sport

Windhoek (sno) - Der Namibische Jagdgewehr Schützenverein (NHRSA) veranstaltete am vergangenen Samstag den Sven Ahrens Memorial Cup beim Oanob Resort nahe Rehoboth. Der Wettbewerb war...

Olympia-Traum bereits ausgeträumt

vor 3 tagen - 15 November 2018 | Sport

Von Florian Schimak, Windhoek Auf dem Weg zum olympischen Traum wird die Auswahl Namibias vom namibischen Fußball-Verband (NFA) noch vor dem ersten Spiel gestoppt. Die...

Ein echter Trainer-Coup: Schüttler coacht Kerber

vor 3 tagen - 14 November 2018 | Sport

Berlin (dpa) - Im Urlaub auf den Malediven genießt Wimbledonsiegerin Angelique Kerber ihre Ruhe - in der Heimat hat sie mit der Verpflichtung ihres neuen...

Straßenbau an der Umgehungsstraße dauert an

vor 4 tagen - 14 November 2018 | Verkehr & Transport

Wiederholte Nachfragen im Ministerium für öffentliche Arbeiten werden an die Straßenbaubehörde (Roads Authority) weitergeleitet, doch auch diese verweigert jegliche Auskunft. Daher konnte nicht in Erfahrung...

Bei den Mädels fallen die Tore

vor 4 tagen - 14 November 2018 | Sport

Windhoek (smk) - Während bei der Männer in der MCI Premier League Tore am Wochenende Mangelware waren, gab es bei den Damen in der Skorpion...