01 Oktober 2018 | Tourismus

Giraffenschutz durch Tourismus

Mit einem dumpfen Laut trifft ein Betäubungspfeil eine Giraffe. Aufmerksam wird sie von kleiner Gruppe Naturschützer beobachtet, während sie nahezu ungläubig auf diesen Schuss reagiert. Schließlich läuft sie panisch über die Kiesebene im Hoarusibfluss nahe Purros. Gleichzeitig rast der Landcruiser im hohen Tempo los. Die Naturschützer versuchen, vor die fliehende Giraffe zu gelangen, um ihr den Weg abzuschneiden und sie zu fangen, bevor sie sich selbst verletzt.

Endlich gelingt dies, das Fahrzeug stoppt und alle sieben Personen gehen in einer Reihe mit einem gespannten Seil auf das riesige Tier zu, das in voller Geschwindigkeit auf die jungen Männer und Frauen zurennt. Schließlich läuft die Giraffe in das Seil und die Gruppe versuchen mit ihr mitzuhalten und das Tier kann zu Fall gebracht werden. Sofort legen sich die Teilnehmer dieser Aktion auf den Hals um zu verhindern, dass es sich zusammen mit dem Tierarzt aufrichtet, denn dieser ist bereits dabei ist ein Gegenmittel in den Hals zu spritzen.

Dann dauert es nur wenige Minuten, bis die Giraffe mit einer solarbetriebenen GPS-Satelliteneinheit (ossi-unit) ausgestattet ist. Mit diesem Gerät wird nun stündlich die Position der Giraffe an den Giraffenschutzverband (GCF) weitergeleitet.

GCF hat sich mit dem Reiseunternehmer Ultimate Safaris zusammengeschlossen, um Giraffen mit GPS-Sendern auszustatten. Auf diese Weise wird Besuchern des Landes ermöglicht, gemeinsam mit GCF-Feldbiologen Giraffen in freier Wildbahn zu folgen und GPS-Tags zu versehen.

„Es ist sehr wichtig für uns als Reiseveranstalter, positiv auf den Naturschutz einzuwirken und mit GCF haben wir eine großartige Möglichkeit, nicht nur dies zu tun, sondern auch unsere Gäste zu schulen und ihnen das Erlebnis ihres Lebens zu bieten“, erklärt Ultimate Safaris-Geschäftsleiter Jason Nott.

Als Dr. Julian Fennessy, Mitbegründer und Co-Direktor von GCF, Ende der 90er Jahre mit seinen Forschungen im Nordwesten Namibias begann, gab es nur wenig Informationen über Giraffen, da bis dahin kaum Studien durchgeführt worden waren. „Wir schätzen, dass der Bestand dieser Tiere auf dem gesamten Kontinent in den vergangenen 30 Jahren um 40% geschrumpft ist. Die größten Bedrohungen für Giraffen sind der Verlust von Lebensräumen durch das ständige Bevölkerungswachstum sowie die Wilderei“, so Dr. Fennessy.

Gleiche Nachricht

 

Namibia Book Market recommends

vor 3 tagen - 15 Oktober 2021 | Tourismus

Snakes have always held an eery fascination for us. Maybe it’s the way in which they move, or how they catch their prey … Yet,...

Veranstaltungen in Windhoek, Landesinneren und an der Küste

vor 3 tagen - 15 Oktober 2021 | Tourismus

Windhoek -Freitag, 15. Oktober:18 Uhr – Das Windhoek-Schlengemann Voortrekker Commando präsentiert in Zusammenarbeit mit Netwerk und Windhoek Afrikaanse Privaatskool das einzigartige Online-Konzert von Adam Tas,...

Digital assistance & service

vor 4 tagen - 13 Oktober 2021 | Tourismus

Namibia’s Camera Store and so much moreWindhoekGround Floor Sanlam Center Shop 20Independence AvenueCell: +264 -81-143 2295Tel: +264-61-231116Email: [email protected]: [email protected][email protected]

Emergency Telephone Numbers

vor 4 tagen - 13 Oktober 2021 | Tourismus

OmbalantuAmbulance: +264 (65) 25-1021Fire Brigade: +264 (65) 25-1008Electricity: +264 (65) 25-0029Clinic: +264 (65) 25-1007Police: +264 (65) 25-1008Water & Sewage: +264 (65) 25-1019

Geschichten und Sagen vom Firmament

vor 4 tagen - 13 Oktober 2021 | Tourismus

Abseits der Milchstraße liegt das Sternbild Kranich (lat. grus). Er zählt zu den neuzeitlichen Sternbilder. Der niederländische Navigator Pieter Dirkszoon Keyser und Frederick de Houtman,...

Embassies & Consulate in Namibia

vor 4 tagen - 13 Oktober 2021 | Tourismus

Windhoek -52 Simeon Lineekele Shixun Gileni Street (former Bismarck Street)Phone: +264 61 237 368 / 9Fax: +264 61 233 389Email: [email protected] of mission: Mr Jose...

Car Rentals in Namibia

vor 5 tagen - 13 Oktober 2021 | Tourismus

WindhoekBassingthwaighte Street+264 81 145 8202

Tourism Organisations of Namibia

vor 5 tagen - 13 Oktober 2021 | Tourismus

To be the voice of the private sector of the tourism industry in Namibia in support of environmental sustainability, growth and development of our tourism...

Discovering Shipwrecks & Diamonds (Part 2)

vor 5 tagen - 13 Oktober 2021 | Tourismus

By Erwin LeuschnerIt’s an early start. As luck would have it, the east wind is howling, with the canvass tent’s windows starting to flap at...

Bus & Shuttle Services in Namibia

vor 6 tagen - 12 Oktober 2021 | Tourismus

64 Amasoniet Street, ErosparkWindhoek, Erospark+264 61 226 418